News

DHL eröffnet Life Sciences & Health Care Campus

Foto: DHL Supply Chain
Im neuen DHL Life Sciences & Health Care Campus im Wijchen-Nijmegen werden auf 44.000 Quadratmetern Pharmaprodukte gelagert, gekühlt und von rund 300 undMitarbeitern in alle Welt verschickt.
Foto: DHL Supply Chain

Der neue Campus in den Niederlanden, in dem Medizinprodukte in verschiedenen Temperaturzonen gelagert und verpackt werden, umfasst 44.000 m2 Lagerfläche.

DHL Supply Chain hat seinen Life Sciences & Health Care Campus in Wijchen-Nijmegen in den Niederlanden offiziell eröffnet. Der neue Campus umfasst 44.000 m2 Lagerfläche, in dem Medizinprodukte in verschiedenen Temperaturzonen gelagert und verpackt werden. Insgesamt sind am Standort rund 300 Mitarbeiter beschäftigt. Vom Campus Wijchen-Nijmegen aus, der zwei neu errichtete Lager miteinander verbindet, übernimmt DHL Supply Chain die konditionierte Lagerung und den weltweiten Versand für Pharmaunternehmen, die sich auf Produkte zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und multiple Sklerose spezialisiert haben. Teile dieser Versandaktivitäten fanden bereits früher am nahegelegenen Standort Nijmegen statt, der künftig auch Teil des neuen Campus sein wird und den Kunden so ausreichend Platz für weiteres Wachstum bietet. Der Campus wird nach den Guidelines on Good Distribution Practices der Pharmaindustrie betrieben. Diese europäische Industrienorm legt unter anderem fest, dass Arzneimittel unter strengen Qualitätsrichtlinien gelagert und kontrolliert werden müssen. Dazu werden die Mitarbeiter speziell geschult. Der Campus Wijchen-Nijmegen ist einer der wenigen Standorte in den Benelux Ländern, der pharmazeutische Produkte in verschiedenen Temperaturzonen lagern kann und über ein geschlossenes Kühlhaus verfügt. 

Gemeinsam mit den Warenlagern im nahen Bijsterhuizen und Veghel bildet der neue Standort Wijchen-Nijmegen nun den insgesamt dritten DHL Life Sciences & Healthcare Campus in den Benelux-Ländern. Weitere Standorte befinden sich im belgischen Mechelen und in nahe der belgischen Hauptstadt Brüssel. "Durch die Kombination von Logistikdienstleistungen für verschiedene Unternehmen aus dem Life Science und Heath Care Bereich auf einem Campus lassen sich Kompetenz und Wissen ebenso bündeln, wie technische Ausstattung. Beides erhöht sowohl die Qualität als auch die Effizienz an den Standorten. Auf diese Weise bietet DHL Supply Chain eine weitere strategische Lösung für den Pharmasektor und hilft dabei die Lieferkette weiter zu professionalisieren und zu optimiert", sagt John Scherders, CEO DHL Supply Chain Benelux.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock.com / welcomia

Mit dem Mobilitätspaket soll konsequent gegen Lohn- und Sozialdumping vorgegangen werden.

Weiterlesen
Foto: HHLA / Thies Rätzke

Modility bietet die Möglichkeit, einen einfachen Zugang zu intermodalen Transportangeboten zu erhalten und gleichzeitig neue Kundenbeziehungen zu…

Weiterlesen
Foto: SEGRO

Mit dieser Vermietung ist der Segro Logistics Park Leipzig Airport vollvermietet.

Weiterlesen
Foto: Stadt Gengenbach

Das Unternehmen investiert rund 14 Millionen Euro in ein modernes Warehouse in Gengenbach.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock.com / OnkelKrischan

Im ihrem Jahresbericht 2019 hat sich die Eisenbahn-Regulierungsbehörde Schienen-Control angeschaut, wie sich der Güterverkehr entwickelt hat.

Weiterlesen
Foto: Rolande

Die Anlage ist eine klassische öffentliche 24/7-Selbstbedienungstankstelle mit zwei LNG-Zapfsäulen und zwei CNG-Zapfsäulen.

Weiterlesen
Foto: Daimler Truck AG

Das Unternehmen investiert in neue Anlagen, die jede einzelne Prozessstufe der Brennstoffzellenproduktion abdecken können.

Weiterlesen

Emirates SkyCargo führt im Juli 2020 planmäßige Frachtflüge zu 100 Zielen auf sechs Kontinenten durch. Destinationen, die dem Netzwerk der…

Weiterlesen

Am 13. Juli beginnt Kloosterboer am City Terminal Rotterdam mit dem Bau eines neuen, modernen und vollautomatischen Tiefkühl-Hochhauses mit einer…

Weiterlesen
Foto: Unsplash.com / Arno Senoner

Das Klimaschutzministerium und der Sportfachhandel fördern damit den Umstieg auf eine CO2-freie Mobilität.

Weiterlesen

Termine

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

VNL Südhafenforum

Datum: 17. September 2020
Ort: Cargo Center Graz, Am Terminal 1 8402 Werndorf

Leobener Logistik Sommer "digital emergency"

Datum: 24. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben und als Streaming & Video-On-Demand Event

Logistics Talk Bremenports Graz

Datum: 24. September 2020
Ort: Cargocenter Werndorf, Am Terminal 1, 8402 Werndorf

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.