News

cargo-partner: Viele Sondertransporte im vergangenen Jahr

Foto: cargo-partner
Von August bis September 2017 übernahm cargo-partner den Transport eines 75 Tonnen schweren Drehzylinders vom tschechischen Hradec Králové nach Lavos Figueira da Foz in Portgual.
Foto: cargo-partner

Der Logistiker ist bekannt dafür, Sondertransporte mit Ladungen in Übergröße abwickeln zu können. Auch 2017 bewies das Unternehmen sein Können.

Im September 2017 wurde ein über vier Tonnen schwerer Traktor von Delhi, Indien nach Mailand, Italien transportiert. Der Klient, ein Produzent von Anlagegütern, brauchte das Fahrzeug dringend für Testzwecke und cargo-partner organisierte kurzfristig einen Transport über das Wochenende. Am Freitag wurde der Traktor abgeholt und bereits am Montag kam er beim italienischen Empfänger an. Im selben Monat wurde auch der Transport von zwölf Stahlrohren, welche in der Erdölförderung zum Einsatz kommen, abgewickelt. Jedes der Rohre war 20 Meter lang und die gesamte Ladung hatte ein Gewicht von 115 Tonnen. Nach der Abholung in Osteuropa wurden die Rohre am Firmensitz in Fischamend, in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Wien, für den Lufttransport aufbereitet um anschließend nach Houston, Texas geliefert zu werden.

Im vergangenen Jahr trat ein Kunde an cargo-partner heran, um den dringenden Transport eines Dieselmotors mitsamt Getriebe von Tianjin, China nach Wladiwostok in Russland abzuwickeln. Der internationale Logistikanbieter übernahm die Verschiffung mit vier 40-Fuß-Flatrack-Containern sowie vier weiteren 40-Fuß-Standardcontainern und kümmerte sich auch um die umfangreiche Dokumentation, welche für die Zollabfertigung nach Russland benötigt wird. Die gewählte Route via Hong Kong sicherte eine zuverlässige und pünktliche Lieferung der wertvollen und zeitkritischen Ladung. Von August bis September wurde der Transport eines 75 Tonnen schweren Drehzylinders vom tschechischen Hradec Králové nach Lavos Figueira da Foz in Portgual übernommen. Das Maschinenteil war 19,5 m x 4 m x 2,7 m groß und wurde per Schiff von Rotterdam zum Frachthafen Leixões bei Porto gebracht.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: SIS Informatik / Foto Wilke

Mit der innovativen Frasped-Tracking-Web-App lassen sich Sendungen simpel mobil steuern und verfolgen. Peter P. Blöschl, Geschäftsführer von SIS…

Weiterlesen
Foto: Privat

Ob Valentinstag, Black Friday oder saisonale Schwankungen wie das Weihnachtsgeschäft: Sowohl im B2C- als auch im B2B-Handel führen Nachfrage-Peaks zu…

Weiterlesen

Nach einer pandemiebedingten zweijährigen Pause fand heuer der 37. BVL-Logistik-Dialog statt. Logistiker und Verlader diskutierten über neue…

Weiterlesen
Foto: Alexander Winter

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa floriert, wie CEO Alexander Winter erklärt. Ein Gespräch über den 150. Geburtstag des Unternehmens,…

Weiterlesen
Foto: Martin Granadia / SCHIG mbH

Melanie Graf, Team­leiterin der SGV-Förderungen bei der SCHIG mbH, und ihre für die Logistikförderungen verantwortliche Kollegin, Katharina Kurat,…

Weiterlesen
Foto: Dachser

Das Unternehmen nimmt einen neuen Warehouse-Standort in Betrieb.

Weiterlesen
Foto: TrailerPort

Stack-X ermöglicht die Stapelung von Trailern und Containern.

Weiterlesen

Das neue Terminal in Erlensee stärkt europäisches Netz und bedient die steigende Nachfrage im Straßentransport.

Weiterlesen

Die Leitmesse für Wasser, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft (IFAT 2022) zeigt stark steigenden Bedarf von BEV- und FCEV-Nutzfahrzeugen vor…

Weiterlesen

Scania hat Camilla Dewoon die Leitung für die Bereiche Kommunikation und Nachhaltigkeit übertragen und sie damit auch zum neuen Mitglied des Scania…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

VNL Logistik-Forum Graz

Datum: 04. Juli 2022

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.