News

Brenner Basistunnel erreicht die Staatsgrenze

Foto: BBT SE
TBM Serena erreicht nach 14 Kilometer und 3,5 Jahren Vortrieb den Brenner.
Foto: BBT SE

Die Tunnelbohrmaschine „Serena“ ist nach 14 Kilometer und 3,5 Jahren Vortrieb erfolgreich an ihrem Ziel am Brenner angekommen.

Erstmalig wird mit dem Tunnelvortrieb im Projekt BBT der Brenner erreicht. Die Tunnelbohrmaschine (TBM) „Serena“ fräste sich durch die letzten Zentimeter Gneis und erreichte als erste TBM die Brennergrenze. Nach rund 14 Kilometern erfolgreicher Fahrt wurde Serena gestoppt.

Vorstand BBT SE, Gilberto Cardola und Martin Gradnitzer: „Das ist der erste Schritt für die Errichtung eines durchgängigen Tunnels, der Italien und Österreich verbinden wird. Der größte Dank gebührt der TBM-Vortriebsmannschaft für diese Leistung, aber auch allen anderen Bauarbeitern, Planern, Konstrukteuren, Geologen und MitarbeiterInnen der BBT SE, die dieses Projekt Tag für Tag voranbringen.“

Im Mai 2018 begann die Reise der Tunnelbohrmaschine „Serena“. Sie wurde im Erkundungsstollen des Brenner Basistunnels gestartet, um einen 14 km langen Abschnitt in diesem Stollen auf Südtiroler Seite zu durchörtern. Nun erreichte die Vortriebsmaschine ihr Ziel am Brenner und markiert damit einen wesentlichen Erfolg für das bilaterale Infrastrukturprojekt: Dass an der Basis des Gebirges der Fels nun bis zum Brenner durchgängig ist, verleiht dem Baufortschritt des Eisenbahntunnels beispielhaften Nachdruck. Zumal in den beiden Haupttunnelröhren oberhalb des nun geöffneten Tunnels ebenfalls zwei TBM im Einsatz sind, welche mit Hochdruck arbeiten und jeweils knapp 65 % bzw. 75 % Fortschritt verzeichnen können.

Mauls: Größte Baustelle des BBT
Das Baulos Mauls 2-3, in welchem die TBM „Serena“ ihre Arbeit verrichtet hat, ist in Bezug auf die zu schaffenden Tunnelkilometer, die größte Baustelle des BBT-Projekts. Rund 65 km werden hier zwischen der Ortschaft Mittewald und der Staatsgrenze am Brenner ausgebrochen. Auch insgesamt überzeugt der Baufortschritt dieses Bauloses - rund 82 % der Tunnelkilometer wurden bereits ausgebrochen. In diesem Teilabschnitt des Brenner Basistunnels sind ca. 800 Personen beschäftigt, die Arbeiten wurden im September 2016 aufgenommen.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: ÖBB / Gasser-Mair

160.000 Lkw wurden auf der Brenner-Achse transportiert.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

Mit der Eröffnung des Logistikzentrums befindet sich DB Schenker erneut auf Wachstumskurs.

Weiterlesen
Foto: Scania

Der Spezialist für umweltfreundliche Energielösungen erhält den ersten vollelektrischen Scania Lkw.

Weiterlesen
Foto: HHLA / Nele Martensen

Die beiden Unternehmen haben eine Zusammenarbeit beim Einsatz automatisierter Drohnen vereinbart.

Weiterlesen
Foto: ÖBB / David Payr

Mit der neuen Verbindung entfällt das Umladen auf die Fähre, da nun die direkte Bahnstrecke über die Öresundbrücke benutzt wird.

Weiterlesen
Foto: Lufthansa Cargo

Mit der Entscheidung für die von DB Schenker in Kooperation mit Lufthansa Cargo angebotenen SAF-Flüge spart Lenovo wöchentlich rund 20 Tonnen…

Weiterlesen
Foto: Privat

Schwemmer tritt bei der BVL zum 15. Februar in die Geschäftsführung ein, die weiterhin auch aus Christoph Meyer und Mike J. Holtkamp besteht.

Weiterlesen
Foto: Röhlig Logistics

Das neu gegründete Unternehmen baut auf der erfolgreichen Zusammenarbeit beider Unternehmen bei der Betreuung gemeinsamer Kunden in Europa auf.

Weiterlesen
Foto: Jerry Lampen

Am 22. Dezember lief im Rotterdamer Hafen der 15-millionste TEU-Container ein. Dies ist das erste Mal, dass ein europäischer Hafen diese Grenze…

Weiterlesen
Foto: Meyer Logistik

Die Eröffnung des Standorts ist für April 2022 geplant.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Termine

Wege zum intelligenten urbanen Verkehrsmanagement

Datum: 25. Januar 2022
Ort: Online

Forum Verkehr - Schieneninfrastruktur

Datum: 26. April 2022 bis 27. April 2022

LogiMAT 2022

Datum: 31. Mai 2022 bis 02. Juni 2022
Ort: Stuttgart

28. Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik (iaf)

Datum: 31. Mai 2022 bis 02. Juni 2022
Ort: Münster

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.