News

DHL Express eröffnet neues Drehkreuz am Flughafen Malpensa

Foto: DHL Express
Foto: DHL Express

Nach Leipzig, East Midlands (UK) und Brüssel ist Malpensa das viertgrößte europäische DHL Drehkreuz.

DHL Express hat sein neues Logistikzentrum am Flughafen Malpensa in Betrieb genommen. Mit dem neuen Standort in der Nähe von Mailand erweitert das Unternehmen seine Kapazitäten in Europa. In dem neuen Hub kann DHL durch neueste Sortier- und Scansysteme über 38.000 Sendungen pro Stunde bearbeiten und fertigt täglich über 30 Flüge ab. "Die Globalisierung und die Digitalisierung spielen bei der konjunkturellen Erholung von der Covid-19-Pandemie eine entscheidende Rolle. Sie ermöglichen E-Commerce und grenzüberschreitenden Handel und sorgen damit für eine steigende Nachfrage nach Expressdienstleistungen. Mit unserem neuen Logistik-Hub in Italien reagieren wir auf diese Nachfrage und verbessern gleichzeitig die internationale Vernetzung der Märkte", sagt Alberto Nobis, CEO von DHL Express Europa.

Nach Leipzig, East Midlands (UK) und Brüssel ist Malpensa das viertgrößte europäische DHL Drehkreuz. Die neue Anlage vereint zwei Prozessschritte entlang der Express-Wertschöpfungskette unter einem Dach: der Hub steuert und verarbeitet die internationalen Cargoflüge, über ein direkt angeschlossenes Service-Center erfolgt die sogenannte "Letzte Meile", also die Abholung oder Zustellung beim Geschäfts- oder Privatkunden. 

"Ziel unseres ehrgeizigen Investitionsplans von insgesamt 350 Millionen Euro für das Land ist es, Partnerschaften mit Unternehmen zu schließen, die italienische Spitzenprodukte produzieren und in die Welt exportieren", so Nazzarena Franco, CEO von DHL Express Italien. Im neuen Hub werden Express-Sendungen von und nach Italien über die nationalen Flughäfen Ancona, Pisa und Neapel bearbeitet. Hinzu kommen Sendungen von und nach Europa mit Transit über Leipzig, Brüssel, Paris, Valencia, Vitoria, London, East Midlands, Köln, Zagreb, Athen, Budapest und Thessaloniki sowie außerhalb Europas nach Bahrain, Seoul und Cincinnati (USA).


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock / Travel mania

Noch immer kämpft die Transport- und Logistikbranche mit den Folgen der Corona-Krise. Lasse Landt, Chief Financial Officer des IT-Lösungsanbieters…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Kudrat

Der Logistiker übernimmt die Ersatzteildistribution des japanischen Automobilherstellers Toyota in Almaty.

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.