News

Batterie oder Brennstoffzelle? Oder beides?

Die Vorstandsebene der Quantron AG (v. l.): Herbert Robel (CHRO, interim CFO und Co-Founder), Andreas Haller (Gründer und Vorstandsvorsitzender), Michael Perschke (CEO), und René Wollmann (CTO).
Der Heavy Truck QUANTRON QHM FCEV.
Panel Talk beim Tech-Day (v. l.): Michael Perschke (CEO Quantron AG), Roger Atkins (Moderator des Panel Talks), René Wollmann (CTO Quantron AG), Dr. Srinath Rengarajan (Senior Strategy Manager Quantron AG), Jens Wulff (CEO NEUMAN & ESSER), Mike Byberg (EMEA Business Development and Sales Manager Ballard Power Systems).
Fotos: Quantron AG
René Wollmann, designierter Vorstand und CTO der Quantron AG.
Fotos: Quantron AG

Der erste QUANTRON Tech Day liefert Antworten und einen umfassenden Überblick zu den Entwicklungen sowie zukünftigen Technologien bei emissionsfreien Antrieben. Außerdem wurde CTO Renè Wollmann als neues Vorstandsmitglied der Quantron AG vorgestellt.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit der Vorstellung eines Whitepapers mit dem Titel „BEV or FCEV? The complementary roles of battery and fuel cell electric trucks“. Es ist die derzeit umfassendste Analyse zum aktuellen Stand von batterieelektrischen und brennstoffzellenbasierten Antrieben im Nutzfahrzeugsektor. „Bislang gab es viele dogmatische Diskussionen auf der Grundlage eng gefasster oder begrenzter Analysen. Eine ganzheitliche Betrachtung zeigt jedoch, dass zur frühestmöglichen Realisierung emissionsfreier Verkehrslösungen sowohl BEV- als auch FCEV-Technologien erforderlich sind. Letztlich entscheiden die Anforderungen der Endkunden und die spezifischen Anwendungsfälle über die am besten geeignete Lösung“, fasste Srinath Rengarajan, Senior Manager Corporate & Portfolio Strategy von QUANTRON, seine wissenschaftliche Ausarbeitung zusammen.  

Der Kundennutzen steht im Vordergrund
CTO René Wollmann gab anschließend einen Einblick in die Besonderheiten der QUANTRON-Entwicklungs-DANN und erläuterte am Beispiel des Heavy-Truck-Portfolios das Ziel des Unternehmens, neuste Technologien mit maximalem Kundenutzen und einem Höchstmaß an Effizienz zu kombinieren: „Innovation bedeutet für uns die Adaption und Integration richtungweisender und effizienter Technologien in zukunftsprägenden und vor allem kundenfokussierter Lösungen im Transportsektor“, so René Wollmann. „Durch unsere eigene In-house-‚Ideenschmiede‘ und Entwicklungskompetenz sowie die enge Zusammenarbeit mit globalen Technology-Partnern sind wir bestens positioniert, um unseren Kunden einzigartige Produkte anbieten und liefern zu können. Zum Beispiel mit unseren QUANTRON QHM als BEV und FCEV, die im Laufe des Jahres 2023 als wahrhafte Game-Changer in der Heavy-Truck-Klasse auf den Markt kommen.“

Als global expandierendes Unternehmen wird die Quantron AG in diesem Jahr erstmals emissionsfreie Fahrzeuge für den wichtigen US-Markt vorstellen, beginnend mit einem Class 8 Heavy-Duty Truck mit Wasserstoffantrieb für die Langstrecke.

Ausgezeichneter ganzheitlicher Ansatz
Michael Perschke, CEO der Quantron AG: „Um eine Lösung zur Dekarbonisierung des Transportsektors zu finden, reicht es nicht, sich auf die Fahrzeugentwicklung zu beschränken. Es muss ganzheitlich gedacht werden. Deshalb haben wir gemeinsam mit unseren Partnern wie Ballard Power Systems und NEUMAN & ESSER Quantron-as-a-Service aufgebaut – eine Plattform, die alle Bausteine für nachhaltige Mobilität vereint. Diese soll mittelfristig auch anderen OEM offenstehen.“
Für seinen ganzheitlichen Ansatz bzw. sein Wasserstoff-Konzept wurde kürzlich QUANTRON mit dem „Frost & Sullivan Best Practices Award“ in der Kategorie „European Heavy-duty Fuel-cell Trucking New Product Innovation“ ausgezeichnet.

Neues Vorstandsmitglied
Im Rahmen der Veranstaltung gab das Unternehmen die Ernennung von René Wollmann zum neuen Vorstand der Quantron AG bekannt. Er wird Andreas Haller (Gründer und Vorstandsvorsitzender), Michael Perschke (CEO) und Herbert Robel (CHRO, Interim CFO und Co-Founder) im Management Board unterstützen. Wollmann ist seit November 2021 für QUANTRON als Chief Technology Officer (CTO) tätig. In dieser Position hat er unter anderem die Entwicklung des wasserstoffelektrischen Heavy-Trucks QUANTRON QHM FCEV bedeutend vorangetrieben.


Das könnte Sie auch noch interessieren
HHLA: HHLA / Thies Raetzke

Die Bahntochter der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) Metrans hat erneut in die Erweiterung ihres europäischen Netzwerks investiert und 100…

Weiterlesen
Foto: Duvenbeck

Das Logistikunternehmen Duvenbeck erweitert sein Netz in Richtung Benelux-Länder: Am 19. Februar 2024 wurde der Vertrag zur Übernahme des…

Weiterlesen
Foto: CTS / CTE

Die erbrachten Leistungen der CTS und CTE sind für Geschäftsführer Otto Hawlicek zufriedenstellend, doch das Marktumfeld ist volatil, erklärt er…

Weiterlesen
Foto: AdobeStock / lyudinka

Die Politik sollte Rahmenbedingungen optimieren, damit mehr Cargo auf die Kombi-Schiene verlagert wird, sagt der Unternehmensberater Erich Possegger…

Weiterlesen
Foto: UTA Edenred

UTA Edenred, einer der führenden Mobilitätsdienstleister in Europa und Teil der Edenred-Gruppe, bietet seine Ladelösung UTA eCharge® jetzt auch auf…

Weiterlesen
Foto: Knorr-Bremse

Auch in einem anspruchsvolleren wirtschaftlichen Umfeld wie im vergangenen Jahr beweist Knorr-Bremse Widerstandsfähigkeit und Leistungsstärke: Umsatz,…

Weiterlesen
Foto: Shutterstock / metamorworks

Spot on: Digitalisierung! In unserer neuen und exklusiven Online-Reihe beleuchtet Businesscoach und Journalistin Anja Kossik dieses Mal den…

Weiterlesen

Der österreichische FULLTRUCK-LOADS-Spezialist LKW WALTER setzt den nächsten Meilenstein in der Digitalisierung der Supply Chain: Das Unternehmen…

Weiterlesen
Foto: Hellmann Worldwide Logistics / Digital Hub Logistics Hamburg

Das global tätige Familienunternehmen Hellmann Worldwide Logistics arbeitet bereits seit vielen Jahren eng mit unterschiedlichen Start-ups zusammen,…

Weiterlesen

Die Reederei CMA CGM läuft Bremerhaven mit dem ersten eigenen RoRo-Schiff an, das mit einem LNG-Hybridantrieb unterwegs ist, und bunkert im…

Weiterlesen

Schon gehört?

Der Podcast der Internationalen Wochenzeitung Verkehr in Kooperation mit Julia Schütze.

Hören Sie hier das Interview mit Andreas Matthä, CEO der ÖBB Holding.

Wenn Sie externe Inhalte von w.soundcloud.com aktivieren, werden Daten automatisiert an diesen Anbieter übertragen.

Termine

Forum Verkehr

Datum: 28.02.2024 bis 29.02.2024
Ort: Wien, DoubleTree by Hilton Vienna

VNL - Powerday Zoll 2024

Datum: 28.02.2024
Ort: Dornbirn, Tridonic GmbH & Co KG

Forum Automobillogistik 2024

Datum: 28.02.2024 bis 29.02.2024
Ort: Wörth am Rhein, Daimler Truck AG

LogiMAT India 2024

Datum: 28.02.2024 bis 01.03.2024
Ort: Dehli/India, IEML, Dehli NCR

Mehr Termine

Verkehr im Austria Kiosk

Aktuelle ePaper-Ausgaben der Wochenzeitung Verkehr können Sie direkt im Austria Kiosk kaufen.

Anmeldung zum Newsletter

Herr / Mr  Frau / Mrs