News

Neue Kooperation zwischen Deutsche Post DHL Group und Poste Italiane

Foto: DPDHL Group
Tobias Meyer (li.), designierter Vorstandsvorsitzender Deutsche Post DHL Group, und Matteo Del Fante, CEO Poste Italiane, wollen ihre Kompetenzen, vor allem im E-Commerce-Segment, künftig bündeln.
Foto: DPDHL Group

Tobias Meyer, designierter Vorstandsvorsitzender von Deutsche Post DHL Group (DHL), und Matteo del Fante, CEO Poste Italiane S.p.A. (Poste Italiane), unterzeichneten eine mehrjährige Partnerschaft für Logistik und E-Commerce.

Die Vereinbarung der beiden Logistikunternehmen für den italienischen und internationalen Paketmarkt umfasst dabei vier Kernpunkte.

  • DHL eCommerce Solutions wird den Straßentransport von Paketen für Poste Italiane in europäische Länder übernehmen.
  • DHL Express und Poste Italiane werden italienischen Kunden eine größere Auswahl und Flexibilität bei weltweiten Premium-Expressdiensten über ihre Netzwerke bieten. 
  • Poste Italiane wird Pakete von DHL eCommerce Solutions und DHL Paket Deutschland in Italien zustellen.
  • DHL eCommerce Solutions und Poste Italiane werden in ein Joint Venture investieren, um ein hochmodernes und nachhaltiges Packstations-Netzwerk in Italien aufzubauen.

Synergien bündeln
„Indem wir die hervorragende nationale Infrastruktur und das Potenzial von Poste Italiane auf den internationalen Märkten mit unserem globalen Netzwerk und unserer Expertise im internationalen Handel kombinieren, bündeln wir unsere individuellen Stärken für eine hochsynergetische Partnerschaft. E-Commerce ist nicht nur einer der vier Megatrends, den wir in unserer Konzernstrategie „Strategie 2025“ identifiziert haben, sondern zählt auch zu einem der größten Wachstumstreiber für unser Geschäft. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Partnerschaft unseren Kunden höchste Qualität bieten und die Nachfrage nach effizienten und nachhaltigen Lösungen erfüllen wird“, so Tobias Meyer, designierter Vorstandsvorsitzender von Deutsche Post DHL Group. 

Erweiterung der E-Commerce-Lösungen
„Diese Kooperation ist ein weiterer wichtiger Meilenstein entlang unseres strategischen Weges hin zu einem vollwertigen Logistikunternehmen, das seinen Kunden eine auf die internationalen Märkte ausgerichtete, vielfältige Produktpalette bietet. Wir stellen unsere Marktführerschaft in den Dienst Italiens, dessen Wirtschaft seit jeher auf internationalen Handel ausgerichtet ist. DHL ist der ideale Partner, um unsere Kunden mit den internationalen Märkten zu verbinden, inklusive Lösungen für eingehende und ausgehende Sendungen sowie einem fortschrittlichen, automatisierten Packstations-Netzwerk, das unsere bestehenden E-Commerce-Lösungen ergänzt“, kommentiert Matteo del Fante, CEO Poste Italiane. 

Das Beste aus beiden Welten
Poste Italiane und DHL werden ihre individuellen Stärken und Erfahrungen in die Partnerschaft einbringen: Dank des großen Servicenetzwerks von Poste Italiane können italienische Kunden zukünftig eilige Sendungen über das weltweite DHL-Express-Netzwerk versenden, indem sie diese an jedem beliebigen Servicepunkt von Poste Italiane abgeben. DHL eCommerce Solutions wird gemeinsam mit Poste Italiane moderne und nachhaltige Paketschließfächer mit benutzerfreundlichen Bedienoberflächen an zentralen Standorten in Italien errichten. Darüber hinaus wird DHL eCommerce Solutions Poste Italiane bei der Zustellung von Paketen über sein europäisches Netzwerk unterstützen und Poste Italiane wird die Zustellung von DHL-eCommerce-Solutions-Sendungen in Italien übernehmen.


Das könnte Sie auch noch interessieren
HHLA: HHLA / Thies Raetzke

Die Bahntochter der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) Metrans hat erneut in die Erweiterung ihres europäischen Netzwerks investiert und 100…

Weiterlesen
Foto: Duvenbeck

Das Logistikunternehmen Duvenbeck erweitert sein Netz in Richtung Benelux-Länder: Am 19. Februar 2024 wurde der Vertrag zur Übernahme des…

Weiterlesen
Foto: CTS / CTE

Die erbrachten Leistungen der CTS und CTE sind für Geschäftsführer Otto Hawlicek zufriedenstellend, doch das Marktumfeld ist volatil, erklärt er…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock / lyudinka

Die Politik sollte Rahmenbedingungen optimieren, damit mehr Cargo auf die Kombi-Schiene verlagert wird, sagt der Unternehmensberater Erich Possegger…

Weiterlesen
Foto: UTA Edenred

UTA Edenred, einer der führenden Mobilitätsdienstleister in Europa und Teil der Edenred-Gruppe, bietet seine Ladelösung UTA eCharge® jetzt auch auf…

Weiterlesen
Foto: Knorr-Bremse

Auch in einem anspruchsvolleren wirtschaftlichen Umfeld wie im vergangenen Jahr beweist Knorr-Bremse Widerstandsfähigkeit und Leistungsstärke: Umsatz,…

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / metamorworks

Spot on: Digitalisierung! In unserer neuen und exklusiven Online-Reihe beleuchtet Businesscoach und Journalistin Anja Kossik dieses Mal den…

Weiterlesen

Der österreichische FULLTRUCK-LOADS-Spezialist LKW WALTER setzt den nächsten Meilenstein in der Digitalisierung der Supply Chain: Das Unternehmen…

Weiterlesen
Foto: Hellmann Worldwide Logistics / Digital Hub Logistics Hamburg

Das global tätige Familienunternehmen Hellmann Worldwide Logistics arbeitet bereits seit vielen Jahren eng mit unterschiedlichen Start-ups zusammen,…

Weiterlesen

Die Reederei CMA CGM läuft Bremerhaven mit dem ersten eigenen RoRo-Schiff an, das mit einem LNG-Hybridantrieb unterwegs ist, und bunkert im…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Verkehr

Datum: 28.02.2024 bis 29.02.2024
Ort: Wien, DoubleTree by Hilton Vienna

VNL - Powerday Zoll 2024

Datum: 28.02.2024
Ort: Dornbirn, Tridonic GmbH & Co KG

Forum Automobillogistik 2024

Datum: 28.02.2024 bis 29.02.2024
Ort: Wörth am Rhein, Daimler Truck AG

LogiMAT India 2024

Datum: 28.02.2024 bis 01.03.2024
Ort: Dehli/India, IEML, Dehli NCR

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs