News

DHL erweitert europäisches Paketnetzwerk in Zypern

Foto: DPDHL
(v.l.n.r.) Christoforos Potamitis (Managing Director ACS Air Courier Services Cyprus), Alexander Schmitz-Hübsch (Vice President Product Management Connect, DHL eCommerce Solutions), Alkis Matsis (CEO ACS Air Courier Services Cyprus).
Foto: DPDHL

Von der Zusammenarbeit der beiden Logistikunternehmen profitieren sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden.

DHL eCommerce Solutions ist mit dem zypriotischen Paketdienst ACS Air Courier Services Ltd. eine neue Partnerschaft eingegangen. Die Kooperation soll den grenzüberschreitenden Paketversand stärken. Ab Oktober wird der zypriotische Paketdienstleister ein weiterer Partner in der Parcel Union von DHL. Das internationale Partnerschaftsprogramm bietet "Parcel Connect" an, einen europaweiten standardisierten Paket- und Retourenservice. "Mit ACS Air Courier Services haben wir einen neuen strategischen Partner gewonnen. Dies ermöglicht es uns, für Zypern einen erweiterten Service anzubieten, der auf die Bedürfnisse unserer E-Commerce-Kunden zugeschnitten ist. Unser Partnerschaftsmodell 'Parcel Union' ist aktuell in 27 Märkten verfügbar. Wir planen, dieses Netzwerk zukünftig auf alle Märkte der Europäischen Union auszuweiten", erklärt Alexander Schmitz-Hübsch, Vice President Product Management Connect bei DHL eCommerce Solutions. 

Von der Zusammenarbeit der beiden Logistikunternehmen profitieren sowohl Geschäfts- als auch Privatkunden. Dank Parcel Connect können Kunden in Zypern Sendungsankündigungen per SMS oder E-Mail erhalten und eine Wunschzeit oder einen alternativen Zustellort per App angeben. Zu den neuen Leistungen gehören außerdem die Samstagszustellung, ein umfassendes Sendungsverfolgungssystem sowie die Direktlieferung an Paketshops. Darüber hinaus werden in Zukunft Unterschriften elektronisch erfasst und es werden bei Abwesenheit des Empfängers zwei Zustellversuche unternommen, um die sichere Zustellung der Sendung zu gewährleisten. ACS Air Courier Services bietet Kunden zudem einen Nachnahme-Service (Cash on Delivery), bei dem der Empfänger die Ware bei Zustellung bezahlt.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lagermax

Alexander Friesz, Präsident des Zentralverbands Spedition & Logistik, hält den Green Deal der EU nicht für realistisch. Für die angestrebten…

Weiterlesen
Foto: Aircargo Club Deutschland

Achim Martinka, Deutschland-Chef der Lufthansa Cargo AG, und Benjamin Riege, Marketing Director bei Riege Software, verstärken ab sofort das Präsidium…

Weiterlesen

Mit einem Wasser/Land-Umschlag von 782.000 Tonnen wurde im Jahr 2019 das sechstbeste Ergebnis seit Bestehen des ENNSHAFEN erzielt. Der…

Weiterlesen

Der neue TransFER Enns–Hamburg der Rail Cargo Group bietet eine intermodale Direktverbindung zwischen dem Container Terminal Enns und dem Nordseehafen…

Weiterlesen

Steigerungen im Frachtumschlag und Passagierverkehr

Weiterlesen

Als Ergänzung können Fährverbindungsmöglichkeiten nach Lübeck nach Schweden (Rosersberg) gebucht werden.

Weiterlesen

Als Teil seiner umfassenden Digitalisierungsstrategie setzt der Logistikanbieter auf seine starke IT-Kompetenz im eigenen Haus, um sich mittels…

Weiterlesen

ÖBB Infrastruktur präsentiert Ausbau-Fahrplan 2020 für die Ostregion

Weiterlesen
Foto: Dusiport / Hans Blossey

Logport VI bekommt den ersten Großkunden.

Weiterlesen
Foto: Hapag-Lloyd

Dank der neuen Struktur der Services werden 78 Häfen in Asien und Europa sowie im Mittelmeerraum, in Nord- und Mittelamerika, im Mittleren Osten, am…

Weiterlesen

Termine

Vienna Congress com·sult 2020

Datum: 28. Januar 2020
Ort: Haus der Industrie Schwarzenbergplatz, Wien

EL-Motion 2020

Datum: 29. Januar 2020 bis 30. Januar 2020
Ort: Radisson Blu Hotel Park Royal Palace, Wien

LogiMAT 2020

Datum: 10. März 2020 bis 12. März 2020
Ort: Messe Stuttgart, Deutschland

Handelskolloquium

Datum: 24. März 2020
Ort: Orangerie - Schönbrunner Schloßstraße 47 - 1130 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.