News

GEODIS setzt weiter auf IATA-CEIV-Programm

Foto: GEODIS
Foto: GEODIS

Zusätzlich zu dem bereits zertifizierten Standort in Amsterdam, Niederlande, erhielt GEODIS zum Jahresende 2022 die IATA CEIV Pharma-Zertifizierung für sieben weitere Standorte in Europa.

Mit dieser Zertifizierung wird sichergestellt, dass die Anlagen, die Ausrüstung, die Prozesse und das Personal den derzeit geltenden Normen, Richtlinien und Vorschriften entsprechen, die von einem Pharmahersteller erwartet werden. Dieser branchenweite Standard zielt darauf ab, die bewährten Verfahren der Branche zu erweitern und eine weltweit akzeptable Standardisierung zu erreichen. Durch die Bildung einer gemeinsamen Grundlage aus bestehenden Vorschriften und Standards gewährleistet diese Zertifizierung die internationale und nationale Einhaltung der Vorschriften. Dies dient zum Schutz der Produktintegrität und trägt gleichzeitig den spezifischen Luftfrachtanforderungen in der Pharmalogistik Rechnung.

Acht zertifizierte Standorte
Die Pharma-Logistikprojekte von GEODIS sehen für das Jahr 2023 äußerst vielversprechend aus und werden von der IATA-CEIV-Zertifizierung an den folgenden Standorten in der Region EUROPE weiter profitieren. Hierzu gehören London (Großbritannien), Manchester (Großbritannien), Frankfurt/Main (Deutschland), Arlanda (Schweden), Budapest (Ungarn), Warschau (Polen), Brüssel (Belgien) und der bereits im Dezember 2021 zertifizierte Standort in Amsterdam (Niederlande).

Standardisierung für ausgezeichnete Pharmalogistik
Thomas Kraus, GEODIS President & CEO der Region EUROPE sagte: „Die CEIV-Zertifizierung von acht Standorten innerhalb eines Jahres unterstreicht unser großes Engagement in der GEODIS Region EUROPE für eine hervorragende Pharmalogistik. Unser Ziel ist es, ein wesentlicher Bestandteil des wachsenden GEODIS-Pharmanetzwerks weltweit zu sein. Dies ist zum Vorteil unserer Pharmakunden und der Patienten, die diese Produkte verwenden."


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: TX Logistik

Die TX Logistik AB bietet eine neue Intermodal-Verbindung zwischen Göteborg, Eskilstuna und Umeå an. Die Tochtergesellschaft der deutschen TX Logistik…

Weiterlesen
Foto: Müller Transporte

Müller Transporte, eines der führenden Transport-Unternehmen Österreichs, setzt ein Zeichen für Demokratie und Völkerverständigung in Europa: Mit…

Weiterlesen
Foto: DHL Group

DHL hat im italienischen Pozzuolo Martesana bei Mailand das erste Center of Excellence für Elektromobilität auf dem europäischen Festland in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Fiege

Der Logistikdienstleister Fiege hat seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Report gibt Einblick in die Entwicklungen des…

Weiterlesen
Foto: WK Wien / Florian Wieser

HVO 100 ist eine verfügbare Technologie, die ohne Investitionskosten sofort eingesetzt werden kann, um die Klimaziele zu erreichen. Vor allem für jene…

Weiterlesen
Foto: BGL / BWVL / DSLV

Mit sehr großer Sorge blicken der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), der BWVL Bundesverband für Eigenlogistik & Verlader…

Weiterlesen
Foto: BlueBox Systems

Der innovative Anbieter von Lösungen für logistische Transparenz BlueBox Systems gibt die Einführung von BlueBoxCargo bekannt, einer fortschrittlichen…

Weiterlesen

Reber Logistik hat im Rahmen eines Asset Deals am 1. Mai 2024 die Spedition Werner Roth GmbH & Co. KG aus Saarbrücken erworben. Mit dem Kauf gehen…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Logistikunternehmen konnte sich im Umfeld seiner aktuellen Series-B-Finanzierungsrunde Zusagen über insgesamt 140 Millionen Euro von öffentlichen…

Weiterlesen
Foto: Hellmann Worldwide Logistics

Um den CO2-Fußabdruck im Schwerlastverkehr deutlich zu reduzieren, setzt Hellmann Worldwide Logistics auf einen Mix aus alternativen Antrieben. Dafür…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

TransLogistica Caspian

Datum: 04.06.2024 bis 06.06.2024
Ort: Baku/Aserbaidschan, Baku Expo Center

VNL: Verleihung Österreichischer Logistik-Preis 2024 + Logistik-Sommerfest

Datum: 05.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

VNL: Logistik-Future-Lab 2024

Datum: 05.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

VNL: Österreichischer Logistik-Tag 2024

Datum: 06.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs