News

Aircargo Club Deutschland fordert Notfallplan für die Luftfracht

Unsplash.com / Patrick Campanale
Unsplash.com / Patrick Campanale

Die wirtschaftliche Lage verschärft sich aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus von Tag zu Tag mehr. Der Aircargo Club Deutschland (ACD) fordert deshalb umgehende Maßnahmen, um die internationalen Lieferketten in der Luftfracht aufrechtzuerhalten und die Versorgung von Bevölkerung und Wirtschaft sicherzustellen.

Die Produktion in China, wo das Coronavirus zuerst ausbrach und sich rasant ausbreitete, wird zwar sukzessive wieder hochgefahren. Jetzt fehlen aber Seefrachtkapazitäten, weil diese nach dem Ausbruch in China heruntergefahren wurden und so schnell nicht wieder verfügbar sind. Bis ein Containerschiff Europa erreicht, vergehen etwa vier bis sechs Wochen. Aus diesem Grund spielt die Luftfracht bei der Versorgung eine entscheidende Rolle. Um die Warenströme aufrechtzuerhalten und möglichst schnell abzuwickeln, fordert der Aircargo Club Deutschland deshalb eine temporäre Flexibilisierung von Nachtflugregelungen. Demnach sollen Ausnahmegenehmigungen für startende Frachtmaschinen unbürokratisch gewährt werden. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Sicherstellung der personellen Kapazitäten an den Flughäfen, wie etwa Flugsicherung, Zoll, Frachthandling oder Sicherheitskontrollen für Fracht und Waren. Hierbei muss beispielsweise gewährleistet werden, dass die Crews ohne Beschränkungen hinsichtlich ihrer Größe agieren können und Einreisebeschränkungen von Frachtflugzeugen verhindert werden.

„Wir begrüßen die Unterstützung der Bundesregierung für die Luftverkehrswirtschaft in der Coronavirus-Krise. Es ist von enormer Wichtigkeit, die Luftfrachtlieferketten in der aktuellen Situation aufrechtzuerhalten. Gerade durch Frachtflüge wird sichergestellt, dass Wirtschaft und Bevölkerung mit Waren versorgt werden. Hierfür braucht es jedoch Ausnahmegenehmigungen und die Bereitstellung von Schutzmaßnahmen, um nicht nur einen schnellen Warentransport zu garantieren, sondern auch die Mitarbeiter entsprechend zu schützen“, sagt Christopher W. Stoller, Präsident des Aircargo Club Deutschland.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Österreichische Post AG

Die Österreichische Post hat sich ganz der grünen Zustellung verschrieben – und das trotz Energiekrise. Verkehr sprach mit Peter Umundum, Vorstand…

Weiterlesen

Bereits zum 20. Mal wurde Leoben zum Hotspot für Logistik und Digitalisierung. Das Jubiläumsevent der neu formierten Independent Logistics Society …

Weiterlesen

Das Branchennetzwerk Clean Intralogistics Net (CIN) lud vor kurzem zu einer Innovationsveranstaltung mit Leistungsschau und Werksrundgang in das BMW…

Weiterlesen
Foto: DHL Express

Vor kurzem hob Alice, ein vollelektrisches Flugzeug, zu seinem Jungfernflug vom Grant County International Airport (MWH) (Moses Lake, Washington, USA)…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Unternehmen hat erfolgreich einen erstmaligen Testzug zwischen Marseille und Calais realisiert. Es ist die erste erfolgreiche Bahnverbindung für…

Weiterlesen
Foto: Jettainer

Das Unternehmen setzt sein Wachstum im asiatisch-pazifischen Markt fort und kündigt an, seine Präsenz in der Region bis 2023 mit Singapur und Hongkong…

Weiterlesen
Foto: SBB Cargo

Die SBB setzt auch in Zukunft auf den Güterverkehr und baut ihn aus. Sie will „Für mehr Güter mehr Bahn“ und schafft mit „Suisse Cargo Logistics“ die…

Weiterlesen
Foto: Nordlicht / Autolink

Ende September 2022 eröffnete im Rostocker Überseehafen das erste Autolink Fahrzeugterminal Deutschlands.

Weiterlesen
Foto: UPS

UPS hat Susanne Klingler-Werner zur neuen Präsidentin von UPS Supply Chain Solutions (SCS) Europe ernannt. In ihrer neuen Rolle wird Klingler-Werner…

Weiterlesen
Foto: Deutsche Post DHL Group

DHL hat eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am niederländischen E-Commerce-Spezialisten Monta unterzeichnet.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

29. Österreichischer Logistik-Tag & Logistik-Future-Lab

Datum: 04. Oktober 2022 bis 05. Oktober 2022
Ort: Design Center Linz

BVL - Deutscher Logistik-Kongress 2022

Datum: 19. Oktober 2022 bis 21. Oktober 2022
Ort: Hotel Intercontinental und Schweizerhof, Berlin

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.