News

Volvo Trucks rückt bei Automation Mensch und Sicherheit in den Mittelpunkt

Foto: Volvo Trucks
Ann-Sofi Karlsson, Director Human Factors for Automation, ist überzeugt, dass die derzeit von Volvo Trucks betriebenen Projekte in vielen Bereichen für mehr Sicherheit und Effizienz sorgen werden.
Foto: Volvo Trucks

Ein neuer zweiteiliger Film zeigt, wie die Automation nach Einschätzung von Volvo Trucks in den nächsten Jahren unsere Art zu leben und zu arbeiten verändern wird.

Die technologischen Möglichkeiten von morgen beschäftigen und faszinieren uns seit Generationen. Derzeit verändert sich der Technologiebereich schneller denn je. Roboter übernehmen den Dienstleistungssektor. Pkw und Lkw fahren autonom. Während sich die Technologie derzeit auf einen Punkt zubewegt, an dem völlig neuartige Konzepte in Greifweite rücken, entwickelt Volvo Trucks nach wie vor praktische Lösungen, die das Leben von Fahrern, Kunden und anderen Verkehrsteilnehmern leichter und sicherer machen.

In den Volvo Trucks Filmen "Automation - the Big Change" und "Automation - Driving into the Future" geht es um brandaktuelle Themen rund um die Zukunft der Nutzfahrzeugtechnologie. Der zweiteilige Film begleitet zwei wichtige Akteure von Volvo Trucks bei ihrer Arbeit und in ihrem Privatleben. Einer von ihnen ist Sasko Cuklev, Director Autonomous Solutions. Er hat klare Vorstellungen und spricht offen über die Möglichkeiten, die er in naher Zukunft erwartet. "Dass selbstfahrende Lkw von Volvo Trucks auf unseren Straßen zu sehen sein werden, steht außer Frage. Wann genau es so weit sein wird, hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel von den Verkehrsregeln, der Straßeninfrastruktur und natürlich von den Sicherheitsstandards", so Cuklev weiter. Die zweite Akteurin ist Ann-Sofi Karlsson, Director Human Factors for Automation. "Automation soll keine Arbeitsplätze vernichten", betont Karlsson. "Gute Fahrer werden auch in Zukunft sehr gesucht sein. Der Warenverkehr wächst im selben Maße wie das Handelsvolumen und die Weltbevölkerung. Automation soll diesen Verkehr effizienter machen", sagt Karlsson.


Wenn Sie externe Inhalte von www.youtube.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Alexander Winter

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa floriert, wie CEO Alexander Winter erklärt. Ein Gespräch über den 150. Geburtstag des Unternehmens,…

Weiterlesen
Foto: Martin Granadia / SCHIG mbH

Melanie Graf, Team­leiterin der SGV-Förderungen bei der SCHIG mbH, und ihre für die Logistikförderungen verantwortliche Kollegin, Katharina Kurat,…

Weiterlesen
Foto: Dachser

Das Unternehmen nimmt einen neuen Warehouse-Standort in Betrieb.

Weiterlesen
Foto: TrailerPort

Stack-X ermöglicht die Stapelung von Trailern und Containern.

Weiterlesen

Das neue Terminal in Erlensee stärkt europäisches Netz und bedient die steigende Nachfrage im Straßentransport.

Weiterlesen

Die Leitmesse für Wasser, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft (IFAT 2022) zeigt stark steigenden Bedarf von BEV- und FCEV-Nutzfahrzeugen vor…

Weiterlesen

Scania hat Camilla Dewoon die Leitung für die Bereiche Kommunikation und Nachhaltigkeit übertragen und sie damit auch zum neuen Mitglied des Scania…

Weiterlesen
Foto: Florian Wieser

UnitCargo konnte kontinuierlich Umsatz und transportierte Volumina steigern. CEO Davor Sertic sagt, dass das an einer Diversifizierungsstrategie…

Weiterlesen
Foto: Hyve

Trotz Covid und de Ukraine-Krise konnte sich die Breakbulk Europe 2022 zu einem Meistererfolg entwickeln.

Weiterlesen

Seit 1. Mai ist die Felbermayr Transport- und Hebetechnik neuer Förderer des Netzwerk Metall. Als neues Netzwerk Metall Mitglied werden wir die…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

VNL Logistik-Forum Graz

Datum: 04. Juli 2022

Südhafenforum

Datum: 15. September 2022

InnoTrans 2022

Datum: 20. September 2022 bis 23. September 2022
Ort: Berlin, Deutschland

VNL Logistik-Forum Bodensee

Datum: 22. September 2022
Ort: Festspielhaus Bregenz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.