News

Emirates Airline mit Rekordgewinn

(Bild: Emirates Airline)

Die Fluggesellschaft erzielte ihren bislang höchsten Gewinn mit 7,1 Milliarden AED (1,9 Milliarden USD).

Der Airline gelang trotz gestiegenem Wettbewerbsdruck in allen Märkten ein Rekordgewinn von 7,1 Milliarden AED (1,9 Milliarden USD). Dies entspricht einem Wachstum von 56 Prozent gegenüber dem vergangenen Berichtszeitraum sowie einer Gewinnspanne von 8,4 Prozent, der stärksten Marge seit dem Geschäftsjahr 2010-11. Emirates erhielt 29 neue Flugzeuge, die höchste Anzahl im Laufe eines Geschäftsjahres, darunter 16 Jets des Typs Airbus A380, zwölf Jets des Typs Boeing 777-300ER sowie einen Boeing 777-Vollfrachter. Damit umfasste die Flotte zum Stichtag 251 Großraumflugzeuge. Im gleichen Zeitraum wurden neun Flugzeuge ausgemustert.

Die Frachtdivision Emirates SkyCargo spielt weiterhin eine integrale Rolle bei der Expansion des Unternehmens und trug mit 14 Prozent zum Gesamttransportumsatz bei. Emirates SkyCargo berichtete einen Umsatz von 11,1 Milliarden AED (3 Milliarden USD), der einem Rückgang von neun Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Frachttonnage stieg währenddessen um sechs Prozent und erreichte 2,5 Millionen Tonnen. Die Frachterlöse pro Fracht-Tonnen-Kilometer (Freight Tonne Kilometre; FTKM) sind im Geschäftsjahr um 16 Prozent zurückgegangen, was unter anderem auf die Abschwächung wichtiger Währungen zurückzuführen ist.

Im Geschäftsjahr 2015-16 hat Emirates SkyCargo offiziell das eigens errichtete Cargo-Terminal für den Frachtbetrieb am Flughafen Al Maktoum International (DWC) in Betrieb genommen und zwei Frachter des Typs Boeing 777F eingeflottet. Die Frachterflotte ist auf 15 Flugzeuge angewachsen: 13 Boeing 777F und zwei Boeing 747-400F.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Der erste QUANTRON Tech Day liefert Antworten und einen umfassenden Überblick zu den Entwicklungen sowie zukünftigen Technologien bei emissionsfreien…

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / TTstudio

Aktuell findet in Berlin das zweitägige „Forum Schienengüterverkehr“ des VDV und BME statt. Die nächsten Jahre werden für die Branche nach Ansicht der…

Weiterlesen
Foto: Plus

IVECO, die Nutzfahrzeugmarke der Iveco-Gruppe sowie Pionier in der Vermarktung und Herstellung von Fahrzeugen mit alternativen Kraftstoffen, und Plus,…

Weiterlesen

Apex Logistics International, ein Unternehmen der Kühne+Nagel-Gruppe, hat den zweiten und damit auch letzten Boeing 747-8 Frachter im Rahmen des…

Weiterlesen

Heinrich Juritsch, Geschäftsführer von LTE Austria, spricht im exklusiven Verkehr-Interview über bevorstehende Ausbaupläne,

Abfalltransporte, die…

Weiterlesen

Der bereits traditionelle „Powerday Transportmanagement“ des Vereins Netzwerk Logistik (VNL) lieferte vor kurzem in Linz die passenden Antworten. …

Weiterlesen
Foto: NOSTA Group

Seit dem 1. Jänner 2023 verantwortet Tobias Brandt das deutsche See- und Luftfrachtgeschäft des Logistikdienstleisters NOSTA. Sein Vorgänger in dieser…

Weiterlesen
Foto: STILL / Rhenus Warehousing Solutions

Rhenus Warehousing Solutions übernimmt die Logistik des Herstellers von Verbindungselementen SPAX und bündelt die Prozesse in seinem neuen…

Weiterlesen

Eine besonders umweltfreundliche Transportlösung bietet Gebrüder Weiss ab sofort seinen Kunden: Mit einem E-Lastenfahrrad beliefert der Logistiker…

Weiterlesen
Foto: ÖBB RCG / David Payr

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) hat ihre Umweltperformance im vergangenen Jahr signifikant gesteigert. Dafür erhält das führende…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Fruit Logistica

Datum: 08. Februar 2023 bis 10. Februar 2023
Ort: Messe Berlin

Forum Verkehr

Datum: 28. Februar 2023 bis 01. März 2023
Ort: Wien

BeSt³ Messe

Datum: 02. März 2023 bis 05. März 2023
Ort: Stadthalle Wien

WOF SUMMIT Wien 2023

Datum: 22. März 2023 bis 23. März 2023
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs