News Neue Bahn News

DB Cargo und Siemens Mobility kooperieren bei vorausschauender Wartung und Instandhaltung

Foto: Unsplash.com / topcools tee
Foto: Unsplash.com / topcools tee

Die beiden Unternehmen setzen auf "Condition Based Maintenance" statt auf starren Fristen.

Neue Wege in der Zusammenarbeit gehen DB Cargo und Siemens Mobility. Beide Unternehmen haben kürzlich einen Vertrag zur zustandsbasierten und vorausschauenden Instandhaltung unterzeichnet. Mit der so genannten "Condition Based Maintenance" werden Fahrzeuge nicht mehr nach starren Fristen, sondern an ihrem Zustand orientiert instandgehalten. „Wir investieren gemeinsam mit Siemens Mobility in die digitale Zukunft der Instandhaltung und Datenanalyse. Das ist ein wichtiger Schritt, um den Schienengüterverkehr moderner und wirtschaftlicher aufzustellen“, so Thomas Jäger, Leiter Assets & Technology bei DB Cargo AG.

„Mit unseren digitalen Servicelösungen werden wir unseren Partner dabei unterstützen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen und maximale Verfügbarkeit zu erzielen“, sagt Johannes Emmelheinz, CEO Customer Service bei Siemens Mobility. Mit der Partnerschaft schließen sich in Europa erstmals ein Hersteller und ein Eisenbahnverkehrsunternehmen zusammen, um auch nach der Auslieferung der Fahrzeuge technische Daten weiter auszutauschen und zu verwerten. Insgesamt werden über 250 Lokomotiven auf eine zustandsbasierte und vorausschauende Instandhaltung umgestellt. Ziel ist, die Verfügbarkeit und damit auch die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen und die Erkenntnisse zu nutzen, um Instandhaltung sowie Fahrzeuge weiterzuentwickeln.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Unsplash.com / Elias Sch.

Neben der bereits laufenden Umsetzung des 10-Punkte-Plans sollen nun weitere Maßnahmen ergriffen werden.

Weiterlesen
Foto: Port of Triest

56 Prozent der im Triester Hafen umgeschlagenen Container wurden mit der Eisenbahn transportiert.

Weiterlesen
Foto: Luka Koper / Kristjan Stojaković

Zwei weitere Investitionen sind in Arbeit, verlautet der Hafen.

Weiterlesen
Foto: Port of Rotterdam / Paul Martens

Der Containerumschlag stieg, in Tonnen gemessen, um 2,5 Prozent.

Weiterlesen

Bewerten Sie die logistische Leistungsfähigkeit Österreichs

Weiterlesen

130 junge Frauen informierten sich heute über Ausbildungsmöglichkeiten in der Logistik

Weiterlesen
Foto: Winter

FMS und Heavy Pedals haben eine Kooperation für die innerstädtische Logistik gestartet. Verkehr hat bei Alexander Ottmann (Geschäftsführer der FMS…

Weiterlesen
Foto: Pixabay.com / PublicDomainPictures

2019 war ein schlechtes Jahr für die Luftfracht, dennoch sind die Prognosen für 2020 optimistisch, verlautet der Weltluftfahrtverband IATA. Verkehr…

Weiterlesen
Foto: Hyve Group

Die weltweit größte Messe der Hafenwirtschaft wird 2021 zum vierten Mal in Folge in Bremen stattfinden.

Weiterlesen
HHLA / Dietmar Hasenpusch

Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam an einem konsequenten Ausbau der Hinterlandverbindungen arbeiten.

Weiterlesen

Termine

LogiMAT 2020

Datum: 10. März 2020 bis 12. März 2020
Ort: Messe Stuttgart, Deutschland

VNL-Powerday Smart Logistics - Fokus Start-ups

Datum: 17. März 2020
Ort: weXelerate, Praterstraße 1, 1020 Wien

Handelskolloquium

Datum: 24. März 2020
Ort: Orangerie - Schönbrunner Schloßstraße 47 - 1130 Wien

International Railway Congress Vienna 2020

Datum: 26. März 2020 bis 27. März 2020
Ort: Wien

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.