News

Dachser nimmt erweitertes Warehouse in Betrieb

Foto: Dachser / Herbert Raab
Niederlassungsleiter Michael Rauhofer (3.v.l.) und Mitarbeitende des Dachser-Logistikzentrums in Hörsching bei Linz
Foto: Dachser / Herbert Raab

Der Logistikdienstleister Dachser hat Ende November in Hörsching bei Linz die Erweiterung seines Warehouses abgeschlossen. Das Unternehmen investierte rund 4,3 Millionen Euro in den Ausbau seiner Logistikkapazitäten. Die weitere Lager- und Logistikfläche hat eine Grundfläche von 5.640 Quadratmeter und bietet zu den bisherigen 20.000 zusätzliche 10.500 Palettenstellplätze.

Das Logistikzentrum Linz in Hörsching wurde 2008 eröffnet und verfügt über eine Umschlaghalle von 8.000 Quadratmetern sowie über ein vierstöckiges Büro- und Verwaltungsgebäude. Das 2017 eröffnete Warehouse wurde an die bestehende Umschlaghalle angebaut und aufgrund der zentralen Lage innerhalb Europas und der hohen Kundennachfrage 2022 nun erweitert.

Erweiterung für mehr Kapazität und Kundenservice
„Wir nehmen seit einigen Jahren einen zunehmenden Bedarf an Lagerflächen und Logistikdienstleistungen in Linz und der Umgebung wahr. Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die weltweiten Lieferketten haben die Nachfrage zusätzlich angetrieben“, sagt Michael Rauhofer, Niederlassungsleiter Dachser Logistikzentrum Linz. „Mit der Erweiterung unseres modernen Warehouses können wir die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden individuell bedienen. Mit dem Ausbau unserer Kapazitäten gehen wir einen wichtigen Schritt, um unsere Region weiterzuentwickeln.“

Optimale Anbindung an globale Märkte
Am Standort Hörsching ermöglicht Dachser Contract Logistics seinen Kunden maßgeschneiderte Logistiklösungen dank eines dichten Netzes aus Warehousing und Value Added Services sowie eines direkten Anschlusses an das einzigartige flächendeckende europäische Landverkehrsnetz und die Luft- und Seefrachtdienstleistungen von Dachser Air & Sea Logistics.
„Als wichtiger Bestandteil des weltweiten Dachser Logistiknetzwerkes ist das Logistikzentrum Linz optimal an die globalen Beschaffungs- und Distributionsmärkte angebunden“, fügt Michael Rauhofer hinzu.

10 Tore mehr
Die entscheidende Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg des Standorts ist der zuverlässige, tägliche Service für die Kunden. Neben intelligenten IT-Lösungen und aktuellen Sicherheitsstandards sind zehn weitere Tore hinzugekommen. Insgesamt verfügt die Anlage nach dem Bauende über 120 Tore bzw. Rampen für das Umschlaglager und das Warehouse.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Der bereits traditionelle „Powerday Transportmanagement“ des Vereins Netzwerk Logistik (VNL) lieferte vor kurzem in Linz die passenden Antworten. …

Weiterlesen
Foto: NOSTA Group

Seit dem 1. Jänner 2023 verantwortet Tobias Brandt das deutsche See- und Luftfrachtgeschäft des Logistikdienstleisters NOSTA. Sein Vorgänger in dieser…

Weiterlesen
Foto: STILL / Rhenus Warehousing Solutions

Rhenus Warehousing Solutions übernimmt die Logistik des Herstellers von Verbindungselementen SPAX und bündelt die Prozesse in seinem neuen…

Weiterlesen

Eine besonders umweltfreundliche Transportlösung bietet Gebrüder Weiss ab sofort seinen Kunden: Mit einem E-Lastenfahrrad beliefert der Logistiker…

Weiterlesen
Foto: ÖBB RCG / David Payr

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) hat ihre Umweltperformance im vergangenen Jahr signifikant gesteigert. Dafür erhält das führende…

Weiterlesen
Foto: DPDHL Group / Hillebrand

Mit seinem GoGreen-Plus-Service konzentriert sich der Logistikdienstleister auf die Verringerung der im Seefrachtverkehr von Grundfos anfallenden…

Weiterlesen

Der Verein Netzwerk Logistik (VNL) lud Anfang der Woche wieder zu seinem alljährlichen VNL-Neujahrsempfang für Vorarlberger Unternehmen in die…

Weiterlesen
Foto: ELVIS AG

Mehr Stabilität, ein besseres Handling, kürzere Umschlagszeiten und damit mehr Effizienz bei Teilladungstransporten verspricht der von der Europäische…

Weiterlesen
Foto: Palletways

Trotz einiger Störfaktoren wie Brexit und Fahrermangel konnte sich das Palettennetzwerk Palletways beim Sendungsvolumen behaupten. Im Jahr 2022 lag…

Weiterlesen
Foto: Linz Airport

Mit 55.429 Tonnen erzielte der Linz Airport 2022 sein zweitbestes Jahresergebnis in der Luftfracht.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Fruit Logistica

Datum: 08. Februar 2023 bis 10. Februar 2023
Ort: Messe Berlin

Forum Verkehr

Datum: 28. Februar 2023 bis 01. März 2023
Ort: Wien

BeSt³ Messe

Datum: 02. März 2023 bis 05. März 2023
Ort: Stadthalle Wien

WOF SUMMIT Wien 2023

Datum: 22. März 2023 bis 23. März 2023
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs