News

DB Schenker startet neuen Service La Conciergerie

Foto: DB Schenker
Die maßgeschneiderten After-Sales-Services von La Conciergerie sind 24 Stunden am Tag an sieben Tage in der Woche über das weltweit mehr als 2.000 Agenturen umfassende Netzwerk von DB Schenker verfügbar.
Foto: DB Schenker

Das Angebot umfasst die diskrete und exklusive On-Demand-Lieferung von sensiblen und eiligen Modewaren.

DB Schenker hat sein Produktportfolio um den neuen Service La Conciergerie erweitert und bietet als erster Logistikdienstleister eine individuell personalisierbare Kundenbetreuung für weltweit führende Luxusmodemarken an. Das Angebot umfasst die diskrete und exklusive On-Demand-Lieferung von sensiblen und eiligen Modewaren sowie ein einzigartiges Markenerlebnis für die VIP-Kunden der großen Modehersteller. „Wir wissen um die individuellen Anforderungen jedes einzelnen Premiumkunden, wenn es darum geht, hochwertige Mode um die Welt zu befördern. Mit unserem neuen Service La Conciergerie erweitern wir das Luxus-Erlebnis der Endkunden vom Produkt auf die Qualität der Dienstleistungen rund um das Produkt“, sagt Torben Kock, Global Head of Vertical Markets Consumer & Retail bei DB Schenker. „Durch unser neues Angebot können Luxusmarken die Erwartungen ihrer treuen Kunden nicht nur erfüllen sondern auch stets übertreffen.“ 

Die maßgeschneiderten After-Sales-Services von La Conciergerie sind 24 Stunden am Tag an sieben Tage in der Woche über das weltweit mehr als 2.000 Agenturen umfassende Netzwerk von DB Schenker verfügbar. Das Angebot umfasst auch Transport- und Logistikdienstleistungen für Geschäftseröffnungen und -umgestaltungen, Modeschauen, Presseveranstaltungen, Fashion-Ausstellungen und Roadshows. Mit einem breiten Portfolio an standardisierten Luftfrachtlösungen sowie speziellen Logistikdienstleistungen ist DB Schenker seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner für die Mode- und Einzelhandelsbranche. Kürzlich eröffnete DB Schenker ein 4.000 m2 umfassendes Lager im schweizerischen Stabio, strategisch günstig gelegen in einem Zollfreilager nahe den Produktionsstandorten der italienischen Modebranche. Mehrere der großen europäischen Flughäfen können innerhalb weniger Stunden erreicht werden, darunter Paris, Frankfurt, Zürich und Mailand.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Felbermayr

Das Unternehmen erweitert sein Angebot im Sinne technischer Lösungen für die Schwergutbranche.

Weiterlesen
Foto: Duisport / Frank Reinhold

Duisport schreibt trotz Krise positive Zahlen. Verkehr sprach mit CEO Erich Staake, wie das gelungen ist, und über deren Zukunftspläne in China sowie…

Weiterlesen
Foto: ÖBB / Marek Knopp

Dank der neuen Kooperation kann die aktuelle Auslastung der Rollenden Landstraße online abgerufen werden.

Weiterlesen

Der Fachbeirat und die Leser der Internationalen Wochenzeitung Verkehr haben gewählt. Wir gratulieren allen Gewinnern herzlich!

Weiterlesen
Foto: TX Logistik

Die TX Logistik AG baut ihre Schienengüterverkehre von und nach Skandinavien aus.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / Gorodenkoff

In der Obersteiermark bereitet sich ein Export-Konsortium auf die nachhaltige Verlagerung der Warenan- und Ablieferung von der Straße auf die Schiene…

Weiterlesen
Foto: Dachser

Mit seiner ersten Cross-Dock-Anlage in Kerava im Großraum Helsinki erweitert der Logistikdienstleister seine Services auf dem finnischen Markt.

Weiterlesen
Foto: DB Cargo

Die Güterbahn beschafft 352 multifunktionale Doppelwagen mit insgesamt 1.408 Spezialcontainern.

Weiterlesen
Foto: Emirates SkyCargo

Emirates SkyCargo will eine führende Rolle in der Lieferkette für die weltweite Verteilung eines COVID-19-Impfstoffs übernehmen.

Weiterlesen
Foto: byrd

Byrd eröffnet pünktlich zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft zwei neue E-Commerce Fulfillment-Lager in Frankreich und in den Niederlanden.

Weiterlesen

Termine

Moving Slovenia 4.0

Datum: 10. Dezember 2020
Ort: Online

TransRussia 2021

Datum: 12. April 2021 bis 14. April 2021
Ort: Moskau

BVL Logistik Dialog 2021

Datum: 22. April 2021 bis 23. April 2021
Ort: t.b.a.

Europäischer Schienengipfel 2021

Datum: 29. April 2021 bis 30. April 2021
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.