News

Geodis verstärkt sein Führungsteam in Deutschland

Foto: GEODIS
Johann Peter Reimer wurde zum neuen Air Freight Director ernannt.
Foto: GEODIS
Foto: GEODIS
Björn Srocke steigt zum Sales Director auf.
Foto: GEODIS

Mit den neuen Managern sollen die strategischen Ziele des Unternehmens in Deutschland erfolgreich umgesetzt werden.

Geodis hat in Deutschland Johann Peter Reimer zum neuen Air Freight Director und Björn Srocke zum neuen Sales Director ernannt. Mit der Verstärkung seines Führungsteams im Geschäftsbereich Freight Forwarding setzt der globale Transport- und Logistikdienstleister seine Wachstumsstrategie in Deutschland weiter fort. Johann Peter Reimer verfügt über eine 20-jährige Erfahrung in der Logistik, die er im In- und Ausland, unter anderem in China, erwarb. Nach seiner Ausbildung zum Speditionskaufmann und Betriebswirt war er seit 2010 in führenden Positionen, zuletzt bei DHL und Yusen, tätig. In seiner neuen Funktion ist er für das Luftfrachtgeschäft von GEODIS in Deutschland verantwortlich und Mitglied der Geschäftsführung der Freight Forwarding Aktivitäten. Eingebunden in das weltweite Netzwerk des Unternehmens steuert er mit seinem Team von Frankfurt (am Main) die Entwicklung und den Ausbau der Luftfrachtaktivitäten. Johann Peter Reimer tritt die Nachfolge von Frank Nungess an, der in den Ruhestand getreten ist.

Björn Srocke ist gelernter Speditionskaufmann und Verkehrsfachwirt mit langjähriger Branchenerfahrung. Seine Karriere bei Geodis startete er 2002, wo er fundierte Kenntnisse in verschiedenen Funktionen innerhalb des Unternehmens erwarb. So war er unter anderem als Export Manager für Lateinamerika/Mexiko sowie als Quality & Process Manager und eService Manager tätig. 2010 übernahm er wichtige Aufgaben beim Ausbau des Automotive-Geschäfts, zunächst als Manager Automotive Operations und in der Folge als Vertical Market Manager Automotive für Deutschland. Zuletzt war er als Global Account Manager für Corporate Accounts in diesem Vertical tätig. In seiner neuen Funktion ist Björn Srocke Mitglied der Geschäftsleitung der Freight Forwarding Aktivitäten und lenkt seit Januar dieses Jahres von Hamburg aus das deutsche Vertriebsteam. Damit übernimmt er diesen Bereich von Antje Lochmann, die ihn interimistisch zusätzlich geführt hat

„Wir wachsen weiter“, freut sich Antje Lochmann, Geschäftsführerin der Unternehmensbereiche Freight Forwarding und Contract Logistics von Geodis in Deutschland, über die Unterstützung in ihrem Team: „Die Ernennung von Johann ist für uns ein signifikanter Zugewinn. Mit seiner Erfahrung und Expertise wird er unser Führungsteam im dynamischen Luftfrachtsegment auf lokaler und globaler Ebene deutlich verstärken. Björn ist einer unserer erfahrensten Manager. Er kennt unser Unternehmen, die Branche und unsere Kunden seit vielen Jahren und hat mit seinem Engagement wesentlich zum Erfolg unseres Unternehmens in Deutschland beigetragen.“, sagt sie.
Auch Thomas Kraus, President & CEO North, East and Central Europe von Geodis, begrüßt die Ernennung: „Ich bin überzeugt, dass unter der Führung die strategischen Ziele unseres Unternehmens in Deutschland, dem größten Wachstumsmarkt von Geodis in der Region, erfolgreich umgesetzt werden.“


Das könnte Sie auch noch interessieren

Der bereits traditionelle „Powerday Transportmanagement“ des Vereins Netzwerk Logistik (VNL) lieferte vor kurzem in Linz die passenden Antworten. …

Weiterlesen
Foto: NOSTA Group

Seit dem 1. Jänner 2023 verantwortet Tobias Brandt das deutsche See- und Luftfrachtgeschäft des Logistikdienstleisters NOSTA. Sein Vorgänger in dieser…

Weiterlesen
Foto: STILL / Rhenus Warehousing Solutions

Rhenus Warehousing Solutions übernimmt die Logistik des Herstellers von Verbindungselementen SPAX und bündelt die Prozesse in seinem neuen…

Weiterlesen

Eine besonders umweltfreundliche Transportlösung bietet Gebrüder Weiss ab sofort seinen Kunden: Mit einem E-Lastenfahrrad beliefert der Logistiker…

Weiterlesen
Foto: ÖBB RCG / David Payr

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) hat ihre Umweltperformance im vergangenen Jahr signifikant gesteigert. Dafür erhält das führende…

Weiterlesen
Foto: DPDHL Group / Hillebrand

Mit seinem GoGreen-Plus-Service konzentriert sich der Logistikdienstleister auf die Verringerung der im Seefrachtverkehr von Grundfos anfallenden…

Weiterlesen

Der Verein Netzwerk Logistik (VNL) lud Anfang der Woche wieder zu seinem alljährlichen VNL-Neujahrsempfang für Vorarlberger Unternehmen in die…

Weiterlesen
Foto: ELVIS AG

Mehr Stabilität, ein besseres Handling, kürzere Umschlagszeiten und damit mehr Effizienz bei Teilladungstransporten verspricht der von der Europäische…

Weiterlesen
Foto: Palletways

Trotz einiger Störfaktoren wie Brexit und Fahrermangel konnte sich das Palettennetzwerk Palletways beim Sendungsvolumen behaupten. Im Jahr 2022 lag…

Weiterlesen
Foto: Linz Airport

Mit 55.429 Tonnen erzielte der Linz Airport 2022 sein zweitbestes Jahresergebnis in der Luftfracht.

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Fruit Logistica

Datum: 08. Februar 2023 bis 10. Februar 2023
Ort: Messe Berlin

Forum Verkehr

Datum: 28. Februar 2023 bis 01. März 2023
Ort: Wien

BeSt³ Messe

Datum: 02. März 2023 bis 05. März 2023
Ort: Stadthalle Wien

WOF SUMMIT Wien 2023

Datum: 22. März 2023 bis 23. März 2023
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs