News

Der Markt für Logistikimmobilien in Deutschland ist stabil

Foto: Logivest
Foto: Logivest

Bis dato verlaufen die Neubauaktivitäten in Deutschland auf Vorjahresniveau.

Der deutsche Logistikimmobilienmarkt zeigt sich auch in puncto Neubauvolumen beständig. Zu diesem Ergebnis kommt das bundesweit agierende Beratungsunternehmen Logivest nach Auswertung der Researchdaten für das erste Halbjahr 2020.  Während andere Branchen durch Covid-19 mit starken Einbrüchen zu kämpfen haben, ist der Logistikimmobilienmarkt in Deutschland auch in Bezug auf die Neubauaktivitäten bis dato stabil. Mit einem Volumen von rund 1,95 Millionen m2 liegen die Entwicklungen nur knapp unter dem Niveau des ersten Halbjahres 2019 (2,2 Millionen m2). Logivest misst dabei stets den Zeitpunkt des Baustarts. Klarer Gewinner ist die Logistikregion Berlin / Brandenburg mit einer Gesamtentwicklungsfläche von gut 200.000 m2. Und dass, obwohl die Tesla Gigafactory, die vor den Toren Berlins entsteht, aufgrund der bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannten Anzahl an Logistikflächen, noch nicht in die Berechnung aufgenommen wurde. Mit 45.000 m2 Logistikfläche ist der Panattoni Park Berlin Süd als größte Entwicklung der Region in die Bewertung eingegangen.

Auf Rang zwei und drei folgen die Logistikregionen Rhein-Main und Hamburg mit jeweils knapp über 100.000 m2 Neubauvolumen. Auffallend ist die Region Leipzig / Halle auf Platz vier, die ihr Neubauvolumen im Vergleich zum letztjährigen Halbjahresergebnis vervierfachen konnte. Auch außerhalb der definierten Logistikregionen ist viel in Bewegung. So entwickelt sich die Region zwischen Hof und Zwickau seit ein paar Jahren zu einem neuen Logistik Hot Spot. Rund 55.000 m2 wurden in diesem Jahr bereits realisiert. Darüber hinaus gewinnt die Gegend um Gießen durch die geplante Entwicklung von 150.000 m2 auf einem ehemaligen US-Depot an Relevanz. Erst im Mai diesen Jahres übernahm VGP das Grundstück von der Otto Group, die im April 2020 die dortigen Planungen stoppte.

Schlusslicht des ersten Halbjahres 2020 ist mit knapp 9.000 m2 Neubauvolumen einmal mehr die Region Koblenz, die bereits in den letzten beiden Jahren nur wenig Entwicklungen zeigte. „Bis dato verlaufen die Neubauaktivitäten in Deutschland auf Vorjahresniveau. Die Projekte wurden wie geplant im März/April begonnen. Wir rechnen allerdings mit einem leichten Rückgang im zweiten Halbjahr“, sagt Kuno Neumeier, Geschäftsführer der Logivest GmbH. „Im Vergleich zu anderen Assetklassen gehen wir jedoch davon aus, dass der Logistikimmobilienmarkt die Krise relativ unbeschadet überstehen wird.“


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lufthansa Cargo / Oliver Rösler

Insgesamt dreizehn hocheffiziente Boeing 777F fliegen für die Kunden des Frachtkranichs.

Weiterlesen
Foto: DHL Express

Das neue DHL-Boot ersetzt den innerstädtischen Straßentransport und entlastet die Verkehrssituation durch die Zustellung über Fluss und Fahrrad.

Weiterlesen

Der Vollzug der Transaktion erfolgt voraussichtlich im Jänner 2021.

Weiterlesen
Foto: cargo-partner

Das Unternehmen hat einen Bahnterminal im iLogistics Center Sofia eröffnet und das Lager mit neuen temperaturkontrollierten Zonen erweitert.

Weiterlesen
Foto: DFDS

Die DFDS Business Unit Mediterranean (BU MED) verbindet ab sofort mit einer direkten Linie die Häfen Patras und Triest für europäische Verkehre.

Weiterlesen
Foto: Dachser

Ab Oktober 2020 ist Dachser der neue Speditionspartner für die Danone GmbH. Als neuer strategischer Logistikpartner wird Dachser alle Transporte…

Weiterlesen
Foto: cargo-partner / Esther Horvath

Stefan Krauter, Gründer, Eigentümer und CEO von cargo-partner, spricht im Interview mit Verkehr über die Auswirkungen der Corona-Krise und seine…

Weiterlesen
Foto: GEODIS

Im Rahmen seines Own Controlled Network (OCN) bietet das Unternehmen einen regelmäßigen Flugplan für Frachtflüge von China nach Europa an und…

Weiterlesen
Foto: TRUDI

Frächter im Containerverkehr, die Trudi nutzen, können ab sofort problemlos durch die Fast-Lane im Container Terminal Enns fahren.

Weiterlesen
Foto: Simon Hegele

Simon Hegele reagiert auf aktuelle Marktnachfrage nach kurzfristig verfügbaren Kapazitäten und stellt „Lager-Radar“ online.

Weiterlesen

Termine

ITS WORLD CONGRESS 2020

Datum: 04. Oktober 2020 bis 08. Oktober 2020
Ort: Los Angeles Convention Center 1201 South Figueroa Street Los Angeles, CA, 90015 United States

VNL Logistkforum Wien

Datum: 06. Oktober 2020
Ort: Konzernzentrale der Österreichischen Post AG, Rochuspl. 1, 1030 Wien

ÖVG-Jahrestagung 2020: Mobilität ohne Grenzen – Grenzenlose Mobilität?

Datum: 13. Oktober 2020
Ort: Wirtschaftskammer Burgenland, Robert-Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt

VNL Logistik-Forum Graz

Datum: 15. Oktober 2020
Ort: Raiffeisen Landesbank Raaba

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.