News

Die Zukunft der Lieferkette neu definieren

Die nachhaltige Lösung von KraftPal aus Wellpappe: die EUR-1-Palette "X EUR1 HD Palette" in den Maßen 1.200 x 800 x 150 mm, mit einem Gewicht von 4,5 kg und einer Tragfähigkeit von 3.600 kg (statisch) sowie 1.200 kg (dynamisch). Sie ist regalfähig und für alle Fördersysteme geeignet.
Die Luftfracht-Paletten "X AF EUR1 HD" und "X AF EUR3 HD" gibt es in den Maßen 1.200 x 800 x 147 mm und 1.200 x 1.000 x 147 mm. Sie haben ein Gewicht von 4,5 bis 5,5 kg und können bis 1.200 kg statisch und 600 kg dynamisch tragen.
Fotos: KraftPal
Die "EUR6 Heavy Metal Box" aus der Kategorie "Integrated Box Palette" hat ein Gewicht von 6 kg, die Maße 800 x 600 x 746 mm sowie eine Tragfähigkeit (statisch) von 1.200 kg und (dynamisch) von 600 kg.
Fotos: KraftPal

Der slowenische Pionier KraftPal bietet eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Holzpaletten, die sowohl den wirtschaftlichen als auch den ökologischen Herausforderungen der modernen Lieferkette gerecht wird.

Die Nachfrage nach nachhaltigen Praktiken hat sich in allen Branchen verstärkt. Der Logistik- und Lieferkettensektor stellt hier keine Ausnahme dar. Die herkömmliche Holzpalette, die lange Zeit ein unverzichtbares Hilfsmittel war, wird aufgrund ihrer ökologischen Auswirkungen neu überdacht. Mit der Einführung von Paletten aus Wellpapppe bringt KraftPal frischen Wind in die Branche und setzt sich für einen umweltbewussten Wandel bei gleichzeitiger Berücksichtigung von Effizienz und Kosten ein.

CO2-Fußbadruck: 80 Prozent geringer
Die Auswirkungen von Holzpaletten auf die Umwelt sind offensichtlich, von der Abholzung der Wälder bis zu den Kohlenstoffemissionen während des Transports und der Entsorgung. Der Ansatz von KraftPal geht daher soweit, dass die Wellpapppaletten des Unternehmens nicht nur aus recycelten Materialien hergestellt, sondern auch eine deutliche Reduzierung des CO2-Fußabdrucks um 80 Prozent bewirken. Bei dieser Innovation geht es nicht nur darum, umweltfreundlich zu sein; sie fügt sich auch nahtlos in den globalen Fokus auf Nachhaltigkeit ein.

Grün, aber dennoch robust und effizient
Langlebigkeit hat oft ihren Preis. Holzpaletten sind zwar für ihre Belastbarkeit bekannt, aber ihr Gewicht erhöht die Transportkosten. Darüber hinaus führt ihre Schadensanfälligkeit zu zusätzlichen Reparatur- und Ersatzkosten. Die Wellpapppaletten von KraftPal versprechen Widerstandsfähigkeit, ohne Kompromisse beim Gewicht einzugehen, was den Transport effizienter und kostengünstiger macht. Darüber hinaus mindert ihr einzigartiges Design das mit Holzpaletten verbundene Verletzungsrisiko.

Maßgeschneidert
Unternehmen haben vielfältige Bedürfnisse und spezifische Anforderungen an Lager- und Transportmaterial. Einheitsmodelle reichen oftmals nicht mehr aus. KraftPal bietet daher mit seinen Paletten aus Wellpappe mehr Flexibilität und die Möglichkeit, die Paletten an spezifische Gewichtsanforderungen anzupassen. Diese Flexibilität gewährleistet einen umsichtigen Materialeinsatz und führt zu einer weiteren Kostenoptimierung.

Mehr als nur Einsparungen
Bei der Entwicklung der Wellpappen-Palette war der rein wirtschaftliche Nutzen für die Kunden nicht allein die treibende Kraft, ausschlaggebend war das Bekenntnis zu Fortschritt, Innovation, Wandel zu einem grüneren Planeten und die Vision einer Zukunft, in der Nachhaltigkeit keine Wahl, sondern die Norm ist. Die Herausforderungen der modernen Versorgungslandschaft erfordern innovative, ganzheitliche Lösungen. Die Wellpapppaletten von KraftPal stellen eine ideale Mischung aus wirtschaftlicher Vernunft und ökologischer Verantwortung dar.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Müller Transporte

Müller Transporte, eines der führenden Transport-Unternehmen Österreichs, setzt ein Zeichen für Demokratie und Völkerverständigung in Europa: Mit…

Weiterlesen
Foto: DHL Group

DHL hat im italienischen Pozzuolo Martesana bei Mailand das erste Center of Excellence für Elektromobilität auf dem europäischen Festland in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Fiege

Der Logistikdienstleister Fiege hat seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Report gibt Einblick in die Entwicklungen des…

Weiterlesen
Foto: WK Wien / Florian Wieser

HVO 100 ist eine verfügbare Technologie, die ohne Investitionskosten sofort eingesetzt werden kann, um die Klimaziele zu erreichen. Vor allem für jene…

Weiterlesen
Foto: BGL / BWVL / DSLV

Mit sehr großer Sorge blicken der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), der BWVL Bundesverband für Eigenlogistik & Verlader…

Weiterlesen
Foto: BlueBox Systems

Der innovative Anbieter von Lösungen für logistische Transparenz BlueBox Systems gibt die Einführung von BlueBoxCargo bekannt, einer fortschrittlichen…

Weiterlesen

Reber Logistik hat im Rahmen eines Asset Deals am 1. Mai 2024 die Spedition Werner Roth GmbH & Co. KG aus Saarbrücken erworben. Mit dem Kauf gehen…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Logistikunternehmen konnte sich im Umfeld seiner aktuellen Series-B-Finanzierungsrunde Zusagen über insgesamt 140 Millionen Euro von öffentlichen…

Weiterlesen
Foto: Hellmann Worldwide Logistics

Um den CO2-Fußabdruck im Schwerlastverkehr deutlich zu reduzieren, setzt Hellmann Worldwide Logistics auf einen Mix aus alternativen Antrieben. Dafür…

Weiterlesen
Foto: Exotec

Der polnische Logistikintegrator A1 Sorter ist der diesjährige Gewinner des Exotec Global Integrator of the Year Award 2024. Das global agierende…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

TransLogistica Caspian

Datum: 04.06.2024 bis 06.06.2024
Ort: Baku/Aserbaidschan, Baku Expo Center

VNL: Verleihung Österreichischer Logistik-Preis 2024 + Logistik-Sommerfest

Datum: 05.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

VNL: Logistik-Future-Lab 2024

Datum: 05.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

VNL: Österreichischer Logistik-Tag 2024

Datum: 06.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs