News

AustrianSkills: Junge Speditionskaufleute beweisen ihr Können

Foto: Unsplash / MusicFox Fx
Foto: Unsplash / MusicFox Fx

Teilnahme lohnt sich: Der Sieger der AustrianSkills kann an den WorldSkills in Shanghai teilnehmen.

Engagierte Absolventen des Lehrberufs Speditionskaufmann/-frau nehmen auch dieses Jahr wieder bei den Staatsmeisterschaften teil. Diese finden von 18. bis 21. November in Salzburg statt. Dabei kommen die besten jungen Speditionskaufleute aus ganz Österreich zusammen, um ihr fachliches Können unter Beweis zu stellen. Angetreten wird in acht verschiedenen Modulen, in denen die Bewerber diverse praxisnahe Aufgaben zu lösen haben. Unter anderem sind das Neukundengewinnung, Offertkalkulation, Transportkalkulation und -abwicklung, Abwicklung Seefracht sowie Reklamations- und Schadensbearbeitung.

Teilnahme lohnt sich
Eine unabhängige Jury, bestehend aus österreichweiten Experten der Speditionsbranche, bewertet die Leistungen. „Schon allein bei den Staatsmeisterschaften dabei zu sein, bedeutet sehr viel. Jeder einzelne Teilnehmer bringt eine tolle Leistung und kann stolz auf sich und seinen Mut sein“, sagt Josefine Deiser, Obfrau der Fachgruppe Spedition und Logistik Oberösterreich und Skills-Verantwortliche.

Reise nach Shanghai
Dieses Jahr winkt dem Gewinner allerdings ein besonderer Bonus: Der Sieger der AustrianSkills kann an den WorldSkills in Shanghai, China, teilnehmen. Aufgrund der Pandemie und der zeitlichen Verschiebung der Skills-Bewerbe wurde auch die Altersbeschränkungen für den internationalen Bewerb entsprechend angepasst (Höchstalter beträgt 23 Jahre, d.h. geboren am oder nach dem 1.1.1999). Alfred Wolfram, Obmann des Fachverbandes Spedition und Logistik in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ): „Dies ist eine einmalige Chance sich in einem internationalen Wettbewerb zu beweisen. Die persönlichen und beruflichen Chancen, die aus dieser Erfahrung resultieren sind enorm.“

Der Fachverband Spedition und Logistik freut sich über alle Bewerbungen. Bei Interesse sollte rasch Kontakt zum Fachverband aufgenommen werden, die Bewerbungsfrist endet Ende Juni 2021. Nähere Infos unter www.wko.at/spediteure


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock / Travel mania

Noch immer kämpft die Transport- und Logistikbranche mit den Folgen der Corona-Krise. Lasse Landt, Chief Financial Officer des IT-Lösungsanbieters…

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss / Kudrat

Der Logistiker übernimmt die Ersatzteildistribution des japanischen Automobilherstellers Toyota in Almaty.

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG / Werner Streitfelder

Das Unternehmen veröffentlichte vor kurzem seine Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die Inflation und Unsicherheiten am Energiemarkt prägten die…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Marc Wagner

Um für mehr Zuverlässigkeit und eine höhere Stabilität der Lieferketten zu sorgen, baut DB Schenker sein globales Flugstreckennetzwerk aus und hat nun…

Weiterlesen

Die eMOKON ist die größte Fachkonferenz für den dekarbonisierten Betrieb von Fahrzeugflotten für Gewerbe und Unternehmen in Österreich und hat zum…

Weiterlesen

Jettainer schenkt seinen ausgedienten Luftfrachtcontainern ein zweites Leben und lässt aus den robusten Materialien der Lademittel trendige…

Weiterlesen
Foto: Kühne+Nagel

Im Einklang mit den Null-Emissionszielen setzt der Logistiker sein Biokraftstoff-Konzept nun in die Tat um und verkündet, 40.000 TEU mit Biokraftstoff…

Weiterlesen

Der 29. Österreichische Logistik-Tag vollzieht den "Perspektivenwandel": Am 4. und 5. Oktober gehen wieder das Logistik-Future-Lab und der…

Weiterlesen
Grafik: Hupac

Trotz lebhafter Nachfrage stagnierte der Verkehr der Hupac im ersten Halbjahr 2022 mit einem Plus von 1% auf dem Vorjahresniveau. Negativ wirkte sich…

Weiterlesen
Grafik: Gasunie

Knotenpunkt für die Wasserstoffzukunft: Das niederländische Gas-Infrastruktur-Unternehmen Gasunie tritt der deutschen H2Global-Stiftung bei, die seit…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Green Logistics 2022

Datum: 06. September 2022
Ort: thinkport VIENNA, Wien

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.