News

Gebrüder Weiss erhält „Grünes Licht“ für Ipsen-Übernahme

Foto: Gebrüder Weiss
Bei der Vertragsunterzeichnung in Frankfurt (v.l.n.r.): Wolfram Senger-Weiss (Vorsitzender der Geschäftsleitung von Gebrüder Weiss) und Lothar Thoma (Geschäftsführer Air & Sea bei Gebrüder Weiss) mit Hans-Christian Specht und Eduard Dubbers-Albrecht (beide geschäftsführende Gesellschafter bei Ipsen Logistics).
Foto: Gebrüder Weiss

Die Kartellbehörden stimmen der Akquisition zu.

Die strategische Übernahme von Ipsen Logistics durch Gebrüder Weiss wurde bereits Ende Juli vertraglich fixiert. Nach der Freigabe der zuständigen Kartellbehörden in Deutschland und Österreich wird nun zum 1. Oktober die Übernahme umgesetzt. Gebrüder Weiss übernimmt die 180 Mitarbeiter an acht Standorten und stärkt damit seine Position im wichtigen Markt Deutschland. Während die Ipsen-Standorte in Deutschland ab sofort unter Gebrüder Weiss firmieren, ist für die Landesgesellschaften in Belgien, Malaysia und Polen die Umfirmierung zum Jahreswechsel 2020/21 geplant. „Wir freuen uns sehr, die Kunden und Mitarbeiter von Ipsen Logistics bei Gebrüder Weiss willkommen zu heißen. Gemeinsam wollen wir unsere Luft- und Seefracht-Services weiterentwickeln und damit Mehrwert für unsere Kunden schaffen“, sagt Lothar Thoma, Geschäftsführer Air & Sea bei Gebrüder Weiss. „In den vergangenen, intensiven Wochen wurde deutlich, dass unsere beiden Unternehmenskulturen hervorragend zueinander passen. Wir wissen die Mitarbeiter und Kunden bei Gebrüder Weiss in guten Händen“, ergänzen die beiden geschäftsführenden Gesellschafter von Ipsen Logistics, Eduard Dubbers-Albrecht und Hans-Christian Specht.

Gebrüder Weiss wird sein erfolgreiches Konzept – basierend auf der Verbindung von regionaler Präsenz und Kundenbetreuung mit globalen Services und Logistiklösungen – im Bereich Luft- und Seefracht fortführen. „Die Kunden beider Unternehmen kennen und verlassen sich auf eine stabile und außerordentlich hohe Servicequalität. Mit unserem weltweiten Netzwerk eigener Standorte können wir nun auch den Kunden von Ipsen ein breites Service-Portfolio für ihre globalen Lieferketten anbieten“, gibt Lothar Thoma den Weg für die kommenden Monate vor.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Shutterstock / Lukas Gojda

Auf Landes-, Bundes- und Europaebene werden die beiden Fachvereinigungen künftig mit einer gemeinsamen starken Stimme sprechen.

Weiterlesen
Foto: LH Cargo

Durch den Einsatz von SAF wird der fossile CO2-Ausstoß eines Fluges mit herkömmlichem Kerosin vollständig vermieden.

Weiterlesen
Foto: DFDS

Eine neue Frachtfährlinie zwischen Dunkerque und Rosslare bietet Lastwagen und ihren Fahrern einen direkten und papierlosen Transport zwischen…

Weiterlesen
Foto: Saloodo!

Durch die globale Plattform wird nicht nur der Funktionsumfang erweitert, sondern auch die einzelnen Märkte miteinander verknüpft.

Weiterlesen
Foto: BLG Logistics

BLG Logistics und SecureSystem erproben gemeinsam eine neu entwickelte Technologie für den störungsfreien Warenfluss.

Weiterlesen
Foto: Felbermayr

Das Unternehmen erweitert sein Angebot im Sinne technischer Lösungen für die Schwergutbranche.

Weiterlesen
Foto: Duisport / Frank Reinhold

Duisport schreibt trotz Krise positive Zahlen. Verkehr sprach mit CEO Erich Staake, wie das gelungen ist, und über deren Zukunftspläne in China sowie…

Weiterlesen
Foto: ÖBB / Marek Knopp

Dank der neuen Kooperation kann die aktuelle Auslastung der Rollenden Landstraße online abgerufen werden.

Weiterlesen

Der Fachbeirat und die Leser der Internationalen Wochenzeitung Verkehr haben gewählt. Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich!

Weiterlesen
Foto: TX Logistik

Die TX Logistik AG baut ihre Schienengüterverkehre von und nach Skandinavien aus.

Weiterlesen

Termine

Moving Slovenia 4.0

Datum: 10. Dezember 2020
Ort: Online

TransRussia 2021

Datum: 12. April 2021 bis 14. April 2021
Ort: Moskau

BVL Logistik Dialog 2021

Datum: 22. April 2021 bis 23. April 2021
Ort: t.b.a.

Europäischer Schienengipfel 2021

Datum: 29. April 2021 bis 30. April 2021
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.