News

Optimierung der bestehenden Lagerinfrastruktur von Migros Luzern

Bildrecht: Knapp AG

KNAPP realisiert eine hochautomatisierte Lösung für den Lebensmittelbereich beim größten privaten Arbeitgeber in der Zentralschweiz. Die Anlage wird Anfang 2021 in Betrieb gehen.

Die Genossenschaft Migros Luzern ist mit über 6.000 Mitarbeitenden und einem Jahresumsatz von CHF 1,46 Milliarden die größte private Arbeitgeberin der Zentralschweiz. Sie betreibt unter anderem 55 Super- und Verbrauchermärkte, 5 Outlets, 9 VOI + Migros-Partner (VOI Migros-Partner ist das Nahversorger-/Kleinladen-Konzept der Migros-Genossenschaften Aare, Luzern und Zürich), über 20 Fachmärkte, 21 Gastronomie-Standorte, 3 Klubschulen sowie Sport-, Fitness- und Golfparks. Die Verkaufsstellen werden ein bis drei Mal täglich bzw. sechs Mal pro Woche mit Frischeprodukten (Molkereiprodukten, Fleisch- und Wurstwaren, Früchte und Gemüse) beliefert. 

Hochautomatisierte Lösung für den Lebensmittelbereich

„Die heute betriebene, halbautomatisierte Anlage reicht für die derzeit verarbeiteten Gebinde nicht mehr aus. Es muss vermehrt auf händische und manuelle Kommissionierung ausgewichen werden“, so Arthur Blaettler, Projektleiter im Bereich Logistik bei Migros Luzern. „KNAPP bietet uns eine Lösung mit einem sehr hohen Automatisierungsgrad speziell im Bereich der anspruchsvollen Kartonagen. Deswegen haben wir uns für eine Zusammenarbeit mit KNAPP entschieden.“

KNAPP als Spezialist für Full Case-Picking

KNAPP bietet mit der FAST Picking-Lösung das für Migros ideale Konzept zur vollautomatischen Hochleistungskommissionierung. So können künftig am Standort Dierikon über 90 % aller Frischeprodukte vollautomatisch depalettiert, im Lager- und Kommissioniersystem OSR Shuttle zwischengelagert und filialgerecht palettiert werden. Leistungsstarke Paletten- und Behälterfördertechnik verbindet die Lagerbereiche miteinander. Die Inbetriebnahme der Lösung ist für Anfang 2021 geplant.

 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: ZV

Alexander Friesz, Präsident des Zentralverbands Spedition & Logistik, hält den Green Deal der EU nicht für realistisch. Für die angestrebten…

Weiterlesen
Foto: Aircargo Club Deutschland

Achim Martinka, Deutschland-Chef der Lufthansa Cargo AG, und Benjamin Riege, Marketing Director bei Riege Software, verstärken ab sofort das Präsidium…

Weiterlesen

Mit einem Wasser/Land-Umschlag von 782.000 Tonnen wurde im Jahr 2019 das sechstbeste Ergebnis seit Bestehen des ENNSHAFEN erzielt. Der…

Weiterlesen

Der neue TransFER Enns–Hamburg der Rail Cargo Group bietet eine intermodale Direktverbindung zwischen dem Container Terminal Enns und dem Nordseehafen…

Weiterlesen

Steigerungen im Frachtumschlag und Passagierverkehr

Weiterlesen

Als Ergänzung können Fährverbindungsmöglichkeiten nach Lübeck nach Schweden (Rosersberg) gebucht werden.

Weiterlesen

Als Teil seiner umfassenden Digitalisierungsstrategie setzt der Logistikanbieter auf seine starke IT-Kompetenz im eigenen Haus, um sich mittels…

Weiterlesen

ÖBB Infrastruktur präsentiert Ausbau-Fahrplan 2020 für die Ostregion

Weiterlesen
Foto: Dusiport / Hans Blossey

Logport VI bekommt den ersten Großkunden.

Weiterlesen
Foto: Hapag-Lloyd

Dank der neuen Struktur der Services werden 78 Häfen in Asien und Europa sowie im Mittelmeerraum, in Nord- und Mittelamerika, im Mittleren Osten, am…

Weiterlesen

Termine

Vienna Congress com·sult 2020

Datum: 28. Januar 2020
Ort: Haus der Industrie Schwarzenbergplatz, Wien

EL-Motion 2020

Datum: 29. Januar 2020 bis 30. Januar 2020
Ort: Radisson Blu Hotel Park Royal Palace, Wien

LogiMAT 2020

Datum: 10. März 2020 bis 12. März 2020
Ort: Messe Stuttgart, Deutschland

Handelskolloquium

Datum: 24. März 2020
Ort: Orangerie - Schönbrunner Schloßstraße 47 - 1130 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.