News

Die Post rüstet die gesamte Lkw-Flotte mit Abbiegeassistenten aus

Foto: Österreichische Post AG
Rund 250.000 Euro investiert die Post in die Umrüstung ihres Fuhrparks.
Foto: Österreichische Post AG

145 Fahrzeuge ließt die Österreichische Post umrüsten.

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr stattet die Österreichische Post ihre gesamte Lkw-Flotte freiwillig mit Abbiegeassistenten aus. Schon vergangenes Jahr hat die Post dafür Tests mit verschiedenen Systemen durchgeführt, die beispielsweise bereits in Deutschland zugelassen sind. Nach einer EU-weiten Ausschreibung begann im August der Einbau der Abbiegeassistenten in alle Lkw der Post, in den nächsten Tagen wird die gesamte Umrüstung abgeschlossen sein. „Die Post ist sich ihrer Rolle als Vorzeigeunternehmen im Transport- und Logistiksektor bewusst, daher setzen wir Innovationen nicht nur im Bereich der Nachhaltigkeit und der E-Mobilität um, sondern konzentrieren uns auch auf den Faktor Sicherheit“, erklärt Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik der Österreichischen Post AG. Insgesamt 145 Fahrzeuge wurden mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet. Die Arbeiten haben in sechs Partnerwerkstätten in ganz Österreich stattgefunden und pro Fahrzeug etwa einen Tag in Anspruch genommen. Rund 250.000 Euro investiert die Post in die Umrüstung ihres Fuhrparks.

Optische und akustische Warnung
Der neue Abbiegeassistent wird vom Nutzfahrzeugspezialisten Winkler geliefert. Zur Anwendung kommt ein kamerabasiertes System des Herstellers Axion. Es besteht aus einer Seitenkamera zur Beobachtung des Überwachungsbereichs, einem Monitor in der Fahrerkabine zur Darstellung des Kamerabildes und einer Steuereinheit. Diese wertet mittels einer Software die Informationen im Kamerabild aus und löst bei gefährlichen Vorkommnissen – etwa einer Person im toten Winkel – eine Warnung an die Fahrer aus. Die Kamera erfasst und überwacht beim Abbiegevorgang einen definierten Bereich neben dem Fahrzeug. Die Software erkennt automatisch Bewegungen in diesem Bereich und warnt die Fahrer sowohl optisch als auch akustisch, durch farbliche Anzeigen am Monitor und über einen Warnton.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: LH Cargo

Durch den Einsatz von SAF wird der fossile CO2-Ausstoß eines Fluges mit herkömmlichem Kerosin vollständig vermieden.

Weiterlesen
Foto: DFDS

Eine neue Frachtfährlinie zwischen Dunkerque und Rosslare bietet Lastwagen und ihren Fahrern einen direkten und papierlosen Transport zwischen…

Weiterlesen
Foto: Saloodo!

Durch die globale Plattform wird nicht nur der Funktionsumfang erweitert, sondern auch die einzelnen Märkte miteinander verknüpft.

Weiterlesen
Foto: BLG Logistics

BLG Logistics und SecureSystem erproben gemeinsam eine neu entwickelte Technologie für den störungsfreien Warenfluss.

Weiterlesen
Foto: Felbermayr

Das Unternehmen erweitert sein Angebot im Sinne technischer Lösungen für die Schwergutbranche.

Weiterlesen
Foto: Duisport / Frank Reinhold

Duisport schreibt trotz Krise positive Zahlen. Verkehr sprach mit CEO Erich Staake, wie das gelungen ist, und über deren Zukunftspläne in China sowie…

Weiterlesen
Foto: ÖBB / Marek Knopp

Dank der neuen Kooperation kann die aktuelle Auslastung der Rollenden Landstraße online abgerufen werden.

Weiterlesen

Der Fachbeirat und die Leser der Internationalen Wochenzeitung Verkehr haben gewählt. Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich!

Weiterlesen
Foto: TX Logistik

Die TX Logistik AG baut ihre Schienengüterverkehre von und nach Skandinavien aus.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / Gorodenkoff

In der Obersteiermark bereitet sich ein Export-Konsortium auf die nachhaltige Verlagerung der Warenan- und Ablieferung von der Straße auf die Schiene…

Weiterlesen

Termine

Moving Slovenia 4.0

Datum: 10. Dezember 2020
Ort: Online

TransRussia 2021

Datum: 12. April 2021 bis 14. April 2021
Ort: Moskau

BVL Logistik Dialog 2021

Datum: 22. April 2021 bis 23. April 2021
Ort: t.b.a.

Europäischer Schienengipfel 2021

Datum: 29. April 2021 bis 30. April 2021
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.