News

JCL Logistics und Alpla stärken ihre Partnerschaft

Foto: JCL / ALPLA
Alexander Kocar (r.) und Gerhard Gau (l.) vor einem JCL-Lkw.
Foto: JCL / ALPLA

Der Logistiker und der Verpackungsriese arbeiten bereits 20 Jahren zusammen und wollen ihre Partnerschaft weiter ausbauen.

Seit bereits 20 Jahren arbeiten das Logistikunternehmen JCL Logistics und der internationale Verpackungsriese Alpla in Sachen Logistik zusammen. Anfang dieses Jahres präsentieren mehrere JCL-Lkw das neue Design der Firma Alpla. Die Lkw transportieren nun täglich ihre Waren direkt in die Werke der Alpla-Kunden, eingehüllt in auffallend modernes Flaschendesign. Und, bei sämtlichen Transporten kommen hochmoderne Fahrzeuge zum Einsatz. "Mit JCL Logistics haben wir seit vielen Jahren einen Logistikpartner, der uns mit seiner Erfahrung und seinem Know-how optimal unterstützt. Mit diesem Schritt setzen wir einen weiteren Meilenstein in unserer Kooperation" erklärte Alpla Logistik Leiter Alexander Kocar.

Die Alpla Werke setzen in Sachen Logistik am Standort Fußach in Vorarlberg vollständig auf die Kompetenz von JCL Logistics. Das Dienstleistungsspektrum von JCL Logistics umfasst hier sowohl die Auslagerung der Fertigprodukte aus dem automatisierten Hochregallager (mit 16.500 Palettenstellplätzen), als auch die Organisation und Durchführung der damit verbundenen Transportdienstleistungen - inklusive Leergut- und Retourenmanagement. Das Logistikvolumen am Produktionsstandort Fußach umfasst 8.000 Transportaufträge mit 74.000 Tonnen pro Jahr. Gerhard Gau, Leiter Road Österreich bei JCL Logistics, betonte die Chancen und Anforderungen der Transportlogistik und steigende Komplexität von Kundenbedürfnissen "Verlässlichkeit, Produktkenntnisse und Kontinuität sind Basis und wesentliche Faktoren der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Alpla. Durch die genaue Kenntnis der Branche und deren Rahmenbedingungen bieten wir Transportlösungen, die sich durch hohe Effizienz und Ressourcenschonung auszeichnen".


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Lagermax

Das Klimaministerium verordnet eine Strafmaut für umweltfreundliche Lkw und setzt damit das völlig falsche Signal. Denn die Ökologisierung des…

Weiterlesen
Foto: Lukas Lorenz

Karl-Martin Studener, Geschäftsführer der ÖAMTC Fahrtechnik, hat zwar kein Geheimrezept, wie man den Mangel an Fahrern beseitigen kann, dafür aber ein…

Weiterlesen
Foto: DSV

Premiere für die DSV Fulfillment Factory in Deutschland: Automatisierte Lagertechnologie der nächsten Generation geht in Duisburg an den Start. DSV…

Weiterlesen

Das Binnenschiff ist ein wichtiger Teil des Schwerlasttransports, betont Universal Transport, einer der führenden Großraum- und Schwerlastspezialisten…

Weiterlesen
Foto: Pixabay / Holger Schué

Das deutsche Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und die Deutsche Bahn (DB) bringen die Planungen für „Digitale Schiene Deutschland“…

Weiterlesen
Foto: Takeda

Gemeinsam mit dem biopharmazeutischen Unternehmen Takeda setzt das auf temperaturgeführte Transporte spezialisierte Logistikunternehmen Müller ab…

Weiterlesen

Die Designwerk Technologies AG liefert in enger Kooperation mit Kässbohrer Transport Technik GmbH ab dem kommenden Jahr ihren neuen Autotransporter…

Weiterlesen
Foto: Steyr Automotive

Steyr Automotive und MAN Truck & Bus haben vor kurzem die Verlängerung der ursprünglich bis Ende Mai angesetzten Auslaufkurve für die Ausstattung von…

Weiterlesen
Grafik: Swissterminal

Swissterminal setzt auf Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Direktverbindungen an die europäischen Westhäfen. Daher bietet das Unternehmen und bietet…

Weiterlesen
Foto: Österreichische Post AG

Die Österreichische Post, Mercedes-Benz und MANN+HUMMEL testen einen Feinstaubfilter in Graz und haben dazu nun die ersten Ergebnisse vorgestellt.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.