News

Daimler Truck, Traton Group und Volvo Group unterzeichnen Joint-Venture

Foto: Daimler AG
Daimler Truck, Traton Group und Volvo Group unterzeichnen Joint-Venture-Vereinbarung für europäisches Hochleistungs-Ladenetz
Foto: Daimler AG

Die drei Partner sehen im geplanten Joint Venture einen Durchbruch für die Transportindustrie, um CO2-Emissionen zu senken.

Daimler Truck, Traton Group und Volvo Group haben eine verbindliche Vereinbarung zur Gründung eines Joint Ventures unterzeichnet. Diese sieht den Aufbau und Betrieb eines öffentlichen Hochleistungs-Ladenetzes für batterieelektrische schwere Fernverkehrs-Lkw und Reisebusse in Europa vor. Wie bereits bekanntgegeben, verpflichten sich die Parteien, den notwendigen Aufbau einer Ladeinfrastruktur für die steigende Zahl von Elektrofahrzeugkunden in Europa anzustoßen und zu beschleunigen. Damit wollen sie einen Beitrag zu einem klimaneutralen Transportwesen in Europa bis 2050 leisten. Die Gründung des Joint Ventures unterliegt behördlichen Genehmigungen.

Das geplante Joint Venture soll von den drei Parteien zu je gleichen Teilen gehalten werden und – nach Abschluss aller behördlichen Genehmigungsverfahren – im Jahr 2022 seinen Betrieb aufnehmen. Die Parteien wollen hierfür zusammen 500 Millionen Euro investieren. Es handelt sich dabei nach Kenntnisstand der Unternehmen um die bisher bei weitem größte Investition in Ladeinfrastruktur für schwere Lkw in Europa. Die Parteien planen, innerhalb von fünf Jahren ab Gründung des Joint Ventures mindestens 1.700 Hochleistungs-Ladepunkte für Ökostrom an und in der Nähe von Autobahnen sowie an Logistik-Hubs und an Abladestellen zu errichten und zu betreiben. Zusätzliche Partner sowie öffentliche Fördermittel sollen dazu beitragen, die Zahl der Ladepunkte im Weiteren deutlich zu erhöhen. Das geplante Joint Venture soll eigenständig operieren und seinen Sitz in Amsterdam in den Niederlanden haben. Es kann dabei auf der umfassenden Erfahrung und dem Wissen der Gründungsunternehmen im Bereich Schwerlastverkehr aufbauen.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: ÖBB / Gasser-Mair

160.000 Lkw wurden auf der Brenner-Achse transportiert.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

Mit der Eröffnung des Logistikzentrums befindet sich DB Schenker erneut auf Wachstumskurs.

Weiterlesen
Foto: Scania

Der Spezialist für umweltfreundliche Energielösungen erhält den ersten vollelektrischen Scania Lkw.

Weiterlesen
Foto: HHLA / Nele Martensen

Die beiden Unternehmen haben eine Zusammenarbeit beim Einsatz automatisierter Drohnen vereinbart.

Weiterlesen
Foto: ÖBB / David Payr

Mit der neuen Verbindung entfällt das Umladen auf die Fähre, da nun die direkte Bahnstrecke über die Öresundbrücke benutzt wird.

Weiterlesen
Foto: Lufthansa Cargo

Mit der Entscheidung für die von DB Schenker in Kooperation mit Lufthansa Cargo angebotenen SAF-Flüge spart Lenovo wöchentlich rund 20 Tonnen…

Weiterlesen
Foto: Privat

Schwemmer tritt bei der BVL zum 15. Februar in die Geschäftsführung ein, die weiterhin auch aus Christoph Meyer und Mike J. Holtkamp besteht.

Weiterlesen
Foto: Röhlig Logistics

Das neu gegründete Unternehmen baut auf der erfolgreichen Zusammenarbeit beider Unternehmen bei der Betreuung gemeinsamer Kunden in Europa auf.

Weiterlesen
Foto: Jerry Lampen

Am 22. Dezember lief im Rotterdamer Hafen der 15-millionste TEU-Container ein. Dies ist das erste Mal, dass ein europäischer Hafen diese Grenze…

Weiterlesen
Foto: Meyer Logistik

Die Eröffnung des Standorts ist für April 2022 geplant.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Termine

Wege zum intelligenten urbanen Verkehrsmanagement

Datum: 25. Januar 2022
Ort: Online

Forum Verkehr - Schieneninfrastruktur

Datum: 26. April 2022 bis 27. April 2022

LogiMAT 2022

Datum: 31. Mai 2022 bis 02. Juni 2022
Ort: Stuttgart

28. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik (iaf)

Datum: 31. Mai 2022 bis 02. Juni 2022
Ort: Münster

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.