News

Arvato baut Fashion-Distributionszentren in Deutschland aus

Foto: Arvato
Foto: Arvato

Mit der Erweiterung wird eine automatisierte Abwicklung von Wareneingang, Lager und Kommissionierung für das Mengenwachstum der Kunden geschaffen.

Arvato Supply Chain Solutions erweitert seine Logistikzentren in Dortmund und Dorsten/Marl. Die neuen Lagerflächen werden vor allem für Bestandskunden aus der Fashion-Branche benötigt, deren Warenmengen im Onlineversand stark zugenommen haben. So registrierte der Supply- Chain-Management- und E-Commerce-Dienstleister neben dem normalen jährlichen Wachstum vor allem in den ersten Monaten der Corona-Krise deutliche Steigerungen der Bestellmengen, die teilweise sogar die Spitzenbestellmengen im Weihnachtsgeschäft übertrafen. Um dafür die logistische Prozessabwicklung künftig noch effizienter zu gestalten, wird neben dem Ausbau auch in neue Automatisierungstechnik investiert.

In Dortmund wurde mit der Erweiterung des rund 33.000 m2 großen Distributionszentrums Anfang September begonnen. Künftig werden dort 7.700 m2 Grundfläche sowie 900 m2 Mezzanine zusätzlich zur Verfügung stehen. Die Baumaßnahmen sollen im März 2021 abgeschlossen werden und der Betrieb dann nach Installation der intralogistischen Systeme im Juli 2021 starten. „Mit der Erweiterung schaffen wir eine automatisierte Abwicklung von Wareneingang, Lager und Kommissionierung für das Mengenwachstum unserer internationalen Fashion-Kunden“, erläutert Christoph Echelmeyer, Standortleiter des Distributionszentrums von Arvato Supply Chain Solutions in Dortmund. „Darüber hinaus wird ein zentraler Wareneingang sowie ein zentraler Warenausgang mit Sorter und Packplätzen über zwei Ebenen eingerichtet“, fügt Echelmeyer hinzu.

In vollem Gange sind auch die Bauarbeiten zur Erweiterung des 60.000 m2 großen E-Commerce-Distributionszentrums im interkommunalen Industriepark Dorsten/Marl. Der vor drei Jahren in Betrieb genommene Standort, an dem neben Logistik-Leistungen auch Customer Service angeboten wird, ist einer der modernsten im Netzwerk von Arvato und fungiert als strategischer Anker-Standort für das wachsende Online-Geschäft. Seit Juli werden dort 2.000 m2 Grundfläche neu geschaffen und drei ebenso große Mezzaninen eingebaut, so dass künftig insgesamt 8.000 m2 an zusätzlicher Nutzfläche zur Verfügung stehen. Die Fertigstellung ist für März 2021 geplant. „Der Neubau wird mit einer mehrgeschossigen Fachbodenregalanlage ausgestattet und als Picktower genutzt – ein angesichts des Mengenwachstums bei unseren Kunden zwingend notwendiger Schritt“, sagt Christoph Brings, Standortleiter des Distributionszentrums in Dorsten/Marl. Außerdem werden weitere Sonderarbeitsflächen geschaffen, um spezielle Value-added Services ausführen zu können.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DLH / Gerd Schneider

Unternehmen profitieren von der Nähe zum Flughafen sowie zur Autobahn in Richtung Osteuropa.

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss

Mit zwei neuen Standorten und neuen Flächen an den bestehenden Standorten setzt Gebrüder Weiss seine Erfolgsgeschichte in Ungarn fort.

Weiterlesen
Foto: LHG / Michael Imhoff

Die Lübecker Hafen-Gesellschaft stellt die Weichen auf optimale Nutzung ihrer Kapazitäten.

Weiterlesen
Foto: TFG

Ab Sommer integriert TFG erstmalig Italien in sein AlbatrosExpress-Netzwerk und baut zudem sein Angebot an die Westhäfen aus.

Weiterlesen
Foto: Schwarzmüller

Die Wandelbarkeit der Fahrzeuge hat zur Folge, dass sich die Einsatzzeiten um bis zu 40 Prozent erhöhen.

Weiterlesen
Foto: Knapp / Woolworths

Woolworths plant gemeinsam mit Knapp erstes automatisiertes Online Fulfillment Center in Western Sydney.

Weiterlesen
Foto: SkyCell

Die Hybrid-Container tragen dazu bei, dass Impfstoffe auf zuverlässige und nachhaltige Weise transportiert werden.

Weiterlesen
Foto: Jettainer

Das Verknüpfen aller Daten über die komplette Lebensspanne eines ULDs liefert wertvolle Rückschlüsse in Bezug auf zusätzliche Verbesserungspotenziale.…

Weiterlesen
Foto: Bruno Germany / Pixabay

Am 7. Juni 2021 von 09:30 bis 13:00 Uhr veranstaltet das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie…

Weiterlesen
Foto: HHLA / Thies Rätzke

Mit einer Reihe an Maßnahmen will Metrans die Klimaneutralität erreichen.

Weiterlesen

Termine

Onlineveranstaltung Paketzustellung L2030+

Datum: 20. Mai 2021
Ort: Online

LogiMAT 2021 - verschoben auf 2022

Datum: 22. Juni 2021 bis 24. Juni 2021
Ort: Stuttgart - virtueller Ersatz geplant

VNL Future Lab und Österr. Logistiktag

Datum: 28. September 2021 bis 29. September 2021
Ort: Linz

Logistics Talk Bremenports Wien

Datum: 14. Oktober 2021
Ort: Wolke 21 im Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.