News

UnitCargo Serbien feierte den ersten Geburtstag

Alle Fotos: UnitCargo
Davor Sertic (CEO von UnitCargo, 4. v.l) mit dem UnitCargo Serbien Team.
Alle Fotos: UnitCargo

Zur Feier kamen Vertreter aus der Politik und Wirtschaft aber auch Kunden und Partner des Unternehmens.

Am 18. September veranstaltete das österreichische Logistikunternehmen UnitCargo einen kleinen Empfang zum ersten Geburtstag seiner serbischen Niederlassung. Zur Feier, die im Hotel Falkensteiner in der serbischen Hauptstadt Belgrad stattfand, kamen wichtige Persönlichkeiten aus der Politik, Wirtschaft und Logistik sowie Kunden, Geschäftspartner, Medien und das Team von UnitCargo Serbien. "Serbien befindet sich im Herzen unseres Korridors und auch in meinem Herzen. Ich glaube an das Potenzial Serbiens und deshalb werden wir weiter in UnitCargo Serbien investieren. Unsere Strategie für die Niederlassung in Novi Sad ist es, in drei Jahren ein Lager zu eröffnen und mit mehr als 30 Mitarbeiter einem Umsatz von zehn Millionen Euro zu erwirtschaften", sagte Davor Sertic, CEO von UnitCargo, bei der Feier. 

Der österreichische Botschafter in Serbien, Nikolaus Lutterotti, der ebenso an der Feier teilnahm, erinnerte daran: "Die österreichische Wirtschaft ist im Allgemeinen sehr zufrieden mit dem Geschäft in Serbien. Wir haben 400 österreichische Unternehmen in Serbien, die rund 2,3 Milliarden Euro investiert und so Arbeitsplätze für rund 18.000 Menschen geschaffen haben. Serbien ist ein wichtiger Wirtschaftsmotor für die gesamte Region und hat bereits eine Reihe wichtiger Reformen durchgeführt", sagte Lutterotti, und betonte, dass Serbien in den letzten Jahren einen großen wirtschaftlichen Ehrgeiz und die Entschlossenheit gezeigt hat, Reformen einzuleiten, um auf dem Weg zur EU-Mitgliedschaft voranzukommen. 

Nach den kurzen Reden wurde gebührend gefeiert!


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Stadt Gengenbach

Das Unternehmen investiert rund 14 Millionen Euro in ein modernes Warehouse in Gengenbach.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock.com / OnkelKrischan

Im ihrem Jahresbericht 2019 hat sich die Eisenbahn-Regulierungsbehörde Schienen-Control angeschaut, wie sich der Güterverkehr entwickelt hat.

Weiterlesen
Foto: Rolande

Die Anlage ist eine klassische öffentliche 24/7-Selbstbedienungstankstelle mit zwei LNG-Zapfsäulen und zwei CNG-Zapfsäulen.

Weiterlesen
Foto: Daimler Truck AG

Das Unternehmen investiert in neue Anlagen, die jede einzelne Prozessstufe der Brennstoffzellenproduktion abdecken können.

Weiterlesen

Emirates SkyCargo führt im Juli 2020 planmäßige Frachtflüge zu 100 Zielen auf sechs Kontinenten durch. Destinationen, die dem Netzwerk der…

Weiterlesen

Am 13. Juli beginnt Kloosterboer am City Terminal Rotterdam mit dem Bau eines neuen, modernen und vollautomatischen Tiefkühl-Hochhauses mit einer…

Weiterlesen
Foto: Unsplash.com / Arno Senoner

Das Klimaschutzministerium und der Sportfachhandel fördern damit den Umstieg auf eine CO2-freie Mobilität.

Weiterlesen
Foto: Arvato / Eyup Sabri Tuncer

Abgewickelt und gesteuert wird der Auftrag inklusive der Lieferung auf der letzten Meile vom Arvato-Standort auf der anatolischen Seite Istanbuls.

Weiterlesen
Foto: DPD / Mercedes-Benz Vans

DPD treibt mit der Übernahme der eSprinter konsequent die Erweiterung des eigenen E-Fuhrparks voran.

Weiterlesen
Foto: Dachser

Euro Craft, die führende Einkaufsgruppe für den Fachhandel Bau und Industrie in Europa, hat sich für Dachser als bevorzugten Logistikpartner für seine…

Weiterlesen

Termine

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

VNL Südhafenforum

Datum: 17. September 2020
Ort: Cargo Center Graz, Am Terminal 1 8402 Werndorf

Leobener Logistik Sommer "digital emergency"

Datum: 24. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben und als Streaming & Video-On-Demand Event

Logistics Talk Bremenports Graz

Datum: 24. September 2020
Ort: Cargocenter Werndorf, Am Terminal 1, 8402 Werndorf

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.