News

Wachstum in Serbien

Besuch der serbischen Wirtschaftsdelegation bei Davor Sertic, UnitCargo (Bildrecht: UnitCargo)

UnitCargo zieht nach über einem Jahr eine positive Bilanz. Eine serbische Wirtschaftsdelegation besuchte die Firmenzentral ein Wien.

Für Davor Sertic, Gründer und Inhaber seiner Spedition UnitCargo, steht fest, „Wir folgen unseren Kunden in unserem Korridor. Viele von ihnen haben ihre Produktionen aufgrund der stabilen politischen Lage und Nähe zum europäischen Markt von Asien nach Serbien verlegt. Diese Chance wollen wir für uns nutzen. Wir sehen uns führend im Lkw Komplettladungsbereich von und zu Skandinavien. Mit unserem serbischen Büro in Novi Sad wollen wir unsere Aktivitäten in der Region ausbauen und unsere Balance in den Verkehren und die Leerkilometer weiter optimieren.“ betont er gegenüber der Int. Wochenzeitung Verkehr und ergänzt, „Neben Österreich zählen Deutschland und die Beneluxländer zu den größten Wirtschaftspartnern von Serbien. Davon wollen wir profitieren.“ Neben den positiven Wirtschaftsaussichten sieht Sertic aber auch die Schattenseiten in Serbien. Mit den teilweisen längeren Grenz- und Zollformalitäten an der serbischen Grenze muss man umzugehen lernen. Darüber hinaus sind Sprachkenntnissen vor Ort wichtig und es gilt die teilweisen komplizierten Arbeitsgesetze zu durchschauen, will man am serbischen Markt erfolgreich sein.  

Zuletzt wurde die UntiCargo Firmenzentrale in Wien von einer serbischen Wirtschaftsdelegation besucht. An dem Treffen nahmen u.a. der serbische Botschafter in Österreich Nebojsa Rodic, Nada Knezevic, Vertreterin der serbischen Wirtschaftskammer in Österreich, sowie Vertreter der Wirtschaftskammer der Vojvodina und der Präsident des Verbandes serbischer Unternehmer in Österreich teil.

 


Das könnte Sie auch noch interessieren

Der Flug wurde dieses Mal noch beobachtet, in Zukunft wird der Pilot die Drohne allerdings nicht mehr visuell beaufsichtigen.

Weiterlesen
Foto: Flughafen Wien

Günther Ofner, Vorstandsdirektor der Flughafen Wien AG und Logistik-Manager 2019, über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Luftfahrtbranche.…

Weiterlesen
Foto: SSI Schäfer

Die Unternehmensgruppe Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen erweitert und automatisiert mit SSI Schäfer ihr Regionallager in Gochsheim.

Weiterlesen
Foto: Honold Gruppe

Der Neubau umfasst eine Hallenfläche von 20.000 Quadratmeter und 500 Quadratmeter Büroflächen.

Weiterlesen
Foto: cargo-partner

Nach dem erfolgreichen Rollout in Österreich soll die Geschäftseinheit in den kommenden Jahren auch auf andere europäische Ländern erweitert werden.

Weiterlesen
Foto: Cargobeamer

Den Pilotzug nutzen gleich acht große Transport- und Logistikunternehmen, deren Sattelauflieger umweltfreundlich per Schiene statt über die „Rail…

Weiterlesen
Foto: Lufthansa Cargo

Mit der neueröffneten Strecke nach Shenzhen werden in China zusätzlich insgesamt bis zu 49 wöchentliche Flüge mit Passagiermaschinen der Lufthansa zur…

Weiterlesen
Foto: CEVA Logistics

Das Logistics Centre Leipzig und ist nun voll vermietet.

Weiterlesen
Foto: RCG

Mit der Direktverbindung zwischen Ungarn und Rumänien verstärkt die RCG ihr intermodales Netzwerk.

Weiterlesen
Foto: Kühne + Nagel / VinLog

Mit der neu eröffneten Anlage verfolge man das Ziel, den Service zu optimieren und die Transportzeit zu Schlüsselmärkten wie Nordamerika und Asien zu…

Weiterlesen

Termine

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

BVL - 36. Logistik Dialog

Datum: 10. September 2020 bis 11. September 2020
Ort: Vösendorf, Pyramide Vösendorf

Leobener Logistik Sommer

Datum: 24. September 2020 bis 25. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben

Breakbulk Europe 2020

Datum: 29. September 2020 bis 01. Oktober 2020
Ort: Messe Bremen, Bremen, Germany

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.