News

„Goldene Zeiten“ für die Zukunft des Bahngüterverkehrs

Richard Tanzer / APA / International Railway Congress
Hochkarätiges Podium beim Rail Congress (v.l.n.r.): Vladimir Morosov (CEO der Belorussischen Eisenbahn), Gilbert Tratter (Aufsichtsratspräsident der ÖBB Holding) und Oleg Belozerov (CEO der Russischen Staatsbahn).
Richard Tanzer / APA / International Railway Congress

Wien war der Nabel der internationalen Bahnwelt. Rund 500 Teilnehmer aus Russland, Europa, China, Saudi Arabien und Südamerika nahmen am International Railway Congress, das unter dem Motto "one world, one rail" stand, teil. Auf der Veranstaltung waren u. a. der stellvertretende russische Verkehrsminister Vladimir Tokarev und Oleg Belozerov, Chef der Russischen Staatsbahn, samt großer Delegation präsent. Der Kongress mit Vertretern von Firmen aus 20 Ländern war der erste dieser Art und sollte Stakeholder zusammenbringen und Kooperationsmöglichkeiten im Bahngüterverkehr ausloten. 

"Neue Seidenstraße"
Veranstalter Hubert Jeneral sprach von „goldenen Zeiten“, die für den globalen Bahngüterverkehr heranbrechen würden. Belozerov sagte, dass die unterschiedlichen Spurweiten zwischen Russland und Europa kein Hindernis für den grenzüberschreitenden Güterverkehr auf der "Neuen Seidenstraße" darstellen würden. Für Tokarev ist Österreich ein wichtiger Partner beim Seidenstraßen-Projekt. Andreas Reichhardt, Sektionschef im BMVIT, betonte das österreichische Interesse ein Player auf der "Neuen Seidenstraße" zu werden. Reichhardt sprach von 600 Güterzügen, die heuer zwischen China und Österreich rollen sollen. Ein großer Teil davon rollt über Russland. Wegen dem steigenden Volumen will Russlands Staatsbahn heuer neun Milliarden Euro in den Ausbau der Infrastruktur investieren und will damit den russischen Transitverkehr (2017: 24 Mio. t) pushen. Belozerov: „Wir müssen die Breitspur bis nach Wien bauen, um neue Märkte für die Bahn zu erschließen“. 


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: DHL Express

Vor kurzem hob Alice, ein vollelektrisches Flugzeug, zu seinem Jungfernflug vom Grant County International Airport (MWH) (Moses Lake, Washington, USA)…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Unternehmen hat erfolgreich einen erstmaligen Testzug zwischen Marseille und Calais realisiert. Es ist die erste erfolgreiche Bahnverbindung für…

Weiterlesen
Foto: Jettainer

Das Unternehmen setzt sein Wachstum im asiatisch-pazifischen Markt fort und kündigt an, seine Präsenz in der Region bis 2023 mit Singapur und Hongkong…

Weiterlesen
Foto: SBB Cargo

Die SBB setzt auch in Zukunft auf den Güterverkehr und baut ihn aus. Sie will „Für mehr Güter mehr Bahn“ und schafft mit „Suisse Cargo Logistics“ die…

Weiterlesen
Foto: Nordlicht / Autolink

Ende September 2022 eröffnete im Rostocker Überseehafen das erste Autolink Fahrzeugterminal Deutschlands.

Weiterlesen
Foto: UPS

UPS hat Susanne Klingler-Werner zur neuen Präsidentin von UPS Supply Chain Solutions (SCS) Europe ernannt. In ihrer neuen Rolle wird Klingler-Werner…

Weiterlesen
Foto: Deutsche Post DHL Group

DHL hat eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am niederländischen E-Commerce-Spezialisten Monta unterzeichnet.

Weiterlesen
Foto: Johannes Mautner Markhof

Die Transport- und Logistikexpertin ist gewerberechtliche Geschäftsführerin der KIR Driving Operations und der dazugehörigen Marke share-me.

Weiterlesen

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde der Hamburger Hafen zum besten Seehafen Europas gekürt.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

Vor kurzem übergab der Trailer-Hersteller Krone den ersten Megatrailer an DB Schenker. Das Logistik-Unternehmen hat damit den Startschuss abgegeben…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

29. Österreichischer Logistik-Tag & Logistik-Future-Lab

Datum: 04. Oktober 2022 bis 05. Oktober 2022
Ort: Design Center Linz

BVL - Deutscher Logistik-Kongress 2022

Datum: 19. Oktober 2022 bis 21. Oktober 2022
Ort: Hotel Intercontinental und Schweizerhof, Berlin

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.