News

Budapest Airport unterzeichnet Kooperationsabkommen mit zwei chinesischen Flughäfen

Foto: Budapest Airport
(v.l.n.r.) René Droese (Director Property and Cargo des Budapest Airport) zusammen mit Péter Szijjártó (ungarischer Außenminister) und Wang Zhendong (stellvertretenden Geschäftsführer des Xi'an Xianyang International Airport) bei der Unterzeichnung des Kooperationsabkommens.
Foto: Budapest Airport

Der Flughafen Budapest arbeitet künftig eng mit zwei großen chinesischen Cargo-Drehscheiben zusammen, um die Luftverkehrsverbindungen zwischen China und Ungarn weiter auszubauen. Dies ist das Hauptziel eines Kooperationsvertrags (Memorandum of Understanding), der auf dem „One Belt, One Road“-Forum in Peking unterzeichnet wurde. Der Flughafen Budapest hat seine Bemühungen intensiviert, sich zu einer einflussreichen Distributions- und Logistikbasis für China in der Region Mittel- und Osteuropa zu entwickeln. Dies ist der Kern des Dokuments, das von Wang Zhendong, dem stellvertretenden Geschäftsführer des Xi'an Xianyang International Airport, und René Droese, Cargo Chef des Budapest Airport, im Beisein des ungarischen Außenministers Péter Szijjártó unterzeichnet wurde. Im Mai dieses Jahres wird eine chinesische Delegation nach Budapest reisen. Im Zuge dessen wird ein weiteres Kooperationsabkommen zwischen Budapest Airport und dem Internationalen Flughafen Zhengzhou unterzeichnet. „Zwischen zwei Ländern wie diesen – mit einer gewissen geographischen Distanz – ist eine starke wirtschaftliche Zusammenarbeit nur möglich, wenn sie gut vernetzt sind, weshalb die Flugverbindungen und Direktflüge zwischen Ungarn und China von zentraler Bedeutung sind. Aus diesem Grund freuen wir uns, dass ein Kooperationsvertrag zwischen dem Flughafen Xi'an und dem Flughafen Budapest unterzeichnet wurde", sagte Szijjártó bei der Unterzeichnung. „Mit der direkten Verbindung aus Zhengzhou wurde der Grundstein gelegt. Nun ist es an der Zeit, die Zusammenarbeit mit unseren neuen chinesischen Partnern weiter zu intensivieren und so das enorme Potenzial insbesondere im Frachtgeschäft zu nutzen. Zhengzhou, Xi'an und Budapest teilen eine große Wachstumsdynamik und wir sind sehr zuversichtlich, dass wir von dieser Zusammenarbeit gemeinsam profitieren können", sagte Jost Lammers, CEO des Budapester Flughafens.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Der Flug wurde dieses Mal noch beobachtet, in Zukunft wird der Pilot die Drohne allerdings nicht mehr visuell beaufsichtigen.

Weiterlesen
Foto: Flughafen Wien

Günther Ofner, Vorstandsdirektor der Flughafen Wien AG und Logistik-Manager 2019, über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Luftfahrtbranche.…

Weiterlesen
Foto: SSI Schäfer

Die Unternehmensgruppe Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen erweitert und automatisiert mit SSI Schäfer ihr Regionallager in Gochsheim.

Weiterlesen
Foto: Honold Gruppe

Der Neubau umfasst eine Hallenfläche von 20.000 Quadratmeter und 500 Quadratmeter Büroflächen.

Weiterlesen
Foto: cargo-partner

Nach dem erfolgreichen Rollout in Österreich soll die Geschäftseinheit in den kommenden Jahren auch auf andere europäische Ländern erweitert werden.

Weiterlesen
Foto: Cargobeamer

Den Pilotzug nutzen gleich acht große Transport- und Logistikunternehmen, deren Sattelauflieger umweltfreundlich per Schiene statt über die „Rail…

Weiterlesen
Foto: Lufthansa Cargo

Mit der neueröffneten Strecke nach Shenzhen werden in China zusätzlich insgesamt bis zu 49 wöchentliche Flüge mit Passagiermaschinen der Lufthansa zur…

Weiterlesen
Foto: CEVA Logistics

Das Logistics Centre Leipzig und ist nun voll vermietet.

Weiterlesen
Foto: RCG

Mit der Direktverbindung zwischen Ungarn und Rumänien verstärkt die RCG ihr intermodales Netzwerk.

Weiterlesen
Foto: Kühne + Nagel / VinLog

Mit der neu eröffneten Anlage verfolge man das Ziel, den Service zu optimieren und die Transportzeit zu Schlüsselmärkten wie Nordamerika und Asien zu…

Weiterlesen

Termine

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

BVL - 36. Logistik Dialog

Datum: 10. September 2020 bis 11. September 2020
Ort: Vösendorf, Pyramide Vösendorf

Leobener Logistik Sommer

Datum: 24. September 2020 bis 25. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben

Breakbulk Europe 2020

Datum: 29. September 2020 bis 01. Oktober 2020
Ort: Messe Bremen, Bremen, Germany

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.