News

DHL unterschreibt Vertrag mit Plantagen

Foto: DHL
Foto: DHL

Für den skandinavischem Gartenspezialisten Plantagen steuert DHL International Supply Chain den Transport von Seefracht aus Asien nach Norwegen, Schweden und Finnland.

DHL International Supply Chain hat eine Transport- und Supply-Chain-Lösung für Plantagen entwickelt. Der skandinavische Pflanzen- und Gartenspezialist Plantagen verkauft in seinen 136 Gartencentern in Norwegen, Schweden und Finnland Pflanzen sowie Gartenartikel, einschließlich Beleuchtung, Wohntextilien und Möbeln. "Trotz des anspruchsvollen Zeitplans und der globalen Covid-19-Situation haben Plantagen und DHL gemeinsam eine zügige, effektive und vollständige Implementierung der Transport- und Lieferkettenlösung innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens sichergestellt", so Chris Arnold, Leiter des Bereichs DHL International Supply Chain Nordics & CEE. Im Rahmen der Lösung bietet DHL Sendungstransparenz auf Bestell- und Artikelebene, von der Bestellung bis zur Lieferung in das Zentrallager von Plantagen in Schweden oder direkt in die Geschäfte in den nordischen Ländern. Dieser Service unterstützt das "Direct to Store"-Programm von Plantagen. Für das Unternehmen bedeutet dies mehr Effizienz am Zielort und geringere Kosten entlang der gesamten Lieferkette. DHL steuert das Programm für Plantagen und stellt dabei sicher, dass Lieferanten rechtzeitig die Waren bereitstellen und die Sendungstransporte pünktlich starten.

Der Datenaustausch zwischen Plantagen und DHL erfolgt per EDI (Electronic Data Interchange). So stehen allen Parteien konsistente und präzise Daten zur Verfügung, die eine bessere Steuerung der Zollprozesse sowie der Auftragsannahmeprozesse im Distributionszentrum ermöglichen. Die Lösung wird durch eine leistungsstarke Reporting-Suite unterstützt, die Kundenbetreuer von Plantagen und DHL in die Lage versetzt, proaktive Entscheidungen zu treffen und zu einer effizienten Lieferkette beizutragen. Kristina Sonnerstedt, Logistik Managerin bei Plantagen, über die Entscheidung für die Zusammenarbeit mit DHL: "Plantagen hat hohe Ansprüche formuliert, die DHL als potenzieller Anbieter für PO-Management und Seefracht erfüllen musste. Man hat von Anfang an großen Einsatz gezeigt und das hohes Engagement auch während der gesamten Umsetzung und trotz des engen Zeitfensters aufrecht gehalten. Ich freue mich darauf, unsere Partnerschaft während der nächsten Monate auszubauen."


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: trans-o-flex

Mit tof.now hat der Expressdienst trans-o-flex im Juni ein Online-Buchungssystem eingeführt, das den Expressversand für bestehende wie für neue Kunden…

Weiterlesen
Foto: Bayernhafen / M.Ziegler / RCG

Der neue TransFER ermöglicht die weitere Verkehrsverlagerung auf die Schiene entlang der Brennerachse.

Weiterlesen
Foto: cargo-partner

Die Erweiterung sei der nächste logische Schritt, wie Andreas Nowak, Geschäftsführer von cargo-partner in Deutschland, erklärt.

Weiterlesen
Foto: KNAPP AG

Die Lösung ist flexibel genug, um das Artikelspektrum laufend zu erweitern.

Weiterlesen
Foto: BEXity GmbH

BEXity wicket täglich mehr als 10.000 Warentransporte ab. Dementsprechend datenintensiv erweist sich der dahinterstehende EDI-Betrieb, der seit Anfang…

Weiterlesen

Finanzierung der österreichischen Flughäfen gesichert

Weiterlesen
Foto: Dematic

Ausschlaggebend für den Ausbau in Graz war neben der geografisch vorteilhaften Lage im Zentrum Europas und der damit verbundenen räumlichen Nähe zu…

Weiterlesen
Foto: Unsplash / MusicFox Fx

Teilnahme lohnt sich: Der Sieger der AustrianSkills kann an den WorldSkills in Shanghai teilnehmen.

Weiterlesen
Foto: L.I.T.

Der Logistikdienstleister treibt seine internationale Wachstumsstrategie voran.

Weiterlesen
Foto: BMK

Noch bis zum 01. Juli können Bewerber ihre Unterlagen einschicken.

Weiterlesen

Termine

LogiMAT 2021 - verschoben auf 2022

Datum: 22. Juni 2021 bis 24. Juni 2021
Ort: Stuttgart - virtueller Ersatz geplant

VNL Future Lab und Österr. Logistiktag

Datum: 28. September 2021 bis 29. September 2021
Ort: Linz

Logistics Talk Bremenports Wien

Datum: 14. Oktober 2021
Ort: Wolke 21 im Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.