News

Baumann Paletten und Logistics Arts beschließen Kooperation

Fotos: Baumann Paletten GmbH
Durch die neue Kooperation mit Logistics Arts soll der Refresh der EUR-Marke nachhaltig ausgebaut werden, so Alex Rotärmel, CEO Baumann Paletten.
Fotos: Baumann Paletten GmbH

Der in Garching bei München ansässige Ladungsträgerspezialist Baumann Paletten und die Logistics Arts aus Altensteig im Nordschwarzwald haben vereinbart, in Zukunft eng bei der digitalen Entwicklung für die EUR-Ladungsträger zusammenzuarbeiten.

Als erstes gemeinsames Projekt ist die Einführung einer RFID-Klammer für den Ladungsträger Gitterbox geplant. Die sogenannte Gitterboxenklammer kann optional auf der 800er-Seite und/oder auf der 1200er-Seite zwischen den Gitterstäben der Gitterbox befestigt und verschlossen werden. Entwickelt wurde die Gitterboxenklammer gemeinsam mit Mieloo & Alexander - HID Global, dem führenden Hersteller sicherer RFID-Lösungen für Industrie & Logistik. Die Gitterboxenklammer dient dazu, die Gitterbox nachzuverfolgen und zu orten und sie somit für die Automobilindustrie wieder attraktiver zu gestalten.

Weiterentwicklung der EUR-Marke
Willy Lutz, Geschäftsführer Paletten Service Lutz - Logistics Arts und Logistics Arts Production GmbH, erklärt: „Wir freuen uns auf die Kooperation mit Baumann Paletten, insbesondere weil wir davon überzeugt sind, dass die handelnden Personen ein ernsthaftes Interesse an der digitalen Entwicklung der EUR-Ladungsträger haben.“
„Mit der Logistics Arts Production haben wir einen kompetenten und visionären Kooperationspartner gewinnen können, um den Refresh der EUR-Marke nachhaltig auszubauen“, betont Alex Rotärmel, CEO Baumann Paletten.

Über Baumann Paletten GmbH
Baumann Paletten wurde 2018 von leidenschaftlichen Logistik-Experten gegründet. An acht eigenen Standorten auf mehr als 150.000 m² und an zwölf Partner-Standorten über ganz Deutschland verteilt werden jährlich mehr als 12 Millionen Ladungsträger bewegt. Das Münchner Familienunternehmen bietet das komplette Portfolio an Ladungsträgern, digitalem Ladungsträgermanagement, Pooling und Komplettlösungen für eine effiziente und intelligente Logistik an – wirtschaftlich und nachhaltig. Dabei bilden persönlicher Kontakt und Vertrauen die Basis in der Zusammenarbeit mit Verwendern aus Handel und Industrie.


Das könnte Sie auch noch interessieren
Foto: Müller Transporte

Müller Transporte, eines der führenden Transport-Unternehmen Österreichs, setzt ein Zeichen für Demokratie und Völkerverständigung in Europa: Mit…

Weiterlesen
Foto: DHL Group

DHL hat im italienischen Pozzuolo Martesana bei Mailand das erste Center of Excellence für Elektromobilität auf dem europäischen Festland in Betrieb…

Weiterlesen
Foto: Fiege

Der Logistikdienstleister Fiege hat seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Report gibt Einblick in die Entwicklungen des…

Weiterlesen
Foto: WK Wien / Florian Wieser

HVO 100 ist eine verfügbare Technologie, die ohne Investitionskosten sofort eingesetzt werden kann, um die Klimaziele zu erreichen. Vor allem für jene…

Weiterlesen
Foto: BGL / BWVL / DSLV

Mit sehr großer Sorge blicken der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), der BWVL Bundesverband für Eigenlogistik & Verlader…

Weiterlesen
Foto: BlueBox Systems

Der innovative Anbieter von Lösungen für logistische Transparenz BlueBox Systems gibt die Einführung von BlueBoxCargo bekannt, einer fortschrittlichen…

Weiterlesen

Reber Logistik hat im Rahmen eines Asset Deals am 1. Mai 2024 die Spedition Werner Roth GmbH & Co. KG aus Saarbrücken erworben. Mit dem Kauf gehen…

Weiterlesen
Foto: CargoBeamer

Das Logistikunternehmen konnte sich im Umfeld seiner aktuellen Series-B-Finanzierungsrunde Zusagen über insgesamt 140 Millionen Euro von öffentlichen…

Weiterlesen
Foto: Hellmann Worldwide Logistics

Um den CO2-Fußabdruck im Schwerlastverkehr deutlich zu reduzieren, setzt Hellmann Worldwide Logistics auf einen Mix aus alternativen Antrieben. Dafür…

Weiterlesen
Foto: Exotec

Der polnische Logistikintegrator A1 Sorter ist der diesjährige Gewinner des Exotec Global Integrator of the Year Award 2024. Das global agierende…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

TransLogistica Caspian

Datum: 04.06.2024 bis 06.06.2024
Ort: Baku/Aserbaidschan, Baku Expo Center

VNL: Verleihung Österreichischer Logistik-Preis 2024 + Logistik-Sommerfest

Datum: 05.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

VNL: Logistik-Future-Lab 2024

Datum: 05.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

VNL: Österreichischer Logistik-Tag 2024

Datum: 06.06.2024
Ort: Design Center Linz, 4020 Linz

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs