News

Mehr Lkw auf Schiene am Brenner

Bild: RCG ÖBB
Bild: RCG ÖBB

Aufgrund der steigenden Nachfrage nach ROLA-Leistungen stockt Rail Cargo Operator die Kapazitäten auf.

Seit Anfang Mai sind die Auswirkungen des sektoralen Fahrverbots, das den Transport bestimmter Güter durch Schwerfahrzeuge auf einem Teilabschnitt der Tiroler Inntal-Autobahn verbietet, deutlich spürbar. Lag die durchschnittliche Auslastung des Brennershuttles in den ersten vier Monaten des heurigen Jahres bei 81,8%, stieg der Auslastungsgrad seit Mai auf 93%.

Die wachsende Bedeutung der Rollenden Landstraße (ROLA) in Tirol spiegelt sich außerdem im Vergleich des Monats Mai 2016 mit Mai 2017 wider: Die RCG verbuchte in diesem Zeitraum einen Anstieg der ROLA-Auslastung mit Gütern des sektoralen Fahrverbots um 70,6% und entlastet so nicht nur Umwelt und Autobahnen, sondern bietet auch Vorteile für Lkw-Speditionen. Denn ROLA-Kunden überbrücken automatisch Fahrerruhezeiten, Nachtfahrverbote sowie Geschwindigkeitsbeschränkungen und ersparen sich neben Treibstoffkosten, Mautgebühren und Betriebskilometern vor allem Stauwartezeiten.

Ab 3. Juli wird die Relation Wörgl-Brennersee pro Tag mit 18 anstatt bisher 16 Zugpaaren durch die Rollende Landstraße bedient. Durch die Aufstockung des Wagenangebots bietet der Brennershuttle künftig Platz für 648 LKW – ein Plus von 12,5% bzw. 72 LKW täglich.

Mit der Rollenden Landstraße befördert Rail Cargo Operator als Koordinator aller beteiligten Bereiche Lkw unterschiedlicher Arten auf Spezialwagen mit durchgehend niedriger Ladefläche (Niederflurgüterwagen) und verantwortet dabei die Kundenbetreuung, das Produktmanagement sowie die Disposition inklusive Laufüberwachung. Der Warenumschlag erfolgt über mobile Rampen in Terminals. Die Lkw-Fahrer reisen im Begleitwagen, der zusätzlich zu den Liegeabteilen über einen Aufenthaltsbereich mit Küche verfügt. Zudem wird den Lkw-Fahrern auf jedem ROLA-Zug Verpflegung angeboten.  


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Österreichische Post AG

Die Österreichische Post hat sich ganz der grünen Zustellung verschrieben – und das trotz Energiekrise. Verkehr sprach mit Peter Umundum, Vorstand…

Weiterlesen

Bereits zum 20. Mal wurde Leoben zum Hotspot für Logistik und Digitalisierung. Das Jubiläumsevent der neu formierten Independent Logistics Society …

Weiterlesen

Das Branchennetzwerk Clean Intralogistics Net (CIN) lud vor kurzem zu einer Innovationsveranstaltung mit Leistungsschau und Werksrundgang in das BMW…

Weiterlesen
Foto: DHL Express

Vor kurzem hob Alice, ein vollelektrisches Flugzeug, zu seinem Jungfernflug vom Grant County International Airport (MWH) (Moses Lake, Washington, USA)…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Unternehmen hat erfolgreich einen erstmaligen Testzug zwischen Marseille und Calais realisiert. Es ist die erste erfolgreiche Bahnverbindung für…

Weiterlesen
Foto: Jettainer

Das Unternehmen setzt sein Wachstum im asiatisch-pazifischen Markt fort und kündigt an, seine Präsenz in der Region bis 2023 mit Singapur und Hongkong…

Weiterlesen
Foto: SBB Cargo

Die SBB setzt auch in Zukunft auf den Güterverkehr und baut ihn aus. Sie will „Für mehr Güter mehr Bahn“ und schafft mit „Suisse Cargo Logistics“ die…

Weiterlesen
Foto: Nordlicht / Autolink

Ende September 2022 eröffnete im Rostocker Überseehafen das erste Autolink Fahrzeugterminal Deutschlands.

Weiterlesen
Foto: UPS

UPS hat Susanne Klingler-Werner zur neuen Präsidentin von UPS Supply Chain Solutions (SCS) Europe ernannt. In ihrer neuen Rolle wird Klingler-Werner…

Weiterlesen
Foto: Deutsche Post DHL Group

DHL hat eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am niederländischen E-Commerce-Spezialisten Monta unterzeichnet.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

29. Österreichischer Logistik-Tag & Logistik-Future-Lab

Datum: 04. Oktober 2022 bis 05. Oktober 2022
Ort: Design Center Linz

BVL - Deutscher Logistik-Kongress 2022

Datum: 19. Oktober 2022 bis 21. Oktober 2022
Ort: Hotel Intercontinental und Schweizerhof, Berlin

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.