News

Verkehrswachstum bei Fraport-Flughäfen

Bild: Fraport AG
Bild: Fraport AG

Der Fraport-Konzern hat die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2017 mit einem deutlichen Anstieg des Konzern-Umsatzes um 13,7 % auf 2,23 Mrd. Euro abgeschlossen.

Am Standort Frankfurt trugen insbesondere höhere Einnahmen im Zusammenhang mit dem deutlichen Passagierwachstum, höhere Erlöse aus dem Retail-Geschäft und aus Sicherheitsleistungen sowie Grundstücksverkäufe zum Anstieg bei. Im internationalen Geschäft führte insbesondere die operative Übernahme der griechischen Flughäfen sowie die Konzern-Gesellschaft Lima zu einem deutlichen Umsatzanstieg. Das operative Ergebnis (EBITDA) stieg um 19,4 % auf 807,7 Mio. Euro, das Konzern-Ergebnis legte um 43,3 % auf 342,3 Mio. Euro.

Von Januar bis September 2017 nutzten rund 48,9 Mio. Fluggäste den Flughafen Frankfurt, ein Plus von 4,6 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum und gleichzeitig ein historischer Höchstwert. Mit einem neuen Tageshöchstwert von 225.801 Fluggästen wurde am 29. September ein weiterer Passagierrekord erreicht. Positiv entwickelte sich auch das Cargo-Aufkommen (Luftfracht & Luftpost ohne Transit) mit einem Zuwachs von 5,1 Prozent auf 1,63 Mio. Tonnen. Auch die internationalen Beteiligungs-Flughäfen erzielten im Berichtszeitraum ausnahmslos ein starkes Passagierwachstum mit zum Teil zweistelligen Wachstumsraten.

Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG, bewertet den Geschäftsverlauf entsprechend positiv: „Wir liegen nach den ersten neun Monaten voll auf Kurs, unsere Jahresziele zu erreichen. Gerade die gute Entwicklung der Beteiligungsflughäfen hat einen wichtigen Beitrag für den Ergebnisanstieg geleistet. Mit der erfolgreichen Übernahme der griechischen Flughäfen und dem Gewinn der beiden Konzessionen in Brasilien setzen wir hier unseren Ausbau des internationalen Geschäfts konsequent fort.“


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lufthansa Cargo AG

Als einem der weltweit führenden Luftfrachtunternehmen ist es Lufthansa Cargo in Zusammenarbeit mit Sensitech und Lobster Logistics Cloud gelungen,…

Weiterlesen
Foto: Contargo GmbH

Die Contargo Gruppe richtet ihre Führungsstruktur neu aus, um zukünftig vernetzter und nachhaltiger intermodale Transportangebote zu organisieren.…

Weiterlesen
Foto: SSI Schäfer Gruppe / DS AUTOMOTION

Die SSI SCHÄFER Gruppe, ein international führender Lösungsanbieter von modularen Lager- und Logistiksystemen mit rund 10.000 Mitarbeitenden, und die…

Weiterlesen

Der Lkw-Hersteller erzielte 2022 das beste Ergebnis in der Geschichte des Unternehmens. Volvo Trucks lieferte so viele Lkw wie nie zuvor an Kunden aus…

Weiterlesen
Foto: Schachinger Logistik

Die Schachinger Logistik Gruppe geht den nächsten Entwicklungsschritt und baut die Schachinger Branchenlogistik GmbH zum zentralen Kompetenzzentrum…

Weiterlesen
Foto: Gruber Logistics

Innerhalb der kommenden zwei Jahre wird Gruber Logistics seinen Fuhrpark um 50 Elektro-Lkw erweitern. Ergänzend plant der europäische Logistiker, eine…

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / Archimede

Ein internationales Bündnis aus Unternehmen und Verbänden des Verkehrsbereichs sowie des Energiesektors wendet sich gemeinsam mit namhaften…

Weiterlesen
Foto: Miran Kambic

Im Rahmen seiner umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie arbeitet cargo-partner daran, den Papierverbrauch in seinem weltweiten Standortnetzwerk zu…

Weiterlesen
Foto: DHL

DHL eCommerce Solutions, der E-Commerce-Logistikspezialist von Deutsche Post DHL Group, und Cainiao Network, globaler Anbieter für smarte Logistik und…

Weiterlesen
Foto: Fraport AG

Die Menge der abgefertigten Luftfracht hat in Deutschland abgenommen. Im Vorjahresvergleich haben die Mitgliedsunternehmen des Verbands der Air Cargo…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Fruit Logistica

Datum: 08. Februar 2023 bis 10. Februar 2023
Ort: Messe Berlin

Forum Verkehr

Datum: 28. Februar 2023 bis 01. März 2023
Ort: Wien

BeSt³ Messe

Datum: 02. März 2023 bis 05. März 2023
Ort: Stadthalle Wien

WOF SUMMIT Wien 2023

Datum: 22. März 2023 bis 23. März 2023
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs