News

GLS Austria sucht Lehrlinge

Foto: GLS Austria
Foto: GLS Austria

Die Ausbildung beginnt voraussichtlich am 1. September 2021.

Der internationale Paketdienstleister GLS Austria nimmt ab sofort Bewerbungen für die Lehre zum Nah- und Distributionslogistiker entgegen. Die vielseitige Ausbildung in der boomenden Paketbranche umfasst sowohl praktische als auch administrative Tätigkeiten. „Die Entwicklungen in unserem Unternehmen sind weiterhin sehr dynamisch“, so Christian Schöninger, Managing Director von GLS Austria. „Daher wollen wir verstärkt auf junge, gut ausgebildete eigene Nachwuchskräfte setzen und ihnen gleichzeitig langfristige Perspektiven mit guten Aufstiegsmöglichkeiten bieten.“ 2020 hat das Unternehmen die Ausbildung erstmalig angeboten, jedoch wurde der Start aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben. GLS Austria will besonders junge Menschen ermutigen, sich für diese Ausbildungsstelle zu bewerben. Voraussetzungen sind der positive Abschluss der Pflichtschule, sowie Schulenglisch und der Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen. 

Ausbildung im Backoffice und „direkt am Paket“
Die Lehre dauert drei Jahre und erfolgt sowohl bei GLS Austria als auch in der Berufsschule, wo die Auszubildenden die erforderlichen theoretischen Kenntnisse sowie weiteres Allgemeinwissen erwerben. Abschließend absolvieren sie eine Lehrabschlussprüfung, die aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht. Besonderer Bonus: GLS Austria zahlt den Lehrlingen sowohl den Stapler- als auch Führerschein. „Besonders auf die interne Jobrotation in unseren Abteilungen legen wir sehr viel Wert, denn wir wollen den Nachwuchskräften so viele Inhalte wie möglich vermitteln“, erklärt Schöninger. So lernen die Auszubildenden zum einen alle Arbeitsschritte des Paketumschlags im Depot kennen: Sie erledigen zum Beispiel die Eingangsscannung, sortieren Pakete und routen sie um. Sie beladen Zustellfahrzeuge, planen die Fahrtrouten und liefern sogar selbst mal Pakete aus, um den Job von der Pike auf zu lernen. 

Zum anderen übernehmen die Auszubildenden auch kaufmännische und vertriebliche Aufgaben: Sie kümmern sich um Zollabwicklung und Faktura, erstellen Angebote, vereinbaren Termine für Außendienstmitarbeiter und bieten Kunden Serviceleistungen an. GLS bietet Lehrstellen an den Standorten Ansfelden (Oberösterreich), Anthering (Salzburg), Fürnitz (Kärnten), Kalsdorf (Steiermark), Leobendorf, Steinabrückl, Traismauer (beide Niederösterreich), Zirl (Tirol) an. Die Ausbildung beginnt voraussichtlich am 1. September 2021.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Dachser

Der Logistikdienstleister befindet sich in Erfurt weiterhin auf Wachstumskurs.

Weiterlesen
Foto: DB Schenker

DB Schenker in Italien verbindet europäische Wirtschaftszentren mit über 500 Abfahrten pro Woche.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / Sergey Nivens

Die Plattform Industrie 4.0 Österreich fördert den Wissenstransfer in der Smart Industry zwischen Österreich und der Slowakei.

Weiterlesen
Foto: Flughafen Linz

Experten aus Wissenschaft und Industrie entwickeln unter der Leitung des AIT Austrian Institute of Technology ein automatisiertes Fahrzeug für…

Weiterlesen
Foto: DigiTrans

Bis zum Sommer 2022 soll der vollständige Ausbau der Teststrecke von DigiTrans in St. Valentin zum Testcenter für automatisierte Fahrzeuge erfolgt…

Weiterlesen
Foto: Schwarzmüller Gruppe / Bumblebee Innovation

Die beiden Unternehmen haben einen Trailer für die VoloDrone entwickelt.

Weiterlesen
Foto: Kossik

Seit seiner Konzeption steht das Institut als Synonym für innovative Forschung, und seit vielen Jahren ist das Forschungszentrum ein treuer Partner…

Weiterlesen
Foto: DB Schenker / Volocopter

Volocopter und DB Schenker haben gezeigt, wie Drohneneinsätze die bestehende Logistikinfrastruktur erweitern können.

Weiterlesen
Foto: ÖBB / David Payr

Die neue Nonstop-TransFER Verbindung von Villach nach Triest hat eine attraktive Laufzeit von nur einem Tag.

Weiterlesen
Foto: Volvo Truck Corporation

Dies ist der bisher größte kommerzielle Auftrag für elektrische Lkw von Volvo Trucks und einer der bisher größten für schwere Elektro-Lkw weltweit.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Termine

BVL Deutscher Logistik Kongress

Datum: 20. Oktober 2021 bis 22. Oktober 2021
Ort: Berlin

Logitrans 2021

Datum: 10. November 2021 bis 12. November 2021
Ort: Istanbul

Technologien für nachhaltige Unternehmensstrategien

Datum: 10. November 2021 bis 11. November 2021

3. Kärntner Logistik Tag

Datum: 18. November 2021
Ort: CINEPLEXX Villach

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.