News

Forum Green Logistics 2019: „Pioneering time“

Alle Fotos: Moni Fellner
Beim diesjährigen Forum Green Logistics stand die Dekarboni­sierung in der Branche im Fokus
Alle Fotos: Moni Fellner

Beim diesjährigen Forum Green Logistics stand die Dekarboni­sierung in der Branche im Fokus.

„We have a dream“ war das klare Motto des Forums Green Logistics 2019, das vergangene Woche im ÖBB-Hauptgebäude am Wiener Hauptbahnhof stattfand. Zu bekannten Gesichtern wie Martin Posset (Thinkport Vienna) oder Friedrich Lehr (Hafen Wien) gesellten sich diesmal eine beacht­liche Zahl von Speakern aus den Niederlanden. Noch ­drängender als schon in den vergangenen Jahren stand vor allem ein Thema im Fokus: die Dekarbonisierung und die Möglichkeiten, sie tatsächlich auf den Weg zu bringen. Vielleicht sind die Niederlande nicht zuletzt aufgrund ihrer Bevölkerungsdichte und eines breiten Verteilungsnetzes, bedingt durch den Hafen Rotterdam, besonders prädestiniert dafür, hier neue Konzepte auszupro­bieren. Möglichst viele verschiedene Anwendungen ­sollen dabei Daten generieren, die für die (Weiter-)Entwicklung klimaschonender ­E-Transporte benötigt werden.

Franck Rieck von der Univer­sität Rotterdam sprach von ­einer „pioneering time“, die wir im Mobilitätssektor derzeit durchleben. Das elektrische, automatisierte und konnektive Fahren werde nach seiner ­Ansicht jene Erneuerung der Energienutzung befeuern, die „das Gesicht der Logistik weltweit für immer verändern wird“. Doch nicht nur die Art der Mobilität, sondern auch die Palette der Produzenten wird sich dramatisch ver­ändern. In Europa tummeln sich bereits neue innovative Pro­duzenten, ganz besonders aber auch in China, wo potente Unternehmen wie BYD bereits in den Startlöchern nach Europa bzw. in die USA stehen. In der abschließenden Podiumsdiskussion herrschte Einigkeit darüber, dass es höchste Zeit für Europa sei, seine Kräfte zu bündeln. 

 

Einen ausführlichen Bericht des Forums Green Logistics 2019 werden Sie in der Ausgabe VK 42/2019 (Erscheinungstermin: 18. Oktober) lesen können.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Unsplash.com / Elias Sch.

Neben der bereits laufenden Umsetzung des 10-Punkte-Plans sollen nun weitere Maßnahmen ergriffen werden.

Weiterlesen
Foto: Port of Triest

56 Prozent der im Triester Hafen umgeschlagenen Container wurden mit der Eisenbahn transportiert.

Weiterlesen
Foto: Luka Koper / Kristjan Stojaković

Zwei weitere Investitionen sind in Arbeit, verlautet der Hafen.

Weiterlesen
Foto: Port of Rotterdam / Paul Martens

Der Containerumschlag stieg, in Tonnen gemessen, um 2,5 Prozent.

Weiterlesen

Bewerten Sie die logistische Leistungsfähigkeit Österreichs

Weiterlesen

130 junge Frauen informierten sich heute über Ausbildungsmöglichkeiten in der Logistik

Weiterlesen
Foto: Winter

FMS und Heavy Pedals haben eine Kooperation für die innerstädtische Logistik gestartet. Verkehr hat bei Alexander Ottmann (Geschäftsführer der FMS…

Weiterlesen
Foto: Pixabay.com / PublicDomainPictures

2019 war ein schlechtes Jahr für die Luftfracht, dennoch sind die Prognosen für 2020 optimistisch, verlautet der Weltluftfahrtverband IATA. Verkehr…

Weiterlesen
Foto: Hyve Group

Die weltweit größte Messe der Hafenwirtschaft wird 2021 zum vierten Mal in Folge in Bremen stattfinden.

Weiterlesen
HHLA / Dietmar Hasenpusch

Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam an einem konsequenten Ausbau der Hinterlandverbindungen arbeiten.

Weiterlesen

Termine

LogiMAT 2020

Datum: 10. März 2020 bis 12. März 2020
Ort: Messe Stuttgart, Deutschland

VNL-Powerday Smart Logistics - Fokus Start-ups

Datum: 17. März 2020
Ort: weXelerate, Praterstraße 1, 1020 Wien

Handelskolloquium

Datum: 24. März 2020
Ort: Orangerie - Schönbrunner Schloßstraße 47 - 1130 Wien

International Railway Congress Vienna 2020

Datum: 26. März 2020 bis 27. März 2020
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.