News

Bildungskooperation zwischen ÖBB Rail Cargo und FH des BFI Wien

Foto: ÖBB/Scheiblecker
v.l.n.r.: Kooperationsunterzeichnung mit Andreas Breinbauer (FH des BFI Wien), Clemens Först (ÖBB Rail Cargo Group) und Eva Schiessl-Foggensteiner (FH des BFI Wien).
Foto: ÖBB/Scheiblecker

Die langfristig angelegte Zusammenarbeit soll die nächste Generation an Logistikerinnen und Logistikern bestmöglich auf die Arbeitswelt von morgen vorbereiten.

Die Bildungskooperation zwischen dem Bahnlogistikunternehmen und der Hochschule mit internationaler Ausrichtung ermöglicht den Studierenden den engen Kontakt zur Wirtschaft, die verbesserte Praxisorientierung des Studienangebots sowie attraktive Karrieremöglichkeiten.

„Als Fachhochschule verfolgen wir das Ziel, qualifizierte Fach- und Führungskräfte für den Arbeitsmarkt von morgen auszubilden und unseren Studierenden genau die Kompetenzen zu vermitteln, die bei Arbeitgebern gefragt sind“, so Eva Schiessl-Foggensteiner, Geschäftsführerin der FH des BFI Wien. Auch Clemens Förstl, Vorstandssprecher der ÖBB Rail Cargo Group, sieht in der Zusammenarbeit großes Potential: „Die Bildungskooperation mit der FH des BFI Wien ermöglicht es uns, Studierenden nicht nur einen Einblick in die aufregende Welt der Bahnlogistik zu geben, sondern auch mit ihrem, an der FH gewonnenen Wissen und Know-how an neuen Lösungsstrategien für die Bahn zu arbeiten.“

Praxiserfahrungen in der Bahnlogistik
Von der neuen Partnerschaft profitieren vor allem die Studierenden des Bachelor- und Master-Studiengangs Logistik und Transportmanagement, welcher seit vielen Jahren zur führenden hochschulischen Logistik-Ausbildung in Österreich zählt. Durch die Zusammenarbeit mit der ÖBB Rail Cargo Group haben die Studentinnen und Studenten der Hochschule nun die Möglichkeit, aktuelle Herausforderungen und Fragestellungen der Praxis aus erster Hand kennenzulernen. So wird das Logistikunternehmen bei projektbezogenen Lehrveranstaltungen eingebunden, es finden Gastvorträgen statt und der Zugang zu Praktikumsplätzen erleichtert. „Es ist unser strategisches Ziel, die junge Generation für die vielfältige Welt der internationalen Bahnlogistik zu begeistern und dadurch einen Beitrag für den nachhaltigen Erfolg des Sektors zu leisten“, so Birgit Schmöller, Personalleiterin der ÖBB Rail Cargo Group.  

 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen
Foto: Kombiverkehr KG

Björn Saschenbrecker wird Leiter Business Development bei der Kombiverkehr KG und Geschäftsführer der Europe Intermodal Istanbul.

Weiterlesen
Foto: LOGSTA / ANCLA

Die beiden auf E-Commerce spezialisierten Logistiker LOGSTA GmbH (Wien, AT) und ANCLA Logistik GmbH (Wetzlar, DE) mit der zugehörigen Marke PackAngels…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.