DKV erwirbt STYLETRONIC

Marco van Kalleveen, CEO der DKV Mobility Services Group, und Martin El Shamaa, Geschäftsführer Styletronic bei der Vertragsunterzeichnung.(Bildrecht: DKV)

Noch im Laufe dieses Jahres sollen erste gemeinsame Lösungen entlang der Lieferkette für Spediteure auf den Markt kommen.

Der DKV Euro Service hat heute STYLETRONIC erworben, einen der führenden Anbieter für IoT-basierte GPS-Ortung und Logistikmanagement. Noch im Laufe dieses Jahres sollen erste gemeinsame, konkrete Lösungen für mehr Transparenz entlang der Lieferkette für Spediteure auf den Markt kommen. Mit der Akquisition setzt der DKV seine Digitalisierungsstrategie als einer der führenden europäischen Mobilitätsdienstleister konsequent weiter fort.

Marco van Kalleveen, CEO der DKV MOBILITY SERVICES Group, sagt: „Digitale Lösungen, die wir aus dem B2C-Bereich bereits als Standard kennen, werden wir über unsere Zusammenarbeit jetzt im B2B-Segment für unsere Kunden etablieren. Dazu gehört etwa das Echtzeit-Tracking von Lieferungen und Flotten. Neue Services wie die genaue Bestimmung der voraussichtlichen Ankunftszeit können auf dieser Basis die Transparenz im Speditionsgeschäft deutlich erhöhen und damit Kosten effektiv senken.“

Martin El Shamaa, Gründer und Geschäftsführer von STYLETRONIC, fügt hinzu: „DKV und STYLETRONIC ergänzen sich perfekt. Wir verbinden die herausragende Kompetenz und langjährige Tradition des DKV im Flotten- und Mobilitätsmanagement mit unserem spezifischen digitalen Know-how. Als Entwicklungspartner freue ich mich sehr darauf, in Zukunft gemeinsam mit dem DKV zukunftsweisende digitale Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.“

Die bestehenden STYLETRONIC Kunden profitieren durch die Kooperation von STYLETRONIC und dem DKV künftig von einem erweiterten Portfolio mit innovativen, integrierten Dienstleistungen. Über den Gesamtbetrag der Transaktion haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lagermax

Alexander Friesz, Präsident des Zentralverbands Spedition & Logistik, hält den Green Deal der EU nicht für realistisch. Für die angestrebten…

Weiterlesen
Foto: Aircargo Club Deutschland

Achim Martinka, Deutschland-Chef der Lufthansa Cargo AG, und Benjamin Riege, Marketing Director bei Riege Software, verstärken ab sofort das Präsidium…

Weiterlesen

Mit einem Wasser/Land-Umschlag von 782.000 Tonnen wurde im Jahr 2019 das sechstbeste Ergebnis seit Bestehen des ENNSHAFEN erzielt. Der…

Weiterlesen

Der neue TransFER Enns–Hamburg der Rail Cargo Group bietet eine intermodale Direktverbindung zwischen dem Container Terminal Enns und dem Nordseehafen…

Weiterlesen

Steigerungen im Frachtumschlag und Passagierverkehr

Weiterlesen

Als Ergänzung können Fährverbindungsmöglichkeiten nach Lübeck nach Schweden (Rosersberg) gebucht werden.

Weiterlesen

Als Teil seiner umfassenden Digitalisierungsstrategie setzt der Logistikanbieter auf seine starke IT-Kompetenz im eigenen Haus, um sich mittels…

Weiterlesen

ÖBB Infrastruktur präsentiert Ausbau-Fahrplan 2020 für die Ostregion

Weiterlesen
Foto: Dusiport / Hans Blossey

Logport VI bekommt den ersten Großkunden.

Weiterlesen
Foto: Hapag-Lloyd

Dank der neuen Struktur der Services werden 78 Häfen in Asien und Europa sowie im Mittelmeerraum, in Nord- und Mittelamerika, im Mittleren Osten, am…

Weiterlesen

Termine

Vienna Congress com·sult 2020

Datum: 28. Januar 2020
Ort: Haus der Industrie Schwarzenbergplatz, Wien

EL-Motion 2020

Datum: 29. Januar 2020 bis 30. Januar 2020
Ort: Radisson Blu Hotel Park Royal Palace, Wien

LogiMAT 2020

Datum: 10. März 2020 bis 12. März 2020
Ort: Messe Stuttgart, Deutschland

Handelskolloquium

Datum: 24. März 2020
Ort: Orangerie - Schönbrunner Schloßstraße 47 - 1130 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.