News

Gartner erteilt Großauftrag an MAN

Symbolische Schlüsselübergabe (v.l.n.r.): Nils Heine (Go-to-Market & Alternative Drives MAN Truck & Bus), Rudolf Kuchta (Geschäftsführer MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich GesmbH), Thomas Czeczelits (Sales & Product Truck MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich GesmbH), Thomas Nickels (Engineering Drivetrain, Cabin & Chassis MAN Truck & Bus), Friedrich Baumann (Vorstand Sales & Customer Solutions MAN Truck & Bus), Richard Gartner (Mehrheitseigentümer der Gartner Transport Holding), Alexander Vlaskamp (Vorsitzender des Vorstandes MAN Truck & Bus), Georg Gartner (Geschäftsführung Gartner Spedition), Dennis Affeld (Sales Truck MAN Truck & Bus), Christian Gartner (Geschäftsführung Gartner KG), Marcus Schwarzbauer (Prokurist Gartner KG) und Johannes Kramer (International Key Accounts MAN Truck & Bus).
Das Event fand am Hauser Schloss in München statt. Bis zu 500 Trucks werden an die Gartner KG 2024 bis 2025 ausgeliefert.
Fotos: MAN Truck & Bus / Gartner KG
Die Partnerschaft zwischen Gartner und MAN besteht seit Jahrzehnten.
Fotos: MAN Truck & Bus / Gartner KG

MAN Truck & Bus und die Gartner KG haben einen erneuten Rahmenvertrag bekanntgegeben, der die Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen festigt. Der Vertrag für den Zeitraum 1. Mai 2024 bis 30. April 2025 sieht die Lieferung von etwa 500 Fahrzeugen vor, vorrangig Sattelzugmaschinen, und beläuft sich auf ein Gesamtvolumen von knapp 50 Millionen Euro. Der symbolische Handshake zur Bekräftigung dieser Partnerschaft fand am 16. November 2023 im Hauser Schloss in München statt.

Im Rahmen der Vereinbarung wird MAN monatlich bis zu 40 Fahrzeuge an die Gartner KG in Österreich liefern. Der Rahmenvertrag umfasst die Lieferung von TGX 18.520 4x2 BL SA sowie TGX 18.520 4x2 LL SA.
„Die erneute Unterzeichnung dieses Rahmenvertrags mit der Gartner KG ist ein klares Zeichen für unsere langjährige, erfolgreiche Partnerschaft. Es bestärkt uns in unserem kundenorientierten Produkt- und Serviceansatz und unterstreicht unser Engagement für maßgeschneiderte Transportlösungen sowie für nachhaltige Mobilität. Dieser Vertrag festigt unsere Position als starker, verlässlicher Partner und Lösungsanbieter für Gartner und damit auch im gesamten Transportsektor“, sagt Friedrich Baumann, Vorstand Sales und Customer Solutions der MAN Truck & Bus SE.

Partnerschaft beruht auf gegenseitigen Leistungen
Die Partnerschaft zwischen MAN und dem familiengeführten Unternehmen Gartner KG besteht seit Jahrzehnten – sowohl im Verkauf als auch im Customer Service Management. Zudem ist die Gartner KG ein wichtiger Lieferant, der aufgrund seiner Expertise Fahrzeugtransporte für den MAN-Konzern durchführt und eine breite Palette von Logistik- und Speditionsaufträgen abdeckt. Der Fuhrpark der Gartner KG besteht zu über 80 Prozent aus MAN-Fahrzeugen. Die Verkaufszahlen der letzten Jahre zwischen MAN Österreich und der Gartner KG belegen die kontinuierliche vertrauensvolle Zusammenarbeit: Zwischen 2018 und 2023 wurden insgesamt über 1700 Fahrzeuge ausgeliefert.

Enge und vertrauensvolle Kundenbeziehung
Ausschlaggebend für den erneuten Rahmenvertrag waren unter anderem die individuellen Transportlösungen von MAN, die die spezifischen Bedürfnisse der Gartner KG unterstützen. Die 500 Fahrzeuge unterstreichen die Bemühungen beider Unternehmen, langfristige und maßgeschneiderte Transportlösungen anzubieten und verdeutlichen das Engagement für eine enge Partnerschaft.
„Seit vielen Jahren pflegen wir eine enge und vertrauensvolle Beziehung zur Familie Gartner. Unsere Verbindung geht über eine herkömmliche Kundenbeziehung hinaus – als Beweis hierfür betreiben wir unter anderem eine MAN-Werkstatt auf dem Gelände der Gartner KG. Wenn wir die beeindruckenden Lieferzahlen der vergangenen Jahre betrachten, wird offensichtlich, dass der Kunde voll und ganz von unseren Produkten und Dienstleistungen überzeugt ist. Diese Tatsache erfüllt uns mit Stolz“, freut sich Rudolf Kuchta, Geschäftsführer MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich GesmbH.

Über Gartner
Die Firma Gartner wurde 1918 durch Peter Gartner gegründet und ist heute eines der größten Transportunternehmen Österreichs. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Lambach. Die Gartner Gruppe ist mittlerweile an 22 Standorten in acht Ländern innerhalb Europas vertreten und beschäftigt insgesamt 3.700 Mitarbeiter. Im letzten Geschäftsjahr erzielte Gartner einen konsolidierten Jahresumsatz von rund 648 Millionen Euro. Fünf Logistikzentren in den Ländern Österreich, Deutschland, Ungarn und Rumänien stellen die Basis für einen flächendeckenden Transport- und Logistikservice dar.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Müller Transporte

Müller Transporte, eines der führenden Transport-Unternehmen Österreichs, setzt ein Zeichen für Demokratie und Völkerverständigung in Europa: Mit…

Weiterlesen
Foto: DHL Group

DHL hat im italienischen Pozzuolo Martesana bei Mailand das erste Center of Excellence für Elektromobilität auf dem europäischen Festland in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Fiege

Der Logistikdienstleister Fiege hat seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Report gibt Einblick in die Entwicklungen des…

Weiterlesen
Foto: WK Wien / Florian Wieser

HVO 100 ist eine verfügbare Technologie, die ohne Investitionskosten sofort eingesetzt werden kann, um die Klimaziele zu erreichen. Vor allem für jene…

Weiterlesen
Foto: BGL / BWVL / DSLV

Mit sehr großer Sorge blicken der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), der BWVL Bundesverband für Eigenlogistik & Verlader…

Weiterlesen
Foto: BlueBox Systems

Der innovative Anbieter von Lösungen für logistische Transparenz BlueBox Systems gibt die Einführung von BlueBoxCargo bekannt, einer fortschrittlichen…

Weiterlesen

Reber Logistik hat im Rahmen eines Asset Deals am 1. Mai 2024 die Spedition Werner Roth GmbH & Co. KG aus Saarbrücken erworben. Mit dem Kauf gehen…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Logistikunternehmen konnte sich im Umfeld seiner aktuellen Series-B-Finanzierungsrunde Zusagen über insgesamt 140 Millionen Euro von öffentlichen…

Weiterlesen
Foto: Hellmann Worldwide Logistics

Um den CO2-Fußabdruck im Schwerlastverkehr deutlich zu reduzieren, setzt Hellmann Worldwide Logistics auf einen Mix aus alternativen Antrieben. Dafür…

Weiterlesen
Foto: Exotec

Der polnische Logistikintegrator A1 Sorter ist der diesjährige Gewinner des Exotec Global Integrator of the Year Award 2024. Das global agierende…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

TransLogistica Caspian

Datum: 04.06.2024 bis 06.06.2024
Ort: Baku/Aserbaidschan, Baku Expo Center

VNL: Verleihung Österreichischer Logistik-Preis 2024 + Logistik-Sommerfest

Datum: 05.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

VNL: Logistik-Future-Lab 2024

Datum: 05.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

VNL: Österreichischer Logistik-Tag 2024

Datum: 06.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs