News

DB Schenker: Neuer Service für die Batterielogistik

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Mit dem neuen Produkt reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage nach Batterietransporten

Bis zum Jahr 2030 werden weltweit mehr als 130 Millionen Elektrofahrzeuge auf den Straßen unterwegs sein, schätzen Experten. Dreh- und Angelpunkt dieser Verkehrswende sind die Leistung und die Verfügbarkeit von Batterien. Hersteller elektrisch angetriebener Fahrzeuge wie Autos stehen deshalb vor neuen Herausforderungen bei der Logistik ihrer Lieferketten. Transport, Rückgabe und Recycling sind aufgrund der Einstufung von Batterien als Gefahrgut und der damit verbundenen strengen gesetzlichen Vorschriften für Transport und Lagerung besonders komplex. Jetzt hilft DB Schenker seinen Kunden mit einem neuen, speziell auf diese Frage ausgerichteten Service, die nationalen und internationalen Vorschriften zu Batterietypen und Transportmitteln zu erfüllen. „Batterien sind der zentrale Treiber der weltweit fortschreitenden Elektrifizierung. Mit unserem globalen Netzwerk decken wir das gesamte Logistikspektrum ab und können zuverlässige Lösungen für einen sicheren und maßgeschneiderten Batterietransport und die Lagerung schaffen. Wir sind überzeugt, dass E-Mobilität ein Schlüsselfaktor für eine nachhaltigere Zukunft sein wird. Daher sind wir stolz darauf, diese wegweisende Entwicklung mit unserem neuen, speziell auf Batterielogistik ausgerichteten Service zu unterstützen“, sagt Jochen Thewes, CEO von DB Schenker.

DB Schenker bietet Lösungen für den gesamten Lebenszyklus von Batterien an. Dazu gehören etwa die temperaturgeführte Beförderung von Materialien zu den Produktionsstätten oder die Lieferung der gefertigten Produkte in entsprechend zugelassenen und gekennzeichneten Gefahrgutverpackungen. Gemäß internationaler Umweltrichtlinien ermöglicht DB Schenker zudem die von anderen brennbaren Gütern getrennte Lagerung von Batterien sowie die sachgemäße Aufbewahrung von insbesondere Lithiumbatterien in trockenen und gut belüfteten Räumen. Darüber hinaus bietet der Logistiker die staubfreie Lagerung, After-Sales-Services und die Erstellung aller relevanten Transportdokumente an. In enger Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern wickelt DB Schenker im Rahmen der Rücknahmelogistik auch das Recycling und die Entsorgung von beispielsweise beschädigten oder defekten Batterien gemäß nationaler Gesetzgebung ab.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DB Schenker

Das hochautomatisierte und integrierte Warenlager erstreckt sich über mehr als 51.400 Quadratmeter auf fünf Etagen.

Weiterlesen
Foto: Stena Line

Die Route wird zu Beginn zunächst einmal die Woche bedient.

Weiterlesen
Foto: Fiege

Ein neues Logistikzentrum mit rund 54.000 Quadratmetern Logistikfläche entsteht in Nordrhein-Westfalen.

Weiterlesen
Foto: Byrd

Byrd wird nun sein virtuelles Lager-Netzwerk erweitern, sodass Händler noch dieses Jahr aus acht Märkten weltweit versenden können.

Weiterlesen
Foto: Panattoni / Neska

Mit der Fertigstellung des Projekts in Ladenburg rechnet Panattoni im dritten Quartal des Jahres 2021.

Weiterlesen
Foto: Unsplash.com / Benjamin Wagner

Die Verkehre von und nach Bremen erfolgen in einer Partnerschaft mit Roland Umschlag.

Weiterlesen
Foto: Simon Hegele Unternehmensgruppe

Die Expansion ist die logische Konsequenz der erklärten Auslandsstrategie der Simon Hegele Gruppe und orientiert sich an den Bedarfen und…

Weiterlesen
Foto: Port of Trieste

Die aktuellen Verhandlungen basieren auf der seit Sommer 2017 bestehenden strategischen Zusammenarbeit zwischen Duisport und der Hafenbehörde Triest.

Weiterlesen

Dieter Stingl ist mit August 2020 als Geschäftsführer der BEXity für den Bereich Operations zuständig

Weiterlesen
Foto: Ipsen Logistics / Bettina Conradi

Die Übernahme ist Bestandteil einer Wachstumsstrategie, die Gebrüder Weiss seit einigen Jahren im Air & Sea-Bereich verfolgt.

Weiterlesen

Termine

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

Next-Level-E-Commerce Logistics

Datum: 09. September 2020

VNL Südhafenforum

Datum: 17. September 2020
Ort: Cargo Center Graz, Am Terminal 1 8402 Werndorf

Leobener Logistik Sommer 2020 "digital emergency"

Datum: 24. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben und als Streaming & Video-On-Demand Event

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.