News

20 Jahre Weinlogistik

(Bild: DPD)

Heute zählen rund 2.000 österreichische Winzer zu den Stammkunden von DPD Austria, die den edlen Tropfen in rund 230 Länder verschickt.

DPD startete vor 20 Jahren mit zirka 50.000 Weinkartons pro Jahr und einer Handvoll Winzern als Kunden, erläutert  Rainer Schwarz, Geschäftsführer von DPD Austria: „Heute versenden wir im gleichen Zeitraum an die 350.000 Kartons und der Trend ist weiter steigend. Wir verzeichnen jährliche Wachstumsraten von 15 Prozent und mehr. Viele Top-Winzer in Österreich vertrauen auf uns, weil wir spezielle Versandkartonagen anbieten, die extra für leicht zerbrechliche Produkte wie Wein, Sekt oder Champagner entwickelt wurden. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, die Kartons im eigenen Design zu branden. Bei uns fahren eben alle Pakete Business-Class.“

DPD verfügt über ein breites Angebot an Weinversand-Kartonagen, die eigens für den Flaschenversand entwickelt und durch das Österreichische Institut für Verpackungswesen geprüft sind. „Bei Wein nehmen nicht zuletzt die Art und Dauer des Transports Einfluss auf die Qualität. Deshalb arbeiten wir seit vielen Jahren mit DPD als Versandpartner. Durch die speziellen Sicherheitskartonagen und das starke, internationale Netzwerk kommen unsere Qualitätsweine genauso schnell wie sicher bei unseren Kunden in aller Welt an“, so Ariane Umathum, Geschäftsführerin des gleichnamigen Weingutes in Frauenkirchen, Burgenland über die Zusammenarbeit mit DPD.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: BKA / Wenzel

Erstmaliger wurde der einzige Cross-Border Schienenzollkorridor in der Geschichte Europas offiziell zwischen Österreich und Italien vereinbart. Ab…

Weiterlesen
Foto: Verkehr / Helmut Photography

Im Interview mit Verkehr spricht Andrea Plöchl-Krejci über zwei ihrer Herzensthemen: die Digitalisierung und Logistik-Karrieremöglichkeiten von…

Weiterlesen
Foto: Storebox

Das Unternehmen wird für GLS flächendeckend Paketstationen für flexiblere Abholmöglichkeiten errichten.

Weiterlesen

Die Schwarzmüller Gruppe baut das Management von Ersatzteilen in Österreich und Deutschland weiter aus. Jeder der fünf österreichischen Schwarzmüller…

Weiterlesen

Die PostPlus Gruppe nimmt 2023 den deutschen E-Commerce-Markt ins Visier. Dazu baut der internationale Logistikdienstleister sein weltweites…

Weiterlesen
Foto: Panattoni

Die nachhaltig entwickelte Immobilie berücksichtigt bereits in der Entstehung potenzielle Nutzer-Anforderungen aus dem Automotive- und…

Weiterlesen
Foto: Sebastian Gabsch / Logistics Hall of Fame

Vor kurzem sind die neuen Mitglieder in die Ruhmeshalle der Logistik eingezogen - in diesem Jahr waren es gleich vier. Außerdem wird die Logistics…

Weiterlesen
Animation: Toyota Material Handling

Toyota Material Handling nutzt ein virtuelles Modell, um maßgeschneiderte Automatisierungslösungen zu definieren.

Weiterlesen

Die Immobilienexperten von DHL Supply Chain, dem weltweit führenden Anbieter für Kontraktlogistik, haben ein klimaneutrales Immobilienportfolio…

Weiterlesen
Foto: GE Aerospace

Silk Way West Airlines hat bei GE Aerospace insgesamt 16 GE9X- und GE90-Triebwerke für ihre neue Boeing-Langstreckenflotte in Auftrag gegeben. Die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.