News Neue Bahn News

Metrans auf der Null-Emissions-Schiene

Foto: HHLA / Thies Rätzke
Foto: HHLA / Thies Rätzke

Mit einer Reihe an Maßnahmen will Metrans die Klimaneutralität erreichen.

Seit Anfang 2021 fahren die Züge von Metrans in ganz Deutschland und Österreich mit 100 Prozent Ökostrom. Das Unternehmen hat sich auf die Fahnen geschrieben, bis 2040 klimaneutral zu sein, und dies ist der nächste Schritt, um dieses Ziel zu erreichen. Um die Züge mit ausreichend grünem Strom versorgen zu können, investiert Metrans in Deutschland in den Ökostrom der Stadtwerke Tübingen. In Österreich dagegen bezieht der Hinterland-Logistiker von den ÖBB 100 Prozent erneuerbare elektrische Energie.

HHLA Pure
Ein weiterer Punkt auf der Agenda der HHLA-Tochter Metrans für eine bessere Klimabilanz ist die Abwicklung der Containertransporte über HHLA Pure. Dieses zertifizierte Logistikservice umfasst ein Grüne-Logistik-Maßnahmen-Paket und bietet durch die intelligente Kombination von verschiedenen Lösungen sowohl einen CO2-neutralen Containerumschlag als auch einen klimaneutralen Containertransport von der Kaikante bis ins Hinterland. Bereits seit Anfang dieses Jahres werden alle Container mit HHLA Pure von oder nach Hamburg, Bremerhaven und Koper zu finalen Hinterlandterminals mit null Emissionen befördert. Weitere Destinationen sowie First/Last-Mile-Angebote sollen folgen.

Die Hardware
In den letzten Jahren wurde auch in die Anschaffung von umweltfreundlichen Elektro- und Hybridlokomotiven sowie Leichtbauwaggons investiert. So werden für den First/Last- Mile-Rangierbetrieb im Hamburger Hafen zunehmend Hybridlokomotiven eingesetzt, und die Waggonflotte besteht hauptsächlich aus den von Metrans mitentwickelten 80-Fuß-Leichtbauwaggons, die bereits seit Anfang des Jahres 2020 mit Flüsterbremsen ausgestattet sind.

Ausgleichleistungen
Zusätzlich, um endgültig die Zero Emission zu erreichen, kompensiert Metrans den Rest an CO2-Emissionen, die trotz aller Maßnahmen entstehen, durch das Engagement bei Umweltschutzprojekten wie dem Bau von Windkraftanlagen in Indien, einem vom TÜV Nord bestätigten Gold-Standard-Klimaschutzprojekt, das zusammen mit der HHLA, AQ GreenTeC als Teil der Aquila Gruppe unterstützt wird. Die Menge an CO2, die Metrans im ersten Quartal 2021 eigentlich hätte kompensieren müssen, liegt bei 18.100 Tonnen – aufgrund des Antriebs mit Ökostrom reduziert sich diese Zahl jedoch um 35 Prozent.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Österreichische Post AG

Die Österreichische Post hat sich ganz der grünen Zustellung verschrieben – und das trotz Energiekrise. Verkehr sprach mit Peter Umundum, Vorstand…

Weiterlesen

Bereits zum 20. Mal wurde Leoben zum Hotspot für Logistik und Digitalisierung. Das Jubiläumsevent der neu formierten Independent Logistics Society …

Weiterlesen

Das Branchennetzwerk Clean Intralogistics Net (CIN) lud vor kurzem zu einer Innovationsveranstaltung mit Leistungsschau und Werksrundgang in das BMW…

Weiterlesen
Foto: DHL Express

Vor kurzem hob Alice, ein vollelektrisches Flugzeug, zu seinem Jungfernflug vom Grant County International Airport (MWH) (Moses Lake, Washington, USA)…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Unternehmen hat erfolgreich einen erstmaligen Testzug zwischen Marseille und Calais realisiert. Es ist die erste erfolgreiche Bahnverbindung für…

Weiterlesen
Foto: Jettainer

Das Unternehmen setzt sein Wachstum im asiatisch-pazifischen Markt fort und kündigt an, seine Präsenz in der Region bis 2023 mit Singapur und Hongkong…

Weiterlesen
Foto: SBB Cargo

Die SBB setzt auch in Zukunft auf den Güterverkehr und baut ihn aus. Sie will „Für mehr Güter mehr Bahn“ und schafft mit „Suisse Cargo Logistics“ die…

Weiterlesen
Foto: Nordlicht / Autolink

Ende September 2022 eröffnete im Rostocker Überseehafen das erste Autolink Fahrzeugterminal Deutschlands.

Weiterlesen
Foto: UPS

UPS hat Susanne Klingler-Werner zur neuen Präsidentin von UPS Supply Chain Solutions (SCS) Europe ernannt. In ihrer neuen Rolle wird Klingler-Werner…

Weiterlesen
Foto: Deutsche Post DHL Group

DHL hat eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am niederländischen E-Commerce-Spezialisten Monta unterzeichnet.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

29. Österreichischer Logistik-Tag & Logistik-Future-Lab

Datum: 04. Oktober 2022 bis 05. Oktober 2022
Ort: Design Center Linz

BVL - Deutscher Logistik-Kongress 2022

Datum: 19. Oktober 2022 bis 21. Oktober 2022
Ort: Hotel Intercontinental und Schweizerhof, Berlin

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.