News

Der Beginn der vernetzten Flotte

Foto: Shutterstock.com / Ekaphon Maneechot
Durch Digitalisierung und Vernetzung der Fahrzeuge untereinander werden Transporte und Verkehr flüssiger und die Arbeit von Speditionen und Frachtführern erleichtert.
Foto: Shutterstock.com / Ekaphon Maneechot

Rio Essentials, ein digitales Werkzeug zur Flottenoptimierung, ist ab nun verfügbar.

Ab sofort können alle auf der Rio Plattform, die als Basis für die Connectivity Angebote aller Volkswagen Truck & Bus Fahrzeugmarken fungiert, registrierten Kunden den ersten Dienst Rio Essentials kostenfrei nutzen. Hier werden auf einem Flottenmonitor nicht nur die jeweiligen Fahrzeugpositionen angezeigt und im 15-Minuten-Takt erneuert. Vielmehr sind zu jedem erfassten Fahrzeug weitere Informationen wie beispielsweise Fahreridentifikation, Kilometerstand oder Tankfüllstand abrufbar. Zugleich enthält Rio Essentials eine umfassende Performance-Analyse, die zahlreiche Daten auf Fahrzeugebene analysiert und mit konkreten Handlungsempfehlungen versehen dann dem Fuhrparkbetreiber zur Verfügung stellt. Das Angebot an weiteren Diensten, auch OEM-spezifische Anwendungen und Partnerlösungen, wird auf der Plattform in der Zukunft stetig wachsen. "Mit dem Go-Live von Rio haben wir den Grundstein zur Verwirklichung unserer Vision einer komplett vernetzten Transport und Lieferkette gelegt. Bereits der erste Dienst Rio Essentials erleichtert unseren Kunden das Management ihrer Fahrzeuge und damit das Tagesgeschäft", sagt Markus Lipinsky, CEO von Rio.

Der Funktionsumfang von Rio Essentials kann system- und herstellerunabhängig von jedem Rio Kunden in Anspruch genommen werden. Durch Digitalisierung und Vernetzung der Fahrzeuge untereinander werden Transporte und Verkehr flüssiger und die Arbeit von Speditionen und Frachtführern erleichtert. "Nachhaltige Flottenoptimierung und Leistungsverbesserungen werden zu einem Kinderspiel", sagt Michael Küffner, der für die Entwicklung von Rio Essentials zuständig ist. Zum Start ist die Plattform für alle Kunden in Deutsch und Englisch verfügbar. Künftig werden zehn Sprachen angeboten: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Rumänisch, Tschechisch, Dänisch und Niederländisch.


Das könnte Sie auch noch interessieren

Der erste QUANTRON Tech Day liefert Antworten und einen umfassenden Überblick zu den Entwicklungen sowie zukünftigen Technologien bei emissionsfreien…

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / TTstudio

Aktuell findet in Berlin das zweitägige „Forum Schienengüterverkehr“ des VDV und BME statt. Die nächsten Jahre werden für die Branche nach Ansicht der…

Weiterlesen
Foto: Plus

IVECO, die Nutzfahrzeugmarke der Iveco-Gruppe sowie Pionier in der Vermarktung und Herstellung von Fahrzeugen mit alternativen Kraftstoffen, und Plus,…

Weiterlesen

Apex Logistics International, ein Unternehmen der Kühne+Nagel-Gruppe, hat den zweiten und damit auch letzten Boeing 747-8 Frachter im Rahmen des…

Weiterlesen

Heinrich Juritsch, Geschäftsführer von LTE Austria, spricht im exklusiven Verkehr-Interview über bevorstehende Ausbaupläne,

Abfalltransporte, die…

Weiterlesen

Der bereits traditionelle „Powerday Transportmanagement“ des Vereins Netzwerk Logistik (VNL) lieferte vor kurzem in Linz die passenden Antworten. …

Weiterlesen
Foto: NOSTA Group

Seit dem 1. Jänner 2023 verantwortet Tobias Brandt das deutsche See- und Luftfrachtgeschäft des Logistikdienstleisters NOSTA. Sein Vorgänger in dieser…

Weiterlesen
Foto: STILL / Rhenus Warehousing Solutions

Rhenus Warehousing Solutions übernimmt die Logistik des Herstellers von Verbindungselementen SPAX und bündelt die Prozesse in seinem neuen…

Weiterlesen

Eine besonders umweltfreundliche Transportlösung bietet Gebrüder Weiss ab sofort seinen Kunden: Mit einem E-Lastenfahrrad beliefert der Logistiker…

Weiterlesen
Foto: ÖBB RCG / David Payr

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) hat ihre Umweltperformance im vergangenen Jahr signifikant gesteigert. Dafür erhält das führende…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Fruit Logistica

Datum: 08. Februar 2023 bis 10. Februar 2023
Ort: Messe Berlin

Forum Verkehr

Datum: 28. Februar 2023 bis 01. März 2023
Ort: Wien

BeSt³ Messe

Datum: 02. März 2023 bis 05. März 2023
Ort: Stadthalle Wien

WOF SUMMIT Wien 2023

Datum: 22. März 2023 bis 23. März 2023
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs