News

Kick-Off für WoLoMe

Foto: FH des BFI Wien
1. Reihe v.l.n.r. Verena Bittenauer, Marina Miloradovic, Ursula Schibl, Jennifer Gassner. 2. Reihe: Bettina Schallgruber, Sandra Eitler, Doris Pulker-Rohrhofer, Romana Steko-Papousek, Andrea Plöchl-Krejic, Nadine Adensam, Ingrid Glauninger, Caroline Kispert. 3. Reihe: Christine Reiterer, Beate Färber-Venz, Eva Burjan, Daniela Vojinovic, Karin Zipperer, Andreas Breinbauer
Foto: FH des BFI Wien

Das erste Mentoring-Programm des DamenLogistikClubs mit der FH des BFI Wien wurde erfolgreich gestartet.

Mit Abstand, hohen Sicherheitsvorkehrungen, dafür mit umso mehr Herzlichkeit fand am 6. Oktober 2020 der Kick-off für das erste DamenLogistikClub-Mentoring Programm "WoLoMe" 2020 statt. Hoch qualifizierte Frauen sehen sich auch noch heute mit vielen Hemmnissen konfrontiert, wenn sie gehobene Fach- oder Leitungspositionen in Wissenschaft oder Wirtschaft anstreben. Weil Mentoring junge Frauen bei einer chancengleichen Partizipation im Berufsleben unterstüzt, hat der DLC das Programm WoLoMe (Women Logistics Mentoring) initiiert, um jungen Frauen den Einstieg in den noch immer primär männlich besetzten Logistik-Bereich zu erleichtern.

Für das Pilotprojekt wurde die FH des BFI Wien Studiengang Logistik und Transportmanagement gewonnen. In diesem Studiengang ist das Verhältnis Männer und Frauen nahezu 50:50. Das Pilotprojekt wird mit neun hochkarätigen Mentorinnen aus dem Kreis der Mitglieder des DamenLogistikClubs und neun Mentees – Studentinnen und Absolventinnen der Bachelor- und Masterstudiengänge Logistik und Transportmanagement – starten und über 18 Monate laufen. Mentees werden unterstützt, die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen zu erkennen, zu entwickeln und diese gezielter in die Berufsplanung einzubinden. So fällt es leichter am Arbeitsmarkt von Beginn an gut Fuß zu fassen. Oft ergeben sich aus Mentoring-Programmen eine über den zeitlichen Rahmen des eigentlichen Mentoring-Programmes hinausgehende berufliche und auch persönliche Verbundenheit. Durch den Austausch mit Frauen aus der Praxis, bekommen die Mentees einen tieferen Einblick in die Gepflogenheiten in der Branche und in die reale Berufspraxis.

Der Mehrwert für die Mentorinnen liegt in der Gelegenheit, das eigene Verhalten sowie den Führungsstil zu reflektieren und zu verbessern – der Einblick in die berufliche Situation der Mentees eröffnet neue Perspektiven, von dem die Mentorinnen im beruflichen Alltag profitieren.
Durch begleitende Öffentlichkeitsarbeit positionieren sich die Mentorinnen und ihre Unternehmen als fortschrittliche Arbeitgeberin bzw. Managerin.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DLH / Gerd Schneider

Unternehmen profitieren von der Nähe zum Flughafen sowie zur Autobahn in Richtung Osteuropa.

Weiterlesen
Foto: Gebrüder Weiss

Mit zwei neuen Standorten und neuen Flächen an den bestehenden Standorten setzt Gebrüder Weiss seine Erfolgsgeschichte in Ungarn fort.

Weiterlesen
Foto: LHG / Michael Imhoff

Die Lübecker Hafen-Gesellschaft stellt die Weichen auf optimale Nutzung ihrer Kapazitäten.

Weiterlesen
Foto: TFG

Ab Sommer integriert TFG erstmalig Italien in sein AlbatrosExpress-Netzwerk und baut zudem sein Angebot an die Westhäfen aus.

Weiterlesen
Foto: Schwarzmüller

Die Wandelbarkeit der Fahrzeuge hat zur Folge, dass sich die Einsatzzeiten um bis zu 40 Prozent erhöhen.

Weiterlesen
Foto: Knapp / Woolworths

Woolworths plant gemeinsam mit Knapp erstes automatisiertes Online Fulfillment Center in Western Sydney.

Weiterlesen
Foto: SkyCell

Die Hybrid-Container tragen dazu bei, dass Impfstoffe auf zuverlässige und nachhaltige Weise transportiert werden.

Weiterlesen
Foto: Jettainer

Das Verknüpfen aller Daten über die komplette Lebensspanne eines ULDs liefert wertvolle Rückschlüsse in Bezug auf zusätzliche Verbesserungspotenziale.…

Weiterlesen
Foto: Bruno Germany / Pixabay

Am 7. Juni 2021 von 09:30 bis 13:00 Uhr veranstaltet das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie…

Weiterlesen
Foto: HHLA / Thies Rätzke

Mit einer Reihe an Maßnahmen will Metrans die Klimaneutralität erreichen.

Weiterlesen

Termine

Onlineveranstaltung Paketzustellung L2030+

Datum: 20. Mai 2021
Ort: Online

LogiMAT 2021 - verschoben auf 2022

Datum: 22. Juni 2021 bis 24. Juni 2021
Ort: Stuttgart - virtueller Ersatz geplant

VNL Future Lab und Österr. Logistiktag

Datum: 28. September 2021 bis 29. September 2021
Ort: Linz

Logistics Talk Bremenports Wien

Datum: 14. Oktober 2021
Ort: Wolke 21 im Saturn Tower, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.