News

Rekordwachstum bei EURODIS

Gleich zwei Preise gewann das ungarische EURODIS Mitglied Express One: Jens Reibold (Geschäftsführer EURODIS GmbH, 1.v.l.) und Peter Umundum (Beiratsvorsitzender EURODIS, 1.v.r.) übergaben die Preise für den Vertriebswettbewerb und den besten Kundenservice an Zsanett Sebők (Deputy International Process Manager bei Express One, 2.v.r.) und Krisztián Celmare (International Process Manager bei Express One, 2.v.l.).
Fotos: EURODIS
Zum sechsten Mal in Folge errang die deutsche trans-o-flex Express den EURODIS Preis für die beste operative Qualität: (v.l.n.r.) Peter Umundum (Beiratsvorsitzender EURODIS), Wolfgang P. Albeck (CEO trans-o-flex), Jens Reibold (Geschäftsführer EURODIS GmbH) und Sascha Caninenberg (Bereichsleiter International Vertrieb & Operation bei trans-o-flex).
Fotos: EURODIS

Die Kooperation führender internationaler Logistiker konnte beim Sendungsaufkommen in der ersten Jahreshälfte 2022 eine enorme Steigerung verzeichnen. Vor kurzem wurden außerdem die Top-Partner des europäischen Transportnetzes ausgezeichnet.

EURODIS, das Netz für gemeinsame internationale Transporte von Paketen und Paletten in 36 europäischen Ländern, hat die Zahl der transportierten Sendungen im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 80 Prozent gesteigert. Treiber der Entwicklung war erneut eine stark gestiegene Zahl von Sendungen an Privatempfänger (B2C). Das gab Jens Reibold, Geschäftsführer der EURODIS GmbH, die das Netzwerk steuert, in Amsterdam auf der diesjährigen EURODIS-Jahreskonferenz bekannt.

EURODIS-Qualitätswettbewerb: Preis für die beste operative Qualität
„Ohne eine herausragende Qualität wäre ein solches Wachstum nicht möglich“, erklärte Reibold und schlug damit eine Brücke zu den internen Qualitätswettbewerben von EURODIS, deren Sieger in Amsterdam ebenfalls ausgezeichnet wurden. „Die Wettbewerbe sind ein wichtiger Teil unseres Qualitätsmanagements und für die jeweiligen Teams eine starke Motivation und Anerkennung ihrer Leistung“, erläuterte Reibold. Zum sechsten Mal in Folge wurde der Preis für die beste operative Qualität an das deutsche EURODIS Mitglied trans-o-flex Express verliehen. Die wichtigsten Kriterien, die in diesem Wettbewerb bewertet werden, sind Laufzeiten, Statusinformationen, Datenübermittlung und Abliefernachweise. Diese Daten werden täglich gemessen und ausgewertet, um Prozesse optimal zu steuern und zu verbessern.

Preis für den besten Kundenservice und Vertriebswettbewerb
Das ungarische Mitglied Express One konnte in diesem Jahr gleich zwei Wettbewerbe für sich entscheiden, nämlich den für den besten Kundenservice sowie den Vertriebswettbewerb.
Für den Vertriebswettbewerb reichen die EURODIS-Mitglieder bewährte Vertriebskonzepte und Erfolgsgeschichten ein.
Die wichtigsten Kriterien für den Bereich Kundenservice sind die Schnelligkeit und Qualität, in der EURODIS-Mitglieder Anfragen beantworten.
„Die Zufriedenheit unserer Kunden und Partner ist für uns eine Hauptaufgabe. Je besser wir diese erfüllen, desto größer sind unsere Chancen auf weiteres Wachstum“, so Reibold.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: TX Logistik

Die TX Logistik AB bietet eine neue Intermodal-Verbindung zwischen Göteborg, Eskilstuna und Umeå an. Die Tochtergesellschaft der deutschen TX Logistik…

Weiterlesen
Foto: Müller Transporte

Müller Transporte, eines der führenden Transport-Unternehmen Österreichs, setzt ein Zeichen für Demokratie und Völkerverständigung in Europa: Mit…

Weiterlesen
Foto: DHL Group

DHL hat im italienischen Pozzuolo Martesana bei Mailand das erste Center of Excellence für Elektromobilität auf dem europäischen Festland in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Fiege

Der Logistikdienstleister Fiege hat seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Report gibt Einblick in die Entwicklungen des…

Weiterlesen
Foto: WK Wien / Florian Wieser

HVO 100 ist eine verfügbare Technologie, die ohne Investitionskosten sofort eingesetzt werden kann, um die Klimaziele zu erreichen. Vor allem für jene…

Weiterlesen
Foto: BGL / BWVL / DSLV

Mit sehr großer Sorge blicken der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), der BWVL Bundesverband für Eigenlogistik & Verlader…

Weiterlesen
Foto: BlueBox Systems

Der innovative Anbieter von Lösungen für logistische Transparenz BlueBox Systems gibt die Einführung von BlueBoxCargo bekannt, einer fortschrittlichen…

Weiterlesen

Reber Logistik hat im Rahmen eines Asset Deals am 1. Mai 2024 die Spedition Werner Roth GmbH & Co. KG aus Saarbrücken erworben. Mit dem Kauf gehen…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Logistikunternehmen konnte sich im Umfeld seiner aktuellen Series-B-Finanzierungsrunde Zusagen über insgesamt 140 Millionen Euro von öffentlichen…

Weiterlesen
Foto: Hellmann Worldwide Logistics

Um den CO2-Fußabdruck im Schwerlastverkehr deutlich zu reduzieren, setzt Hellmann Worldwide Logistics auf einen Mix aus alternativen Antrieben. Dafür…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

TransLogistica Caspian

Datum: 04.06.2024 bis 06.06.2024
Ort: Baku/Aserbaidschan, Baku Expo Center

VNL: Verleihung Österreichischer Logistik-Preis 2024 + Logistik-Sommerfest

Datum: 05.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

VNL: Logistik-Future-Lab 2024

Datum: 05.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

VNL: Österreichischer Logistik-Tag 2024

Datum: 06.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs