News

LKW-Verkehr rollt wieder über die Grenzen

Bildrecht: SHUTTERSTOCK.COM /ONDRA VACEK

Heute vor 25 Jahren traten die Bestimmungen für den freien Verkehr im EU-Schengenraum in Kraft. Ein Vierteljahrhundert später haben viele der Mitgliedstaaten unter dem Eindruck der Corona-Krise ihre Grenzkontrollen wieder eingeführt. Allerdings scheint sich die Situation an Österreichs Grenzen wieder zu entspannen.

Zu tagelangen Staus wie noch vor einigen Tagen am Brenner kommt es inzwischen nicht mehr. Derzeit bestünden keinen größeren Verzögerungen, heißt es seitens der Verkehrszentrale der Tiroler Polizei gegenüber Verkehr. Der Lkw-Verkehr laufe flüssig, nur fallweise würden Gesundheitskontrollen durchgeführt. Auf italienischer Seite bewegen sich die LKW ab Sterzing, auf deutscher Seite ab Oberaudorf langsam auf die Grenze zu. Insgesamt habe der Lkw-Verkehr Ausmaße aus der Zeit vor der Krise erreicht, heißt es bei der Polizei.

Auch an den Salzburger Grenzen zu Deutschland sei der Güterverkehr „mäßig“, es komme zu keinen Störungen. In Oberösterreich betragen die Wartezeiten bei Suben laut Polizei 15 Minuten. Lediglich an der Grenze zu Ungarn kommt es weiterhin zu einem beachtlichen LKW-Rückstau. Er beträgt aktuell 15 Kilometer auf der A4, der Ostautobahn.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Als einer der ersten Mieter der unlängst fertiggestellten „BUD Cargo City“ erweitert das Unternehmen auf diese Weise erheblich das Serviceportfolio…

Weiterlesen

Die Berufspendler sind von der 14-tägigen Quarantäneanordnung und dem Einreiseverbot für Ausländer in Ungarn befreit.

Weiterlesen
Fotos: Sabine Holaubeck

Spedifort ist eine Online-Lernplattfrom für die Speditionsbranche. Gründer Andreas Rinnhofer erklärt wie die Plattform funktioniert.

Weiterlesen

Der thinkport VIENNA feiert heute seinen 3. Geburtstag und lädt zu einer breiten Diskussion ein, wie sich unser Leben, die Wirtschaft und die Logistik…

Weiterlesen

Konsolidierung des Flugbetriebs am internationalen Flughafen Dubai

Weiterlesen

Ausbau der Schienen- und Wasserinfrastruktur soll Lkw-Verkehr reduzieren

 

Weiterlesen

Trotz Corona-Krise ist das Frachtaufkommen derzeit auf hohem Niveau

Weiterlesen

Im Jahr 2019 wurden auf dem österreichischen Teil der Donau 8,5 Millionen Tonnen (Mio. t) an Gütern befördert, wie Statistik Austria errechnete. Im…

Weiterlesen

COVID-19: Weltweiter Hilfseinsatz von CARE läuft weiter

Weiterlesen

Die direkte Verbindung wird in Kooperation mit HZ Cargo und SZ Cargo von und nach Kroatien abgewickelt.

Weiterlesen

Termine

Tag der Logistik (virtuell)

Datum: 16. April 2020

CeMAT 2020

Datum: 13. Juli 2020 bis 17. Juli 2020
Ort: Messegelände Hannover Hermesallee 30521 Hannover

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

BVL - 36. Logistik Dialog

Datum: 10. September 2020
Ort: Vösendorf, Pyramide Vösendorf

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.