News

Neues BLG-Autoregal in Bremerhaven

Das neue Autoregal bietet Platz für 7.050 Fahrzeuge (Bild: BLG Logistics)

BLG Logistics hat das neue Autoregal N3 auf ihrem Autoterminal in Bremerhaven in Betrieb genommen.

Das neue Autoregal ist das achte auf dem Gelände der BLG und gehört mit seiner Kapazität zu den größten Parkhäusern in Deutschland. Auf fünf Ebenen finden insgesamt 7.050 Fahrzeuge Platz – das sind mehr als 6.000 zusätzliche Stellplätze für den BLG-Autoumschlag in Bremerhaven. „Bremerhaven ist einer der bedeutendsten Umschlagplätze für die Automobilindustrie weltweit“, sagt Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen. „Jährlich gehen über zwei Millionen Fahrzeuge über Bremerhaven in die Welt, vor allem in die USA, nach Ostasien und in den Nahen Osten. Im Gegenzug werden Autos aus Korea, Japan und USA über Bremerhaven importiert.“

Im November 2014 war der Beschluss über die Investition im BLG-Aufsichtsrat gefallen. Zuvor hatten die großen deutschen Automobilhersteller für die kommenden Jahre ein weiteres Anwachsen ihrer Exporte nach Übersee signalisiert. Insgesamt existieren nun acht mehrstöckige Autoregale und eine große überdachte Stellfläche auf dem BLG AutoTerminal Bremerhaven. Sie bieten Platz für mehr als 50.000 Fahrzeuge. Damit ist ein Großteil aller vorhandenen Stellplätze überdacht. „Der Standort Bremerhaven hält seit vielen Jahren seine Position als einer der führenden Autoterminals in Europa. Mit dem neuen Autoregal machen wir uns fit für die Zukunft“, so Michael Blach, Mitglied des Vorstands der BLG Logistics.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lagermax

Das Klimaministerium verordnet eine Strafmaut für umweltfreundliche Lkw und setzt damit das völlig falsche Signal. Denn die Ökologisierung des…

Weiterlesen
Foto: Lukas Lorenz

Karl-Martin Studener, Geschäftsführer der ÖAMTC Fahrtechnik, hat zwar kein Geheimrezept, wie man den Mangel an Fahrern beseitigen kann, dafür aber ein…

Weiterlesen
Foto: DSV

Premiere für die DSV Fulfillment Factory in Deutschland: Automatisierte Lagertechnologie der nächsten Generation geht in Duisburg an den Start. DSV…

Weiterlesen

Das Binnenschiff ist ein wichtiger Teil des Schwerlasttransports, betont Universal Transport, einer der führenden Großraum- und Schwerlastspezialisten…

Weiterlesen
Foto: Pixabay / Holger Schué

Das deutsche Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und die Deutsche Bahn (DB) bringen die Planungen für „Digitale Schiene Deutschland“…

Weiterlesen
Foto: Takeda

Gemeinsam mit dem biopharmazeutischen Unternehmen Takeda setzt das auf temperaturgeführte Transporte spezialisierte Logistikunternehmen Müller ab…

Weiterlesen

Die Designwerk Technologies AG liefert in enger Kooperation mit Kässbohrer Transport Technik GmbH ab dem kommenden Jahr ihren neuen Autotransporter…

Weiterlesen
Foto: Steyr Automotive

Steyr Automotive und MAN Truck & Bus haben vor kurzem die Verlängerung der ursprünglich bis Ende Mai angesetzten Auslaufkurve für die Ausstattung von…

Weiterlesen
Grafik: Swissterminal

Swissterminal setzt auf Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Direktverbindungen an die europäischen Westhäfen. Daher bietet das Unternehmen und bietet…

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG

Die Österreichische Post, Mercedes-Benz und MANN+HUMMEL testen einen Feinstaubfilter in Graz und haben dazu nun die ersten Ergebnisse vorgestellt.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.