News

Emirates SkyCargo optimiert Frachtkapazität auf Flügen

Foto: Emirates SkyCargo
Emirates SkyCargo nutzt zusätzlich zum Frachtraum seit neuestem auch die Gepäckfächer und die Sitze seiner Boeing 777-300ER-Passagiermaschinen für Fracht.
Foto: Emirates SkyCargo

Der erste europäische Flug mit Kabinenbeladung wurde in Wien abgefertigt.

Emirates SkyCargo betreibt neben elf Boeing 777-Vollfrachtern mit einer Frachtkapazität von jeweils 100 Tonnen derzeit zudem etwa 60 der Boeing 777-300ER-Passagierflugzeuge von Emirates mit einer Frachtkapazität von 40 bis 50 Tonnen als reine Frachtflugzeuge. Um die Frachtkapazität aufgrund der wachsenden Kundennachfrage in Schlüsselmärkten weiter zu optimieren, nutzt Emirates SkyCargo zusätzlich zum Frachtraum seit neuestem auch die Gepäckfächer und die Sitze seiner Boeing 777-300ER-Passagiermaschinen für Fracht. Bei vollständiger Beladung dieser Bereiche kann Emirates SkyCargo bis zu 24 Tonnen zusätzliche Frachtkapazität bereitstellen. Der erste in dieser Art beladene Frachtlug aus Dubai nach Europa landete in Wien.

„Wir sind die Beladung der Kabinen unserer Boeing 777-300ER-Passagierflugzeuge maßvoll angegangen. Da die Sicherheit unserer Mitarbeiter für uns stets an erster Stelle steht, mussten wir die Markt-Nachfrage gegen potenzielle Risiken für unseren Flugbetrieb abwägen. Nach einer vollständigen Bewertung haben wir jetzt umfangreiche Richtlinien und Verfahren eingeführt, darunter genaue Regeln für die Art der Fracht, die in die Kabine verladen werden darf“, so Nabil Sultan, Emirates Divisional Senior Vice President, Cargo. „Wir haben Flüge von Tokio und Neu-Delhi mit Fracht in den Gepäckfächern und auf den Sitzen durchgeführt und sind jetzt in der Lage, optimal auf die Nachfrage der Kunden nach zusätzlicher Frachtkapazität zu reagieren. In den kommenden Wochen werden wir mehr Flüge mit Fracht sowohl im Unterdeck als auch in der Flugzeugkabine anbieten. Darüber hinaus prüfen wir weitere Maßnahmen, etwa die Entfernung von Sitzen aus ausgewählten Flugzeugen, um sie auf den nachfragestarken Strecken einzusetzen", so Sultan weiter.

Emirates SkyCargo hat umfangreiche Richtlinien zu den Abfertigungsverfahren für die Beladung der Sitze und der Gepäckfächer in der Passagierkabine der Boeing 777-300ER entwickelt. Zudem unterstützt ein intelligentes Rechenprogramm die Mitarbeiter weltweit bei der Berechnung der optimalen Ladekapazität in der Passagierkabine der Boeing 777-300ER von Emirates.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DPDHL / Saloodo

Die Nachfrage nach intelligenten Logistiklösungen sei in der Türkei gestiegen, weshalb sich das Start-up für eine Expansion entschied.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

Das hochautomatisierte und integrierte Warenlager erstreckt sich über mehr als 51.400 Quadratmeter auf fünf Etagen.

Weiterlesen
Foto: Stena Line

Die Route wird zu Beginn zunächst einmal die Woche bedient.

Weiterlesen
Foto: Fiege

Ein neues Logistikzentrum mit rund 54.000 Quadratmetern Logistikfläche entsteht in Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen
Foto: Byrd

Byrd wird nun sein virtuelles Lager-Netzwerk erweitern, sodass Händler noch dieses Jahr aus acht Märkten weltweit versenden können.

Weiterlesen
Foto: Panattoni / Neska

Mit der Fertigstellung des Projekts in Ladenburg rechnet Panattoni im dritten Quartal des Jahres 2021.

Weiterlesen
Foto: Unsplash.com / Benjamin Wagner

Die Verkehre von und nach Bremen erfolgen in einer Partnerschaft mit Roland Umschlag.

Weiterlesen
Foto: Simon Hegele Unternehmensgruppe

Die Expansion ist die logische Konsequenz der erklärten Auslandsstrategie der Simon Hegele Gruppe und orientiert sich an den Bedarfen und…

Weiterlesen
Foto: Port of Trieste

Die aktuellen Verhandlungen basieren auf der seit Sommer 2017 bestehenden strategischen Zusammenarbeit zwischen Duisport und der Hafenbehörde Triest.

Weiterlesen

Dieter Stingl ist mit August 2020 als Geschäftsführer der BEXity für den Bereich Operations zuständig

Weiterlesen

Termine

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

Next-Level-E-Commerce Logistics

Datum: 09. September 2020

VNL Südhafenforum

Datum: 17. September 2020
Ort: Cargo Center Graz, Am Terminal 1 8402 Werndorf

Leobener Logistik Sommer 2020 "digital emergency"

Datum: 24. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben und als Streaming & Video-On-Demand Event

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.