News

DHL erweitert Kapazitäten für Medizin- und Pharmalogistik in Deutschland

Foto: Deutsche Post DHL Group/Uwe Schossig
DGF Life Sciences & Healthcare Hub Leipzig wurde um rund 2.500 qm erweitert
Foto: Deutsche Post DHL Group/Uwe Schossig

Das Unternehmen verkündet die Eröffnung des vergrößerten Leipziger Life-Sciences-& Healthcare-Standorts von DHL Global Forwarding.

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, erweitert seinen Life Sciences & Healthcare (LSH) Standort in Leipzig um rund 2.500 m². Der Standort, in unmittelbarer Nähe zum Leipziger Flughafen, verfügt über modernste Ausstattung zum Lagern und Umschlagen von temperaturgeführten Pharma- und Medizinprodukten, wie etwa Impfstoffen. Nach Frankfurt am Main ist Leipzig bereits der zweite Standort von DHL Global Forwarding, der in Bezug auf Kapazitäten und Ausstattung ausgebaut wird.

„Seit Beginn der Pandemie beobachten wir einen starken Anstieg der Nachfrage in Richtung pharmazeutischer Produkte und Waren. Mit den positiven Meldungen zum Stand der Entwicklung der Corona-Impfstoffe wird sich diese Nachfrage voraussichtlich zukünftig noch verstärken“, erklärt Tobias Schmidt, CEO DHL Global Forwarding in Deutschland. „Deshalb haben wir uns schon früh auf dieses Szenario vorbereitet und alles arrangiert, um flexibel und hoch effizient reagieren zu können.“

Die bisherige Umschlags- und Lagerfläche von knapp 2.200 m² in Leipzig wurde mit Fertigstellung der Erweiterung im letzten Quartal 2020 mehr als verdoppelt. Das zweite Lagerhaus umfasst insgesamt über 2.500 m², die in zwei Temperaturzonen unterteilt sind. Im größeren Bereich von ca. 1.700 m² kann die Temperatur zwischen 15-25°C reguliert werden. Der kleinere Bereich von rund 850 m² kann auf 2-8°C heruntergekühlt werden. Somit können pharmazeutische Produkte entsprechend kühl zwischengelagert und ihre Integrität sichergestellt werden. Auch das Trockeneis-Handling für passiv gekühlte Transportbehälter und der Umgang mit aktiv gekühlten Transportcontainern gehören zum Standardrepertoire.

Die unmittelbare Nähe zum Leipziger Flughafen stellt einen schnellen Im- und Export sicher. Natürlich bietet der Standort auch höchste Sicherheitsvorkehrungen, die sowohl Temperaturabweichungen und Feuer als auch Einbruch- oder Sabotageversuche sofort melden. 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen
Foto: Kombiverkehr KG

Björn Saschenbrecker wird Leiter Business Development bei der Kombiverkehr KG und Geschäftsführer der Europe Intermodal Istanbul.

Weiterlesen
Foto: LOGSTA / ANCLA

Die beiden auf E-Commerce spezialisierten Logistiker LOGSTA GmbH (Wien, AT) und ANCLA Logistik GmbH (Wetzlar, DE) mit der zugehörigen Marke PackAngels…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.