News

Dachser schafft mehr Laderaum

Foto: Dachser
Der Logistiker setzt künftig nur noch auf ressourcenschonende Megatrailer, die bei gleichen Maßen deutlich mehr Laderaum bieten
Foto: Dachser

Das Unternehmen wird in der Business Line European Logistics sukzessive seine Sattelauflieger auf Megatrailer umstellen. Damit soll nicht nur die Auslastung optimiert, sondern auch gleichzeitig die Klimabilanz der Transporte verbessert werden.

Bei der Neuanschaffung von Sattelaufliegern setzt Dachser in Deutschland seit April 2021 ausschließlich auf sogenannte Megatrailer.

Diese sind ebenso lang und breit wie ein Standardauflieger. Auch die Gesamthöhe bleibt unter der in Deutschland zulässigen Fahrzeughöhe von vier Metern. Sie verfügen allerdings über eine um 20 cm größere Innenhöhe, da die Ladefläche nur knapp 100 cm über der Straßenoberfläche liegt. Das ergibt insgesamt acht Kubikmeter mehr Laderaum. Bei Doppelstockverladung bietet ein Megatrailer Platz für 67 Euro-Paletten. Damit reicht er nahezu an einen Gliederzug mit zwei Wechselbrücken heran, der allerdings noch fünf Stellplätze mehr bietet und deshalb bei Dachser weiterhin bevorzugt zum Einsatz kommt. 

Wirtschaftlicher und ressourcenschonender dank größerem Laderaum
„Der limitierende Faktor im Stückgutgeschäft ist in der Regel nicht das maximal zulässige Gesamtgewicht von 40 Tonnen, sondern das verfügbare Ladevolumen. Mehr Laderaum bedeutet eine bessere Auslastung; beim Megatrailer sind das bis zu 18 Prozent. Das ist effizient und zudem gut für die Klimabilanz, da wir uns dadurch Fahrten sparen können“, so Christian Schütz, Department Head Technics/Technical Purchase bei Dachser.

„Megatrailer sind in der Anschaffung zwar teurer, gleichen das aber im Einsatzzeitraum durch ihre größere Wirtschaftlichkeit aus. Darüber hinaus trägt dieser Fortschritt in der Prozesseffizienz zu unserer langfristig angelegten Klimaschutzstrategie bei“, erläutert Alexander Tonn, COO Road Logistics bei Dachser.

Fokus auf Klimaschutz
Dachser verfolgt eine langfristig orientierte Klimaschutzstrategie, die insbesondere auf effiziente Logistik und technische Innovationen setzt, um das 2-Grad-Ziel des Pariser Abkommens sowie die Klimaschutzziele der EU mittel- und langfristig zu erreichen.

Bis 2027 soll die Umstellung in Deutschland mit insgesamt rund 680 neuen Megatrailern vollständig abgeschlossen sein. Auch in den 24 weiteren europäischen Ländern, in denen Dachser mit seiner Business Line European Logistics vertreten ist, wird der Austausch in den kommenden Jahren gestartet.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: trans-o-flex

Mit tof.now hat der Expressdienst trans-o-flex im Juni ein Online-Buchungssystem eingeführt, das den Expressversand für bestehende wie für neue Kunden…

Weiterlesen
Foto: Bayernhafen / M.Ziegler / RCG

Der neue TransFER ermöglicht die weitere Verkehrsverlagerung auf die Schiene entlang der Brennerachse.

Weiterlesen
Foto: cargo-partner

Die Erweiterung sei der nächste logische Schritt, wie Andreas Nowak, Geschäftsführer von cargo-partner in Deutschland, erklärt.

Weiterlesen
Foto: KNAPP AG

Die Lösung ist flexibel genug, um das Artikelspektrum laufend zu erweitern.

Weiterlesen
Foto: BEXity GmbH

BEXity wicket täglich mehr als 10.000 Warentransporte ab. Dementsprechend datenintensiv erweist sich der dahinterstehende EDI-Betrieb, der seit Anfang…

Weiterlesen

Finanzierung der österreichischen Flughäfen gesichert

Weiterlesen
Foto: Dematic

Ausschlaggebend für den Ausbau in Graz war neben der geografisch vorteilhaften Lage im Zentrum Europas und der damit verbundenen räumlichen Nähe zu…

Weiterlesen
Foto: Unsplash / MusicFox Fx

Teilnahme lohnt sich: Der Sieger der AustrianSkills kann an den WorldSkills in Shanghai teilnehmen.

Weiterlesen
Foto: L.I.T.

Der Logistikdienstleister treibt seine internationale Wachstumsstrategie voran.

Weiterlesen
Foto: BMK

Noch bis zum 01. Juli können Bewerber ihre Unterlagen einschicken.

Weiterlesen

Termine

LogiMAT 2021 - verschoben auf 2022

Datum: 22. Juni 2021 bis 24. Juni 2021
Ort: Stuttgart - virtueller Ersatz geplant

VNL Future Lab und Österr. Logistiktag

Datum: 28. September 2021 bis 29. September 2021
Ort: Linz

Logistics Talk Bremenports Wien

Datum: 14. Oktober 2021
Ort: Wolke 21 im Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.