News

Neues Logistikzentrum für Gebrüder Weiss

Foto: Gebrüder Weiss / Wolfgang Croce
Gebrüder Weiss hat in Kalsdorf bei Graz einen neuen Standort eröffnet.
Foto: Gebrüder Weiss / Wolfgang Croce
Foto: Gebrüder Weiss / Wolfgang Croce
Das Areal umfasst eine 16.500 m² große Logistikhalle sowie eine Umschlagsfläche von 6.500 m².
Foto: Gebrüder Weiss / Wolfgang Croce
Foto: Gebrüder Weiss / Wolfgang Croce
Gerhard Haas, Niederlassungsleiter Gebrüder Weiss Graz.
Foto: Gebrüder Weiss / Wolfgang Croce

Das internationale Logistikunternehmen eröffnet ein modernes Terminal bei Graz.

Mit dem Neubau in Karlsdorf bei Graz ersetzt das Unternehmen die bisherige Anlage in der steirischen Hauptstadt. Das rund 70.000 m² große Areal befindet sich in unmittelbarer Nähe zur A9 bzw. A2 und umfasst unter anderem eine 16.500 m² große Logistikhalle, eine Umschlagefläche von 6.500 m² und 92 Laderampen. Moderne Video- und Frachtvermessungssysteme helfen bei einer sicheren Beladung der LKWs. Im zweiten Quartal 2021 ist zudem der Bau einer Photovoltaikanlage geplant. Damit werde man 920 Megawattstunden Strom pro Jahr produzieren und bis zu 75 Tonnen CO2 einsparen.

Rund 28 Millionen Euro hat Gebrüder Weiss in das Terminal investiert. „Die neue Anlage ermöglicht uns weiteres Wachstum und noch besseren Service für unsere Kunden. Unsere 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich darauf, die neuen infrastrukturellen Möglichkeiten in diesem Sinne auszuschöpfen“, sagt Gerhard Haas, Niederlassungsleiter Gebrüder Weiss Graz.

Positive Entwicklung
Der neue Standort ist innerhalb des Netzwerkes der Gebrüder Weiss ein wichtiger Umschlageplatz für Transporte Richtung Südosteuropa. Gegenüber dem Vorjahr ist 2020 das Sendungsaufkommen um drei Prozent gestiegen. Vor allem das Home Delivery Geschäft hat mit 72.100 Sendungen ein Plus von 38 Prozent erreicht. Auch konnten im vergangenen Jahr namhafte Kunden im Bereich Logistiklösungen hinzugewonnen werden, freut sich Haas. Durch die starke regionale Verwurzelung unterstützt Gebrüder Weiss vor allem die lokale Wirtschaft, betont der Niederlassungsleiter. Ein anderes wichtiges Thema ist das Thema Ausbildung. So standen im letzten Jahr 14 Auszubildende unter Vertrag. Dieses Niveau wolle man auch in diesem Jahr halten.  Zurzeit werden insbesondere Disponenten für nationale und internationale Verkehre gesucht.

 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: trans-o-flex

Vor dem Wechsel zu trans-o-flex arbeitete Graefe unter anderem für die Pharmagroßhändler AEP und Celesio.

Weiterlesen
Foto: Burger Hub- und Transportmittel

Mit rein elektrischem Antrieb bietet die Terminal-Zugmaschine Automotive Trailer Mover (ATM) aus Frankreich das Trailer-Handling der nächsten…

Weiterlesen
Foto: Lufthansa Cargo / Stefan Wildhirt

Beim Forum Impfstofflogistik des Aircargo Club Deutschland diskutierten Experten aus Luftfracht und Logistik über die Herausforderungen der weltweiten…

Weiterlesen
Foto: RBN Logistic Slr

Ab 10. Mai fährt das Eisenbahnlogistikunternehmen auf der Strecke zwischen Leipzig und Verona fünf Rundläufe pro Woche. Im Juni wird zudem die…

Weiterlesen
Foto: cargo-partner

Logistikunternehmen cargo-partner bietet kombinierte Schienen- und Seetransportlösungen über den „Land-Sea Corridor“ für Sendungen von und nach ganz…

Weiterlesen
Foto: Garbe Industrial Real Estate GmbH

In Giengen an der Brenz nahe Ulm entsteht ein neues Verteilerzentrum mit 5.800 m² Lagerfläche für Amazon. Baustart für das Großprojekt von Garbe…

Weiterlesen
Foto: Die Österreichische Post AG

A1, Nuki und die Österreichische Post haben eine neue Zustelllösung präsentiert, die keine Anwesenheit der Empfänger benötigt.

Weiterlesen
Foto: Innofreight IT Solutions GmbH

Digitalisierte Prozesse sollen das Eisenbahnlogistikunternehmen Innofreight auf eine noch höhere Stufe bringen. Die neu gegründete Innofreight IT…

Weiterlesen
Foto: TX Logistik

Das Eisenbahnlogistikunternehmen TX Logistik AG erhöht die Zugfrequenz zwischen Köln und Curtici von fünf auf sieben Rundläufe pro Woche. An beiden…

Weiterlesen
Foto: Contargo

Am Containerterminal der Contargo Industriepark Frankfurt-Höchst ist Anfang April erstmals ein Güterzug aus der chinesischen Provinzhauptstadt Jinan…

Weiterlesen

Termine

Air Cargo Europe 2021 - NUR ONLINE

Datum: 04. Mai 2021 bis 06. Mai 2021
Ort: Messe München - nur virtuell

transport logistic 2021 - NUR ONLINE

Datum: 04. Mai 2021 bis 06. Mai 2021
Ort: Messe München - virtuell

Onlineveranstaltung Paketzustellung L2030+

Datum: 20. Mai 2021
Ort: Online

LogiMAT 2021 - verschoben auf 2022

Datum: 22. Juni 2021 bis 24. Juni 2021
Ort: Stuttgart - virtueller Ersatz geplant

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.