News

cargo-partner stärkt Position in den Benelux-Staaten

Foto: cargo-partner / Esther Horvath
Foto: cargo-partner / Esther Horvath

cargo-partner erweitert sein Serviceangebot in Westeuropa und hat zwei neue Standorte in Belgien und den Niederlanden eröffnet.

Mit der Eröffnung des neuen Sales und Customer Service Büros am Flughafen im belgischen Liège unterstreicht cargo-partner seine Stärke in der Luftfracht und ist direkt an diesem bedeutenden Luftfracht-Hub vertreten. Der Flughafen punktete zuletzt mit einem starken Volumenwachstum, keinerlei Flugrestriktionen und kundenfreundlichen Lösungen, während andere europäische Luftfracht-Umschlagplätze stagnierten. Zahlreiche Firmen aus dem Pharma- und Automotive-Bereich siedelten sich in der Region an und profitieren von der günstigen geographischen und wirtschaftlichen Lage mit ihrem weiten Einzugsgebiet. Zahlreiche Carrier sind am Flughafen Liège aktiv, was dazu führte, dass sich vor Ort ein bedeutender e-Commerce Hub bildete. Die konstant wachsende Auftragslage führte schlussendlich zu der Entscheidung für die neue Büroniederlassung, welche bereits im April den operativen Betrieb aufnahm.

Büro in Roermond
Nur etwas mehr als eine Fahrtstunde entfernt, etablierte cargo-partner Anfang Mai einen neuen Büro- und Lagerstandort im niederländischen Roermond. Im Südosten des Landes, direkt an den Landesgrenzen zu Belgien, Luxemburg und Deutschland gelegen, war auch in diesem Fall die verkehrsgünstige Lage für die Entscheidung ausschlaggebend. Im Umkreis von 250 Kilometern um den Logistik-Hotspot liegen drei Hauptstädte und die deutsche Metropolregion Rhein-Ruhr mit 10 Millionen Einwohnern. Zusätzlich befinden sich 60 Prozent der Kaufkraft der Europäischen Union im Umkreis von 500 km. Auch die bedeutendsten Flughäfen der Region liegen in unmittelbarer Nachbarschaft. Das Büro in Roermond wird für die Abwicklung zahlreicher nationaler und internationaler Landtransporte seitens cargo-partner verantwortlich sein, während das neue Lager nach seiner Eröffnung Anfang Juni als Konsolidierungszentrum für das regionale Logistikgeschäft fungieren wird. Der erste Lkw-Linienverkehr zwischen Westeuropa und Süd- sowie Nordosteuropa ging bereits am 11. Mai mit einer ersten Verbindung von Wien aus über die Bühne. Darüber hinaus bietet cargo-partner kombinierte Straßen- und Schienenverkehrslösungen von und nach China über zahlreiche Schienenverkehrsknotenpunkte in Europa an. Das neue Warehouse besitzt eine Lagerfläche von 7.000 m2 und verfügt über einen Cross-Docking-Bereich sowie acht Lkw-Docks. 

Stefan Krauter, CEO von cargo-partner, über den Entschluss zur Eröffnung der beiden cargo-partner Standorte: „Die positive Geschäftsentwicklung unserer Niederlassungen in den Benelux-Ländern führte zu der Entscheidung, unser Netzwerk in dieser dynamischen Region mit seinen bedeutenden Hubs zu erweitern. Wir sind uns sicher, dass die herausragende Arbeit unserer Kollegen vor Ort einen großen Mehrwert für die Servicequalität unseres Gesamtunternehmens darstellt.“


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Stadt Gengenbach

Das Unternehmen investiert rund 14 Millionen Euro in ein modernes Warehouse in Gengenbach.

Weiterlesen
Foto: Shutterstock.com / OnkelKrischan

Im ihrem Jahresbericht 2019 hat sich die Eisenbahn-Regulierungsbehörde Schienen-Control angeschaut, wie sich der Güterverkehr entwickelt hat.

Weiterlesen
Foto: Rolande

Die Anlage ist eine klassische öffentliche 24/7-Selbstbedienungstankstelle mit zwei LNG-Zapfsäulen und zwei CNG-Zapfsäulen.

Weiterlesen
Foto: Daimler Truck AG

Das Unternehmen investiert in neue Anlagen, die jede einzelne Prozessstufe der Brennstoffzellenproduktion abdecken können.

Weiterlesen

Emirates SkyCargo führt im Juli 2020 planmäßige Frachtflüge zu 100 Zielen auf sechs Kontinenten durch. Destinationen, die dem Netzwerk der…

Weiterlesen

Am 13. Juli beginnt Kloosterboer am City Terminal Rotterdam mit dem Bau eines neuen, modernen und vollautomatischen Tiefkühl-Hochhauses mit einer…

Weiterlesen
Foto: Unsplash.com / Arno Senoner

Das Klimaschutzministerium und der Sportfachhandel fördern damit den Umstieg auf eine CO2-freie Mobilität.

Weiterlesen
Foto: Arvato / Eyup Sabri Tuncer

Abgewickelt und gesteuert wird der Auftrag inklusive der Lieferung auf der letzten Meile vom Arvato-Standort auf der anatolischen Seite Istanbuls.

Weiterlesen
Foto: DPD / Mercedes-Benz Vans

DPD treibt mit der Übernahme der eSprinter konsequent die Erweiterung des eigenen E-Fuhrparks voran.

Weiterlesen
Foto: Dachser

Euro Craft, die führende Einkaufsgruppe für den Fachhandel Bau und Industrie in Europa, hat sich für Dachser als bevorzugten Logistikpartner für seine…

Weiterlesen

Termine

eCOMMERCE DAY

Datum: 07. September 2020
Ort: Studio 44 Eventlocation, Wien

VNL Südhafenforum

Datum: 17. September 2020
Ort: Cargo Center Graz, Am Terminal 1 8402 Werndorf

Leobener Logistik Sommer "digital emergency"

Datum: 24. September 2020
Ort: Montan Universität Leoben und als Streaming & Video-On-Demand Event

Logistics Talk Bremenports Graz

Datum: 24. September 2020
Ort: Cargocenter Werndorf, Am Terminal 1, 8402 Werndorf

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben des Wochenmagazin Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.